Schlag gegen Kinderpornografie gelang mit Hilfe von 14 Banken

Diskutiere Schlag gegen Kinderpornografie gelang mit Hilfe von 14 Banken im IT-News Forum im Bereich News; Zitat von emmert Der "gemeine Arbeiter" ist da weniger von Interesse. Lies Dir mal Berichte über die Tschechei durch, die vor einiger ZEit im Spiegel ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Seite 6 von 10 ErsteErste ... 4 5 6 7 8 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 91
  1. Schlag gegen Kinderpornografie gelang mit Hilfe von 14 Banken #51
    Lenny
    Gast Standardavatar
    Zitat Zitat von emmert Beitrag anzeigen
    Der "gemeine Arbeiter" ist da weniger von Interesse. Lies Dir mal Berichte über die Tschechei durch, die vor einiger ZEit im Spiegel standen .....
    Wie Du weisst ist seit geraumer Zeit die Unterschicht sehr wohl von Interesse, hätte man da etwas vorzuweeisen, würde man sich die Hände reiben um das auszuschlachten.Da dieses nicht geschieht, darf man durchaus seine Schlüsse ziehen, Tatsache ist und bleibt- wenn man sich unvoreingenommen interessiert- das KiPo nunmal in elitären Kreisen, in Kirchenkreisen, verstärkt zu finden ist.

    Darüber muß man nicht diskutieren, eher warum das so ist...

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Schlag gegen Kinderpornografie gelang mit Hilfe von 14 Banken #52
    Grüßt die Winboarder Avatar von Fireblade
    Das Thema hier ist ja immer noch topaktuell.
    Im Tv wurde bereits angekündigt das es weitere Aktionen geben wird,auch in anderen Ländern,das finde ich richtig und gut so.
    Endlich rührt sich mal was.

  4. Schlag gegen Kinderpornografie gelang mit Hilfe von 14 Banken #53
    TEAM Avatar von Mike

    Meine Hardware
    Mike's Hardware Details
    CPU:
    Intel Core i7-6700HQ 4x2.6 (3.2)GHz
    Mainboard:
    ASUS ROG GL552VM U3E1
    Arbeitsspeicher:
    16GB DDR4
    HDD/SSD:
    128GB M2 SSD, 1TB EVO850 SSD
    Grafikkarte:
    Intel HD 530 und NVidia GTX 960M
    Audio/Video:
    Conexant SmartAudio HD
    Laufwerke:
    DVD DA8A6SH
    Netzwerk:
    Intel Dualband Wireless AC 7265, Realtek GBE
    Gehäuse:
    ASUS ROG GL552VM
    Netzteil:
    Notebook
    Kühlung:
    Notebook
    Betriebssystem:
    Windows 10 64bit
    Notebook:
    ja, genau das beschriebene :D
    Handy/Tablet:
    Samsung Galaxy S6
    Sonstiges:
    Dual-Monitor, DSLR EOS 7D mk2, GPS, .......
    @the_doctor and all
    kann ich mir nicht vorstellen, dass Frauen an sowas beteiligt sind.
    Frauen haben zwar mit KP weniger zu tun bis gar nichts, dafür gibt es halt wieder mehr (eigentlich NUR) Frauen die Kinder in Mülltonnen entsorgen

    Das ist alles mit der Evolution gewachsen und leider ist der Mensch - auch wenn er einen Computer bedienen kann - immer noch das größte Raubtier und ein Schwein !

    Mike

  5. Schlag gegen Kinderpornografie gelang mit Hilfe von 14 Banken #54
    Zu der Todesstrafe: auch wenn die Taten dadurch nicht weniger werden wird sowas wie Wiederholungstäter ausgeschlossen was ja nicht selten vorkommt sogar so gut wie immer so kranke Schweine werden rausgelassen/Freigang am Wochenende und stellen wieder was an und durch die Todesstrage hat sich das Prob erledigt.

    und! zu der Sache das nur die Leute bestraft werden die das Zeug konsumiert haben: es ist zwar sehr
    schlecht wenn die Anbieter/Täter nicht gefasst werden aber! WENN niemand das zeugt von denen Konsumiert
    stirbt auch das Angebot das müsste man sich überlegen!! aber so lange die Perversen Schweine das zeug kaufen wird es weiter solche Schweinereien/Verstöße gegen die Menschlichkeit oder wie man das auch nennen will geben! und solchen Menschlichen Abschaum will ich nicht mit Steuergeldern verhalten weder Knast noch Therapie! da is ne Kugel billiger!

    also das ganze hat nichts mit Mittelalter zu tun sondern mit mal endlich durchgreifen, es kann doch nicht sein
    das solche verbrecher nach ein paar monaten im Knast wieder frei kommen auf Bewährung oder in einer Klapse
    Freigang bekommen ist doch echt zum an arsch zu fassen einfach weg mit den Schweinen und gut is!

    !! vor allem es sterben glaub ich so pro MINUTE ca 30.000 Kinder weltweit an und das gewiss nicht an Altersschwäche! wieso tuen euch die kinder nicht mal leid wieso so viel zeit geld(Ressourcen) an solche Abschaum investieren wenn man vielleicht mal ein paar Unschuldige kinder über die runden bringen kann!

    Alle tuen so möchtegern zivilisiert aber das die Menschen paar Kilometer weiter in Massen sterben des juckt keinen da sag ich nur Heuchler tut nicht so möchtegern! aber da kommt jetzt wohl der SPRUCH Nr.1

    ICH/MAN KANN DOCH EH NIX TUN !

    im ganzen sind die Taten schlimme vergehen für die einfach eine Extrem Strafe steht ganz einfach ich glaube wenn einer von euch möchtegern in der lage eines der kinder währe (wurden benutzt wie Fieh um geld zu machen) würde ich nicht anders denken!

    schöne neue welt!

  6. Schlag gegen Kinderpornografie gelang mit Hilfe von 14 Banken #55
    Lenny, du sagst, wenn man sich unvoreingenommen damit beschäftigt, kommt man zu dem Schluß dass es in denen von Dir angesprochenen Kreisen vermehrt auftritt. Demn kann ich mich nicht anschließen. Ich denke, nicht, dass die Presse über jemanden berichten würde, der wegen eines derartigen Vergehens vor dem Amtsgericht steht; geschweigedenn, ob die Presse davon jedes Mal erführe. Berichtete sie über jeden Fall, dann stünde wohl leider jeden Tag ein Artikel darüber in der Zeitung. Ins Fernsehen kommen da nur die von der Polizei groß angelegten Aktionen. Oder aber, der Fall, wo das war kann ich mich nicht mehr erinnern, mit dem Kiosk. In dem Fall waren es wohl eher Personen aus der von Dir so bezeichneten "Unterschicht". Denke, dass wir dort wohl nicht auf einen gemeinsamen Nenner kommen. Meiner Meinung nach spielt der gesellschaftliche Hintergrund für derartige Abartigkeiten keine Rolle. Verstehe auch nicht ganz, warum Du in diesem Zusammenhang eine Diskussion über Gesellschaftsschichten eröffnest.

    Was die Fälle im kirchlichen Bereich angeht, läßt sich die Antwort dahingehend finden, daß dort auch "nur Menschen" arbeiten und Neigungen nicht unbedingt im Zusammenhang mit dem Bildungsgrad stehen.

    Mike, wer weiß, ob dort auch Frauen beteiligt sind. Wohl eher im geringeren Maße, aber es ist schwerer vorstellbar, weil man es meist mit Männern verknüpft.


    BadMax,

    "Zu der Todesstrafe: auch wenn die Taten dadurch nicht weniger werden wird sowas wie Wiederholungstäter ausgeschlossen was ja nicht selten vorkommt sogar so gut wie immer so kranke Schweine werden rausgelassen/Freigang am Wochenende und stellen wieder was an und durch die Todesstrage hat sich das Prob erledigt."

    Krasse Ansage. Bist Du auch der Meinung, daß man Dieben die Hände abschlagen sollte? Dann stellt sich die Rechtsordnung doch auf die gleiche niedrige Stufe.

    Und was machst Du, wenn man ausversehen einen Unschuldigen erschossen hat? Egal ?

    Im übrigen ist es schon recht merkwürdig, dass Du den Diskussionsteilnehmern unterstellst, dass ihnen die Kinder nicht leid täten. So wie ich die Beträge hier verstehe, hat kein einziger für diese Vergehen Verständnis.

  7. Schlag gegen Kinderpornografie gelang mit Hilfe von 14 Banken #56
    Schwergewicht Avatar von Bullayer
    Zitat Zitat von emmert Beitrag anzeigen
    ... So wie ich die Beträge hier verstehe, hat kein einziger für diese Vergehen Verständnis.
    Stimmt genau

  8. Schlag gegen Kinderpornografie gelang mit Hilfe von 14 Banken #57
    Lenny
    Gast Standardavatar
    Zitat Zitat von emmert Beitrag anzeigen
    Verstehe auch nicht ganz, warum Du in diesem Zusammenhang eine Diskussion über Gesellschaftsschichten eröffnest.
    Dann lies den Tread und die Zeitungsberichte noch mal.

    Was die Fälle im kirchlichen Bereich angeht, läßt sich die Antwort dahingehend finden, daß dort auch "nur Menschen" arbeiten und Neigungen nicht unbedingt im Zusammenhang mit dem Bildungsgrad stehen.
    Du hast es immer noch nicht verstanden, oder ? ...Pädophile gibt es in jeder Gesellschaftsschicht, nur scheint sich das ausleben selbiger Neigungen, auf eine bestimmte Gesellschaftsschicht zu konzentrieren.

    wer weiß, ob dort auch Frauen beteiligt sind. Wohl eher im geringeren Maße, aber es ist schwerer vorstellbar, weil man es meist mit Männern verknüpft.
    Schonmal daran gedacht, das diese Kinder auch Mütter haben, die Kinder die da benutzt werden, sind ja nicht alle entführt, zumindest geschieht es oft mit dem Einverständnis der Mütter, also sind Sie genauso schuldig.


    So wie ich die Beträge hier verstehe, hat kein einziger für diese Vergehen Verständnis.
    Wäre wirklich ein bischen zu viel verlangt.

    Was Die Bestrafung angeht, da darf man sich mal bei unseren, ach so liberalen schlau machen, Beispiel Dänemark..ein Kinderschänder oder Vergewaltiger sitzt dort ewig im Knast, ohne Chance auf Begnadigung..raus kommt Er später nur dann, wenn Er sich einer speziellen Behandlung unterzieht, also Kastration...das geschieht je nach Verbrechen durch OP oder Medikamente...

  9. Schlag gegen Kinderpornografie gelang mit Hilfe von 14 Banken #58
    Dann lies den Tread und die Zeitungsberichte noch mal.

    Warum ich der Meinung bin, daß das das nicht richtig ist, ergibt sich auch aus dem bereits Geschriebenen. Du stützt Deine Schlußfolgerung nur auf das, was tatsächlich in die Medien gelangt ist und vieles macht es nicht in die Schlagzeilen.

    Du hast es immer noch nicht verstanden, oder ? ...Pädophile gibt es in jeder Gesellschaftsschicht, nur scheint sich das ausleben selbiger Neigungen, auf eine bestimmte Gesellschaftsschicht zu konzentrieren.

    Ich habe versucht Dir darzulegen, warum Du zu dieser Meinung gekommen bist und warum ich Deiner Schlußfolgerung nicht zustimmen kann.

    Schonmal daran gedacht, das diese Kinder auch Mütter haben, die Kinder die da benutzt werden, sind ja nicht alle entführt, zumindest geschieht es oft mit dem Einverständnis der Mütter, also sind Sie genauso schuldig.

    Das ist korrekt. Es ging nur darum, daß man sich bei Frauen meist aktives Tun als weniger wahrscheinlich ansieht.

    Wäre wirklich ein bischen zu viel verlangt.

    Eben. Das scheint aber der Kollege BadMax wohl ein wenig anders zu sehen. Deshalb die Anmerkung meinerseits.

    Was Die Bestrafung angeht, da darf man sich mal bei unseren, ach so liberalen schlau machen, Beispiel Dänemark..ein Kinderschänder oder Vergewaltiger sitzt dort ewig im Knast, ohne Chance auf Begnadigung..raus kommt Er später nur dann, wenn Er sich einer speziellen Behandlung unterzieht, also Kastration...das geschieht je nach Verbrechen durch OP oder Medikamente...

    Das ist wieder ein anderes Feld. Ich kann mich halt mit der Todesstrafe nicht anfreunden. Interessant, diese Vorgehensweise im dänischen Rechtssystem kannte ich bis dato noch nicht.

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Schlag gegen Kinderpornografie gelang mit Hilfe von 14 Banken #59
    Grüßt die Winboarder Avatar von Fireblade
    Frauen haben zwar mit KP weniger zu tun bis gar nichts, dafür gibt es halt wieder mehr (eigentlich NUR) Frauen die Kinder in Mülltonnen entsorgen
    Genau Mike,das ist auch sehr traurig das sowas passiert.Warum geben sie die Kinder dann nicht ab,verstehe sowas nicht.
    Stattdessen nehmen sie es lieber in Kauf das die kleinen sterben.

  12. Schlag gegen Kinderpornografie gelang mit Hilfe von 14 Banken #60
    jetzt schweigt der lenny.....

Ähnliche Themen zu Schlag gegen Kinderpornografie gelang mit Hilfe von 14 Banken


  1. Schlag gegen Kinderpornographie: 107 Personen aus Österreich bezogen Daten aus Luxemburg Nach "Sledgehammer" ist die nun abgeschlossene Aktion "Charly" mit 107 Anzeigen der größte...



  2. BKA gelingt Schlag gegen Internetkriminelle: Über 200 Beamte durchsuchen 50 Wohnungen in Deutschland und Österreich. Vier festgenommene Verdächtige sollen Straftaten und Computerbetrügereien...



  3. Polizeiaktion gegen Kinderpornografie in Australien: Quelle und ganzer Bericht bei Heise.de



  4. 51 Festnahmen: Schlag gegen Kinderpornografie in Spanien: http://www.winboard.org/forum/imagehosting/1376045b14d895687e.gif http://www.winboard.org/forum/imagehosting/13760477500fe892be.jpg Bei einem...



  5. [DE] Großer Schlag gegen illegalen Tausch von Musik über das Internet: Bundesweit 130 Hausdurchsuchungen Im Kampf gegen den illegalen Tausch von Musiktiteln im Internet ist der Staatsanwaltschaft in Köln nach...