FBI warnt vor Phishing-Mails

Diskutiere FBI warnt vor Phishing-Mails im IT-News Forum im Bereich News; Empfänger soll laut gefälschter E-Mail Opfer eines Mordanschlages werden Das FBI hat vor einer neuen Phishing-Masche gewarnt, die sich inhaltlich an eine Spamwelle mit vorgetäuschten ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. FBI warnt vor Phishing-Mails #1
    Moderator Avatar von Eric-Cartman

    FBI warnt vor Phishing-Mails

    Empfänger soll laut gefälschter E-Mail Opfer eines Mordanschlages werden

    Das FBI hat vor einer neuen Phishing-Masche gewarnt, die sich inhaltlich an eine Spamwelle mit vorgetäuschten Erpressungsversuchen anschließt. Durch Spam-E-Mails sollen persönliche Informationen von Empfängern gesammelt werden, die für einen Identitätsdiebstahl in Frage kommen.

    Laut einem Advisory des FBI gibt die Pishing-E-Mail vor, vom FBI in London zu stammen. Im Text der Nachricht werde beschrieben, dass eine Person wegen mehrfachen Mordes an amerikanischen und britischen Bürgern verhaftet worden sei. Der Verhaftete habe Informationen über den Nachrichtenempfänger, denen zufolge dieser das nächste Opfer des Verbrechers sei.

    Frühere Spam-E-Mails hatten die Empfänger aufgefordert, ein Lösegeld an einen Auftragsmörder zu bezahlen, damit dieser seinen Auftrag nicht ausführe. Die angefragten Personendaten sollten angeblich zur Kontaktaufnahme durch den Erpresser dienen. FBI-Offizielle weisen darauf hin, dass auch diese E-Mails gefälscht sind. Möglichen Empfängern wird geraten, solche Nachrichten grundsätzlich nicht zu beachten, außer der Inhalt der E-Mail enthalte eine eindeutigen, persönlichen Bezug.

    Quelle: CNET Networks Deutschland GmbH/ZDNet.de und CNET.de

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. FBI warnt vor Phishing-Mails #2
    Zitat Zitat von Eric-Cartman Beitrag anzeigen
    Empfänger soll laut gefälschter E-Mail Opfer eines Mordanschlages werden

    Frühere Spam-E-Mails hatten die Empfänger aufgefordert, ein Lösegeld an einen Auftragsmörder zu bezahlen, damit dieser seinen Auftrag nicht ausführe. Die angefragten Personendaten sollten angeblich zur Kontaktaufnahme durch den Erpresser dienen. FBI-Offizielle weisen darauf hin, dass auch diese E-Mails gefälscht sind. Möglichen Empfängern wird geraten, solche Nachrichten grundsätzlich nicht zu beachten, außer der Inhalt der E-Mail enthalte eine eindeutigen, persönlichen Bezug.

    Quelle: CNET Networks Deutschland GmbH/ZDNet.de und CNET.de
    Wie krank müssen solche Leute sein, die so was verschicken???

  4. FBI warnt vor Phishing-Mails #3
    Grüßt die Winboarder Avatar von Fireblade
    Finde das auch echt krank.

Ähnliche Themen zu FBI warnt vor Phishing-Mails


  1. Sophos warnt vor neuem Phishing-Angriff auf Twitter-Nutzer: Die Nachrichten enthalten den Text "This you????" und einen Link zu einer gefälschten Log-in-Seite. Die Meldungen werden über kompromittierte...



  2. Aion - NCsoft warnt vor Phishing-Taktiken: Hallo 43568 Der Publisher NCsoft ruft die Fans des Online-Rollenspiels Aion zur Vorsicht auf. 43569Auf der offiziellen Webseite des...



  3. [DE] BKA warnt Postbankkunden vor betrügerischen Mails: PIN-Nummer wird in Massenmails gefordert Das Bundeskriminalamt (BKA) warnt Postbank-Kunden vor einer erneuten Welle betrügererischer E-Mails...



  4. BKA warnt vor gefälschten E-Mails: BKA warnt vor gefälschten E-Mails mit BKA-Absender - Variante des Sober-Wurms E-Mail-Anhänge auf jeden Fall löschen! Wie dem BKA heute...



  5. Seltsame E-Mails von PayPal (Phishing?): Hallo. Schon seit längerem bekomme ich seltsame E-Mails von PayPal und als heute Morgen wieder eine im Posteingang stand, hab ich mir gedacht, ich...