Kinderpornos: Ermittlungen gegen Ministerialrat - Fahnder suchen PC

Diskutiere Kinderpornos: Ermittlungen gegen Ministerialrat - Fahnder suchen PC im IT-News Forum im Bereich News; Ich finde, Kinder sollten sich ruhig Porno-Seiten ansehen, auch abartige, und zwar gemeinsam mit den Eltern, man sollte Ihnen klar machen was dahintersteckt. Du hast ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Seite 5 von 7 ErsteErste ... 3 4 5 6 7 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 67
  1. Kinderpornos: Ermittlungen gegen Ministerialrat - Fahnder suchen PC #41
    Grüßt die Winboarder Avatar von Fireblade
    Ich finde, Kinder sollten sich ruhig Porno-Seiten ansehen, auch abartige, und zwar gemeinsam mit den Eltern, man sollte Ihnen klar machen was dahintersteckt.
    Du hast noch keine Kinder,wenn du irgendwann mal welche hast und das tust,dann machst du dich damit strafbar,das weißt du doch sicherlich oder?
    Ok,ist deine Meinung,meine absolut nicht.Schaue selbst nicht so einen Schweinkram und würde garantiert nicht meinen Kindern sowas zumuten wollen.
    Wenn die Kinder alt genug sind (18),dann können sie tun und lassen was sie wollen und ich denke mal das die in der Schule schon genug von sowas mitbekommen und Aufklärung findet dort auch statt.

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kinderpornos: Ermittlungen gegen Ministerialrat - Fahnder suchen PC #42
    würde garantiert nicht meinen Kindern sowas zumuten wollen.

    .... das sollten Kinderaugen auch nicht zu sehen bekommen. Die Frage, die sich für mich daran anschließt ist nur, was machst Du, wenn (Deine) Kinder mit derartigem im Internet in Berührung kommen. Denke, dass das das Argument vom Kollegen war. Du kannst es ja nicht totschweigen.

    ich denke mal das die in der Schule schon genug von sowas mitbekommen und Aufklärung findet dort auch statt.


    ....Ja, aber das ersetzt doch nicht das Gespräch zu Hause, oder?

  4. Kinderpornos: Ermittlungen gegen Ministerialrat - Fahnder suchen PC #43
    DOS-Hexer
    Gast Standardavatar
    Es ist besser, die bekommen das Leben beizeiten zu Gesicht, als wenn die einen Perversen in die (virtuellen) Arme laufen.

    Die sollen eben nicht das was der nette Herr Pfarrer will machen ohne es zu hinterfragen. Aufklärung, nicht verschweigen.

    Die meisten Opfer sind eher die "Unwissenden".

  5. Kinderpornos: Ermittlungen gegen Ministerialrat - Fahnder suchen PC #44
    Es ist besser, die bekommen das Leben beizeiten zu Gesicht, als wenn die einen Perversen in die (virtuellen) Arme laufen.

    ...... schon klar, aber es sollte doch immer dem Alter entsprechend aufgeklärt werden, oder?

  6. Kinderpornos: Ermittlungen gegen Ministerialrat - Fahnder suchen PC #45
    Lenny
    Gast Standardavatar
    Zitat Zitat von bullayer Beitrag anzeigen
    Dann muß man sich als Eltern aber etwas mit der Materie befassen, und dazu haben die wenigsten Lust.
    Das sagte ich ja...andererseits ist es ja vielfach auch so, das Eltern nicht mehr die Zeit haben, zumindest in Arbeiterfamilien. Da müssen beide Elternteile schaffen, weil ein Gehalt nicht mehr ausreicht...so ist doch die Realität. In der verleibenden Freiziet wird dann gekocht, eingekauft, der Haushalt gemacht usw. , wo soll da die Zeit für Kinder bleiben. Das Thema PC kann man mit dem Kind nicht eben mal nebenbei machen, da muss man schon eine Menge Zeit investieren.

    Schlimmer finde ich das diese Amokkids eher aus Elternhäusern kommen, die der gehobenen Schicht angehören, denen es finanziell besser geht, das sich dort nicht um die Kinder gekümmert wird, ist eindeutig ein Zeichen von Gleichgültigkeit und Desinteresse. Teuer Shoppen gehen und zum Nachmittagskaffee treffen, ist auch eindeutig wichtiger als sich mit den Kindern zu beschäftigen. Das habe ich mir nicht aus den Fingern gesogen, sondern erlebe solche Prachtstücke von Eltern sehr oft. Ich bekomme schon einen Brechreiz wenn ich die Madams mit wedelnden Fingern durch die Gegend laufen sehe, damit der Nagellack trocknet, wollen die Kids etwas..heisst Es...jetzt nicht Schatz, Mami muss sich fertig machen die Freundin wartet, will das Kind eine Umarmung wird das abgelehnt, das versaut die Frisur...

  7. Kinderpornos: Ermittlungen gegen Ministerialrat - Fahnder suchen PC #46
    DOS-Hexer
    Gast Standardavatar
    @Emmert
    Klar muss das Altersbezogen sein. Aber je eher sie wissen, dass es eben den "bösen Onkel" gibt um so besser.

  8. Kinderpornos: Ermittlungen gegen Ministerialrat - Fahnder suchen PC #47
    Lenny
    Gast Standardavatar
    Zitat Zitat von DOS-Hexer Beitrag anzeigen
    Die meisten Opfer sind eher die "Unwissenden".
    Unwissend ? in der heutigen Zeit, das ist doch nicht dein Ernst, die Kids wissen heut mehr, als Erwachsene vor 30 Jahren, nein es ist zum Teil die Neugier, da Sex im TV ja wie Brot essen dargestellt wird, jeder tut es, wann und wo Er Lust dazu hat...feste Beziehungen sind *******e, nur Quickis bringen es...schaut Euch doch mal TV Serien an.

    @DOS-Hexer, meine Kinder wussten schon sehr früh über die Gefahren, auch ohne das ich mit Ihnen Pornoseiten ansurfen musste. Man kann das nämlich auch ganz gut so erklären. Ich muß dem Kind auch keine Kriegsopfer im Detail zeigen um Sie vor den Gefahren eines Krieges zu warnen.

  9. Kinderpornos: Ermittlungen gegen Ministerialrat - Fahnder suchen PC #48
    DOS-Hexer
    Gast Standardavatar
    @Lenny
    Also jetzt mach mal Halblang. Einerseits dürfen die Kinderlein nichts böses sehen, und dann sind das doch alles Frühreife Gören? Ja was den nun? Es sind nicht die Frühreife Gören die Misbraucht werden sondern die die zum Kirchenchor gehen, und denen muss man klar machen in was für einer verkommenen Welt wir leben, speziell im Internet.

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Kinderpornos: Ermittlungen gegen Ministerialrat - Fahnder suchen PC #49
    Lenny
    Gast Standardavatar
    Zitat Zitat von DOS-Hexer Beitrag anzeigen
    Es sind nicht die Frühreife Gören die Misbraucht werden sondern die die zum Kirchenchor gehen, und denen muss man klar machen in was für einer verkommenen Welt wir leben, speziell im Internet.
    Du scheinst ein echtes Kirchenproblem zu haben ...natürlich muß man Ihnen die Gefahr klar machen, sagte ich doch...nur muß man dazu nicht auf Pornoseiten.

  12. Kinderpornos: Ermittlungen gegen Ministerialrat - Fahnder suchen PC #50
    DOS-Hexer
    Gast Standardavatar
    @Lenny
    Nee, ich hab kein Kirchenproblem Aber wenn die Kinder wissen was Pornoseiten sind werden sie keine Nackbilder von sich selbst machen und die dann versenden.

Ähnliche Themen zu Kinderpornos: Ermittlungen gegen Ministerialrat - Fahnder suchen PC


  1. Bandion-Ortner fordert Internetsperren gegen Kinderpornos: Die Justizministerin begrüßt die Einigung der EU-Justizminister im Hinblick auf strengere Strafen bei Kinderpornografie. Im Hinblick auf...



  2. EU-Rat will im Kampf gegen Kinderpornos Online-Bezahlsysteme überwachen: Quelle und ganzer Bericht bei Heise.de



  3. AMD: Ermittlungen gegen ATI abgeschlossen: http://www.amd.com/images/AMD_logo_de-de.gif Ermittlungen gegen ATI abgeschlossen. AMD hat bekannt gegeben , dass das US-Department of Justice...



  4. Internet-Provider greifen gegen Kinderpornos durch: Drei US-amerikanische Internet Service Provider haben sich selbst dazu verpflichtet, Webseiten mit kinderpornografischen Inhalten unzugänglich zu...



  5. Ermittlungen gegen hacksector.cc: 27634 Die Augsburger Polizei vermeldet "einen großen Ermittlungserfolg im Bereich der 'Internetkriminalität'". Spezialisten hätten die Seite...