[EU/DE] EU: "Killerspiele" nur noch mit Ausweis

Diskutiere [EU/DE] EU: "Killerspiele" nur noch mit Ausweis im IT-News Forum im Bereich News; Händlern soll bei Nichtbeachtung Strafe drohen Nach dem Vorstoß der CSU in Bayern, den Verkauf von so genannten "Killerspielen" ganz zu verbieten, plant die EU-Kommission ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 29
  1. [EU/DE] EU: "Killerspiele" nur noch mit Ausweis #1
    Moderator Avatar von Eric-Cartman

    [EU/DE] EU: "Killerspiele" nur noch mit Ausweis

    Händlern soll bei Nichtbeachtung Strafe drohen

    Nach dem Vorstoß der CSU in Bayern, den Verkauf von so genannten "Killerspielen" ganz zu verbieten, plant die EU-Kommission nun zumindest strengere Kontrollen beim Verkauf von Gewalt verherrlichenden Videospielen an Minderjährige unter 16. Der EU-Kommissar für Justiz, Franco Frattini, will Ausweiskontrollen beim Kauf von Videospielen einführen. Händler, die Personen beim Kauf von Gewaltspielen nicht kontrollieren, müssten bestraft werden, sagt er. Frattini beabsichtigt außerdem eine EU-weite Harmonisierung des Strafausmaßes für Händler.

    Den Mitgliedstaaten soll es überlassen bleiben, welche Videospiele als Gewalt verherrlichend eingestuft werden. Die entsprechende Gesetzesvorlage will Frattini bis Ende März vorlegen. Er sei zuversichtlich, den Entwurf durchzubringen, da bereits acht Staaten, Deutschland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Italien, Spanien und Ungarn, den Vorschlag unterstützen. Losgetreten wurde die Initiative nach dem Vorfall im deutschen Emsdetten, wo im November vergangenen Jahres ein Schüler Amok lief, elf seiner Mitschüler verletzt und sich selbst umgebracht hatte.

    Die Debatte um Killerspiele hat die bayerische Landesregierung dazu veranlasst, das Jugendschutzgesetz zu verschärfen. Sie plant nun das generelle Verkaufsverbot von solchen Spielen. Heftige Kritik an diesem Vorhaben übt der Bundesverband der Entwickler von Computerspielen (GAME). "Wer solch ein Verbot fordert, greift meiner Ansicht nach zudem massiv in das Recht der Erwachsenen auf Kultur ein", sagt der Geschäftsführer des Verbandes, Stephan Reichart.

    Quelle: CNET Networks Deutschland GmbH/ZDNet.de und CNET.de

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. [EU/DE] EU: "Killerspiele" nur noch mit Ausweis #2
    Die idee des Verbots für Minderjährige unter 16 sehe ich als richtig an und würde ich im Gegensatz zu einem allgemeinen Verbot auch unterstützen

  4. [EU/DE] EU: "Killerspiele" nur noch mit Ausweis #3
    Sehe ich genau so! Es gibt halt Spiele (auch Video) die nicht in Kinderhände gehören.


    LG
    Haengdichweg

  5. [EU/DE] EU: "Killerspiele" nur noch mit Ausweis #4
    Lenny
    Gast Standardavatar
    Zitat Zitat von HWFlo Beitrag anzeigen
    DIe idee des Verbots für Minderjährige unter 16 sehe ich als richtig an und würde ich im Gegensatz zu einem allgemeinen Verbot auch unterstützen
    Das Verbot gibt es doch schon, es geht jetzt mehr um die Kontrolle, aber ich kann mich da anschliessen.Gleichzeitig fordere ich aber auch eine verschärfte Alkoholkontrolle für Jugendliche, erscheint mir in der heutigen Zeit weit wichtiger...

  6. [EU/DE] EU: "Killerspiele" nur noch mit Ausweis #5
    MoZ
    Gast Standardavatar
    da stimme ich HWFlo zu. Ab 16 oder spätestens ab 18 sollte man selbst entscheiden können was man kauft und was nicht.

  7. [EU/DE] EU: "Killerspiele" nur noch mit Ausweis #6
    Wenn das Verbot genauso kontrolliert wird wie dies bei alkoholischen Getränke ist dann kann man es gleich lassen weil man jetzt schon bei der Kontrolle hoffnungslos überlastet.

    ModellbahnerTT

  8. [EU/DE] EU: "Killerspiele" nur noch mit Ausweis #7
    ...wird behandelt... Avatar von Rebecca M.

    Pfeil

    Was für ein scheinheiliges Gerede:

    Es werden junge Leute dafür ausgebildet, Zivilisten incl. Kinder zu töten; aber es wird sich darüber aufgeregt, wenn sie ein Spiel kaufen wollen obwohl sie das entsprechende Alter haben.

    Eine Frechheit diese Doppel Moral...


    Rebecca

  9. [EU/DE] EU: "Killerspiele" nur noch mit Ausweis #8
    Ich bin auch der Meinung, dass bestehende Verbote nur eingehalten werden sollten, wenn sich ein 14 jähriger Alkohol, Zigaretten und Spiele ab 18 kaufen kann, dann ist was falsch.

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. [EU/DE] EU: "Killerspiele" nur noch mit Ausweis #9
    *michi*
    Gast Standardavatar
    Das funktioniert anschließend genaus wie beim Alkohol jeder Minderjährige der an Alkohol kommen will, kommt da auch ran, aber zumindestens wäre es das kleinere Übel.

    *michi*

  12. [EU/DE] EU: "Killerspiele" nur noch mit Ausweis #10
    MODERATOR/FAQ-Team Avatar von DerZong

    Meine Hardware
    DerZong's Hardware Details
    CPU:
    Intel Core i5-3570
    Mainboard:
    AsRock Z77 Extreme 4
    Arbeitsspeicher:
    24 GB DDR3-1600
    HDD/SSD:
    Samsung SSD 830 240GB, OCZ Vertex3 120GB, Seagate ST2000DM001 2TB, WD20EARS 2TB, Samsung HD103SI 1TB
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon R9 290 OC TRI-X
    Audio/Video:
    Creative SoundBlaster Recon3D
    Laufwerke:
    LG HL-DT-ST BD-RE BH10LS38 BluRay-Rewriter
    Netzwerk:
    Gigabit-onBoard an AVM Fritz!Box 7390
    Gehäuse:
    Xilence Black Hornet
    Netzteil:
    Corsair TX650M (650 Watt)
    Kühlung:
    Alpenföhn Himalaya
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro 64 Bit
    Handy/Tablet:
    Sony Z2; Acer Iconia Tab A700
    Aus meiner Sicht bringen solche Vorgaben wenig bis gar nichts. Denn was bisher schon so gehandhabt wird, wird sich auch nicht durch solche Reglements ändern:

    Wenn Kind/Jugendlicher XY beispielsweise ein PC-Spiel haben will, welches jedoch nur an Volljährige verkauft werden darf, dann sucht sich XY halt jemanden, der volljährig ist. Das können Freunde, Bekannte, Geschwister - ja sogar die Eltern - sein.

    Wie gesagt, das war in Vergangenheit so und wird auch in Zukunft so bleiben.

    Also wiedermal nur ein Beschluss, um das eigene schlechte Gewissen zu beruhigen. Viel wichtiger wäre es, wenn gerade in diesem Bereich mehr Aufklärung betrieben würde, damit alle umsichtiger mit dem Thema umgehen (auch die von mir erwähnten Personenkreise)

Ähnliche Themen zu [EU/DE] EU: "Killerspiele" nur noch mit Ausweis


  1. Deutsche Polizeigewerkschaft: "Killerspiele" müssen verboten werden: http://www.winboard.org/forum/imagehosting/1376049c38e1347b16.jpg "Killerspiele" müssen verboten werden Die Deutsche Polizeigewerkschaft des...



  2. Bundestag verschärft Gesetz: Keine "Killerspiele" für Jugendliche: http://www.winboard.org/forum/imagehosting/1376045b14d895687e.gif http://www.winboard.org/forum/imagehosting/137604734a42475f28.jpg Der...



  3. [DE] Bayern will härteres Vorgehen gegen "Killerspiele" als Berlin: http://www.winboard.org/forum/imagehosting/1376045b4eab3757c4.gif Bußgeldrahmen für Verstöße soll verzehnfacht werden Im Streit um...



  4. [DE]"Killerspiele": Niedersachsens Innenminister fordert zwei Jahre Haft für Anbieter: http://www.pcwelt.de/imgserver/bdb/58500/58599/168x168_only_scaled.jpg Sollten sich Spiele-Fans bereits beim Gesetzesentwurf des bayerischen...



  5. "Killerspiele": Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware bezieht Stellung: http://www.pcwelt.de/imgserver/bdb/58300/58341/168x168_only_scaled.jpg Im Streit um das Verbot von so genannten "Killerspielen" bezieht nicht nur...