Kritische Sicherheitslücke in Open Office geschlossen

Diskutiere Kritische Sicherheitslücke in Open Office geschlossen im IT-News Forum im Bereich News; Patch für Schwachstelle im Grafikformat WMF steht zum Download Openoffice.org hat eine kritische Sicherheitslücke in seiner Open-Source-Software-Suite geschlossen. Die Schwachstelle betrifft den Umgang mit Bildern ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. Kritische Sicherheitslücke in Open Office geschlossen #1
    Moderator Avatar von Eric-Cartman

    Kritische Sicherheitslücke in Open Office geschlossen

    Patch für Schwachstelle im Grafikformat WMF steht zum Download

    Openoffice.org hat eine kritische Sicherheitslücke in seiner Open-Source-Software-Suite geschlossen. Die Schwachstelle betrifft den Umgang mit Bildern im Grafikformat WMF. Hacker konnten sie für Pufferüberläufe missbrauchen und anschließend Schadcode auf betroffenen Systemen ausführen.

    Das Sicherheitsunternehmen Secunia hat das Sicherheitsloch als "sehr kritisch" eingestuft und allen Nutzern geraten, ihr System zu aktualisieren. Openoffice.org stellt eine Lösung auf seiner Website zum Download bereit. Das Problem kann entweder per manueller Installation des Patches oder per Upgrade auf die jüngste Software-Version Open Office 2.1 behoben werden. Open-Source-Distributoren wie Red Hat bieten eigene Fixes an.

    Quelle: CNET Networks Deutschland GmbH/ZDNet.de und CNET.de

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kritische Sicherheitslücke in Open Office geschlossen #2
    Mensch, das hat mich jetzt ganz wuschig gemacht, weil der Updater kein Update gefunden hat - logisch, da die aktuelle, scheinbar unbetroffene Version 2.1.0 ja schon seit Mitte Dezember öffentlich ist.

  4. Kritische Sicherheitslücke in Open Office geschlossen #3
    OOo ist immernoch das sicherste Office (meiner Erfahrung nach)

  5. Kritische Sicherheitslücke in Open Office geschlossen #4
    Grüßt die Winboarder Avatar von Fireblade
    Danke für den Hinweis @Eric-Cartman

Ähnliche Themen zu Kritische Sicherheitslücke in Open Office geschlossen


  1. Firefox 3.6.3 beseitigt kritische Sicherheitslücke: Newsmeldung von Hups Download: Mozilla Firefox 3.6.3 (WinBoard-Server) Quelle: derStandard.at



  2. Kritische Lücken in allen Windows-Versionen geschlossen: Quelle und ganzer Bericht bei Heise.de



  3. Kritische Lücke in Linux-Kernel 2.6 geschlossen: Für Debian und Fedora gibt es bereits aktualisierte Pakete. Patches für andere Linux-Distributionen sollen in Kürze folgen. Angreifer können die...



  4. Vorsicht: Kritische Sicherheitslücke in ICQ: http://www.winboard.org/forum/imagehosting/1376045b14d895687e.gif http://www.winboard.org/forum/imagehosting/1376047c824ab9842a.jpg Der Instant...



  5. Kritische Sicherheitslücke im KDE-Medienplayer Kaffeine: Angreifer können Programmcode ausführen Durch eine schwere Sicherheitslücke im Linux-Medienplayer Kaffeine können Angreifer beliebigen...