Achtung: Firefox 2.0.0.1 wegen Bug wieder vom Netz genommen

Diskutiere Achtung: Firefox 2.0.0.1 wegen Bug wieder vom Netz genommen im IT-News Forum im Bereich News; Zitat von Creeping Death Ich will gar nicht wissen, was für einen Aufstand das gegeben hätte, wenn das Microsoft mit ihrem IE7 passiert wäre Oh ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22
  1. Achtung: Firefox 2.0.0.1 wegen Bug wieder vom Netz genommen #11
    Grüßt die Winboarder Avatar von Fireblade
    Zitat Zitat von Creeping Death Beitrag anzeigen
    Ich will gar nicht wissen, was für einen Aufstand das gegeben hätte, wenn das Microsoft mit ihrem IE7 passiert wäre
    Oh weia.
    Wie schön das ich noch den 1.5er verwende,finde den eh besser.
    Wenns keinen Support mehr für 1.5 geben sollte verwende ich dauerhaft Opera.
    Opera ist auch sehr gut und schnell.

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Achtung: Firefox 2.0.0.1 wegen Bug wieder vom Netz genommen #12
    Also, ich konnte ohne Probleme auf den FF 2.0 umsteigen und ich kann nun nicht sagen, das er schlechter währe als der FF 1.5!

    Wichtg ist das man auf dem aktuellen Stand ist, was bei Software immer mal wieder echt nervig ist! Ich nehme meine Profile für Thunderbird und FF bei jeder Neuinstallation mit, dann brauche ich auch die AddOns nicht immer neu zu installieren.

    Ich finde es aber schon sehr übertrieben alles zu Verschlüsseln, mal abgesehen von den Rechnerleistungserlusten, ihr glaubt doch nicht das TrueCrypt KEINE Backdoor hat, oder? Auch wenn M$ meint das ihre neue Dateisystemverschlüsselun über keine Backdoor verfügt, ich glaue sonen Mist nicht! Jedes Verschlüsselungssystem hat eine Backdoor!

    Gruss Freak

  4. Achtung: Firefox 2.0.0.1 wegen Bug wieder vom Netz genommen #13
    Zitat Zitat von Freak Beitrag anzeigen
    Ich finde es aber schon sehr übertrieben alles zu Verschlüsseln, mal abgesehen von den Rechnerleistungserlusten, ihr glaubt doch nicht das TrueCrypt KEINE Backdoor hat, oder? Auch wenn M$ meint das ihre neue Dateisystemverschlüsselun über keine Backdoor verfügt, ich glaue sonen Mist nicht! Jedes Verschlüsselungssystem hat eine Backdoor!
    TrueCrypt ist ein Open-Source-Projekt und enthält deshalb sicherlich keine Backdoor. Bei kommerzieller Software muss man dem Autor leider blind vertrauen.

    Als ein Vorteil quelloffener Software wird deshalb von der Open-Source-Bewegung oft angeführt, dass der Quelltext eines potenziell schädlichen Programms nach derartigen Hintertüren leicht von jedem selbst durchsucht werden könnte. Im Gegensatz dazu seien proprietäre Anwendungen nicht für jedermann einsehbar.
    Quelle: Wikipedia

  5. Achtung: Firefox 2.0.0.1 wegen Bug wieder vom Netz genommen #14
    Think different
    Gast Standardavatar
    Zitat Zitat von therealdosenkohl Beitrag anzeigen
    1. system mit einem permanenten und einem zusätzlichen virenscanner absichern
    2. firewall installieren
    3. alle windows updates durchführen (winboard update-pack - was sonst)
    4. alle partitionen verschlüsseln (mit truecrypt)
    5. beim surfen nur die bootpartition entschlüsseln (drivecrypt plus pack)
    6. diese bootpartition darf nur zum surfen sein und wird jeden monat einmal neuinstalliert oder rekonstuiert
    7. nur mit firefox und anonym surfen (vorzugsweise jap)
    8. gelegendlich nicht anonym surfen, damit die nachrichtendienste keinen verdacht schöpfen und man als "unauffällig" eingestuft wird
    das allerwichtigste hast du vergessen!!!

    deshalb füge ich es nochmal hinzu:
    mit eingeschränktem benutzerkonto anmelden!

  6. Achtung: Firefox 2.0.0.1 wegen Bug wieder vom Netz genommen #15
    ein guter rat - ich frage mich schon lange, ob dies bei einer insellösung wirklich erforderlich ist - schließlich wartet man, bis das system verseucht wird und rekonstruiert es dann. ich persönlich surfe mit admin-rechten und noch kein terrorist hat meinen pc zum weiterleiten von mails an bush oder osama mißbraucht - sag mir mal, welche gefahr konkret bestehen könnte...


  7. Achtung: Firefox 2.0.0.1 wegen Bug wieder vom Netz genommen #16
    Think different
    Gast Standardavatar
    dann kannst du auch auf die anderen von dir genannten punkte verzichten!

  8. Achtung: Firefox 2.0.0.1 wegen Bug wieder vom Netz genommen #17
    Zitat Zitat von Creeping Death Beitrag anzeigen
    Ich will gar nicht wissen, was für einen Aufstand das gegeben hätte, wenn das Microsoft mit ihrem IE7 passiert wäre
    Beim IE werden am laufenden Band schwere Sicherheitslücken bekannt, die nicht selten das gesamte System gefärden. Auf einen Patch kann man oft genau auch laaange (Wochen oder sogar Monate) warten. Aufregen tut sich kaum einer, im Gegeteil, weltweit betrachtet dürften immer noch fast 90% der Menschen diese Virenschleuder nutzen.

    Der Firefox Bug kann zum Verlust von ein paar neuangelegten Bookmarks führen, und ist kaum das er bekannt geworden ist, schon behoben worden. So ein Bug würde es beim IE wahrscheinlich gar nicht in die Nachrichten schaffen, oder wenn dann als positiv Beispiel für die schnelle Reaktion der Entwickler.

    EDIT: Da ich Windows 2000 nutze, habe ich mich auf den IE6 bezogen, da es freundlicherweise ja keinen IE7 mehr für dieses Betriebsystem geben wird. Der IE7 soll ja etwas sicherer geworden sein, trotzdem würde der bei mir nicht mehr als die Windows Update Seite besuchen dürfen.

  9. Achtung: Firefox 2.0.0.1 wegen Bug wieder vom Netz genommen #18
    Zitat Zitat von boreal Beitrag anzeigen
    [...]Aufregen tut sich kaum einer, im Gegeteil, [...] So ein Bug würde es beim IE wahrscheinlich gar nicht in die Nachrichten schaffen, oder wenn dann als positiv Beispiel für die schnelle Reaktion der Entwickler. [...]
    Um einmal nur vom WinBoard zu reden:
    Hat Microsoft etwas versiebt, gibt es hier grundsätzlich einen 30seitigen Thread, in welchem auf eben diesem Bug ewig "herumgeritten" wird. Man ist sich einig, dass Microsoft unfähig ist und der "Böse Bill" die Weltherrschaft an sich reissen will und am Ozonloch ist er ja sowieso schuld
    Über die unzähligen Bugs und Sicherheitslücken im Firefox (und von denen gibt es auch nicht so viel weniger als in Microsofts Browser) wird zwar gelegentlich berichtet, aber so richtig interessant/diskussionsbedürftig sind die in der Regel nie... (warum auch, ist ja schließlich der Firefox )

    Ich benutze den Firefox jetzt schon seit der Version 0.6 und habe mich inzwischen derart an ihn gewöhnt, dass es mir schwer fallen würde auf einen anderen Browser zu wechseln. Aber nur weil ich ihn benutze, darf ich nicht meine Objektivität verlieren.

    Wer einen möglichst kompatiblen und auch sicheren Browser möchte, der müsste eigentlich auf den guten alten Opera umsteigen.

    [Nachtrag:]
    Sieh mal hier, wie viele als kritisch eingestufte (und "ungestopfte") Sicherheitslücken bis zur aktuellen Version 2.0.0.1 des Firefox existierten. Und über wie viele davon wurde im WinBoard berichtet?

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Achtung: Firefox 2.0.0.1 wegen Bug wieder vom Netz genommen #19
    Grüßt die Winboarder Avatar von Fireblade
    Wer einen möglichst kompatiblen und auch sicheren Browser möchte, der müsste eigentlich auf den guten alten Opera umsteigen.
    Verwendest du auch Opera?

  12. Achtung: Firefox 2.0.0.1 wegen Bug wieder vom Netz genommen #20
    Zitat Zitat von Fireblade Beitrag anzeigen
    Verwendest du auch Opera?
    Ich schaue ihn mir hin und wieder an um zu sehen, wie das "Look & Feel" ist.
    Opera ist wirklich super, aber wie ich bereits schrieb, habe ich mich einfach zu sehr an Firefox und Thunderbird gewöhnt um auf Opera umzusteigen.
    Und drei Browser (FF, IE und Opera) samt Mailclients gleichzeitig möchte ich mir nicht antun.
    Falls Du aber noch nicht zu sehr auf den Firefox "eingefahren" bist, kann ich Dir Opera nur ans Herz legen.

Ähnliche Themen zu Achtung: Firefox 2.0.0.1 wegen Bug wieder vom Netz genommen


  1. Firefox-Entwickler verärgert wegen TraceMonkey: http://www.winboard.org/forum/imagehosting/3645049818ce22a154.jpg "Firefox 3.1 könnte längst fertig sein" Die neue JavaScript-Engine...



  2. Achtung: Erste Sicherheitslücke in Firefox 3.0: http://www.winboard.org/forum/imagehosting/1376045b14d895687e.gif http://images.pcwelt.de/images/pcwelt/bdb/95055/800x.jpg Kaum ist Firefox 3.0...



  3. Google Blockt Firefox suche wegen Virus ?: wollte grade über die suchfunktion bei firefox 2.011 was suchen (siehe bild) und was kommt da ? dieses hier.. kurios.. virenabwehr is aktiv und...



  4. Wieder einmal KiPo-Netz aufgedeckt ...: http://www.kleinezeitung.at/nachrichten/chronik/338400/index.do Gut, dass man auch bei uns aufwacht und solche Leute hinter Schloss und Riegel...



  5. Download Server 3 wieder am Netz: Hi, Download Server 3 hatte wegen Systemausfall eine längere Downtime. DLSRV3 hostet die BigLoads (grossen Downloads) von WinBoard. Im Moment...