Ford und Microsoft planen "vernetztes Auto"

Diskutiere Ford und Microsoft planen "vernetztes Auto" im IT-News Forum im Bereich News; Komplette Plattform für Unterhaltung, PC-Funktionen und Internet-Zugang geplant Ford und Microsoft wollen einem Zeitungsbericht zufolge ein "vernetztes Auto" in großem Stil vermarkten. Dabei gehe es ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Seite 1 von 4 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 34
  1. Ford und Microsoft planen "vernetztes Auto" #1
    Moderator Avatar von Eric-Cartman

    Ford und Microsoft planen "vernetztes Auto"

    Komplette Plattform für Unterhaltung, PC-Funktionen und Internet-Zugang geplant

    Ford und Microsoft wollen einem Zeitungsbericht zufolge ein "vernetztes Auto" in großem Stil vermarkten. Dabei gehe es nicht nur um bereits alltägliche Funktionen wie die drahtlose Handy-Einbindung, Navigationssystem oder Anschlüsse für Musikplayer, sondern um eine komplette Plattform für Unterhaltung, PC-Funktionen und Internet-Zugang, wie das "Wall Street Journal" am Freitag berichtete. So könne der Autofahrer damit E-Mails empfangen, Musik herunterladen und auch Daten speichern. Die drahtlosen Verbindungen im Auto sollen über Bluetooth laufen.

    Das System mit dem Namen "Sync" solle im Januar vorgestellt werden, sowohl auf der Detroit Motor Show als auch auf der Unterhaltungselektronik-Messe CES in Las Vegas.

    Der mit gewaltigen Verlusten und Absatzproblemen kämpfende Ford-Konzern wolle es vom Modelljahr 2008 an einführen und letztlich für alle seine Modelle anbieten. Ford hoffe, damit die Attraktivität seiner Autos zu steigern. Der Konzern setzt in den USA bereits auf Satelliten-Radio und integriert Anschlüsse für Apples populäre Ipod-Musikplayer.

    Microsoft, der weltgrößte Softwarekonzern, arbeitet seit einigen Jahren an einer Windows-Version für die Autobranche und würde mit der Ford-Partnerschaft einen großen Schritt in den Markt machen.

    Quelle: CNET Networks Deutschland GmbH/ZDNet.de und CNET.de

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ford und Microsoft planen "vernetztes Auto" #2
    Freak-X
    Gast Standardavatar
    PC's im Auto: Mo: - An sich gut, nur sehe ich schon die Schlagzeilen: "Schon wieder Auto gehackt und entführt" - Ich erinnere da nur an Schumi

  4. Ford und Microsoft planen "vernetztes Auto" #3
    Darkstar88
    Gast Standardavatar
    Umsomehr Technik drin ist , umsomehr Technik kann kaputtgehen

    So könne der Autofahrer damit E-Mails empfangen, Musik herunterladen und auch Daten speichern.
    Und wann soll das der Fahrer alles machen? Dann wird wohl bald ein Gesetz entworfen, was das eMail lesen beim Autofahren verbietet

  5. Ford und Microsoft planen "vernetztes Auto" #4
    Zitat Zitat von Darkstar88 Beitrag anzeigen
    Und wann soll das der Fahrer alles machen? Dann wird wohl bald ein Gesetz entworfen, was das eMail lesen beim Autofahren verbietet
    jo zB funktioniert DVD-gucken am Navi beim fahren auch nicht... also nur wenn du stehst...

    :P für was brauch ich dann noch beim büro *g* erledige alles im auto

  6. Ford und Microsoft planen "vernetztes Auto" #5
    Grüßt die Winboarder Avatar von Fireblade
    "Schon wieder Auto gehackt und entführt"
    Astreiner Kommentar @Freak X,hab gut gelacht.

  7. Ford und Microsoft planen "vernetztes Auto" #6
    Schwergewicht Avatar von Bullayer
    Muß man dann auch einmal im Monat in die Werkstatt zum Patch-Day???

  8. Ford und Microsoft planen "vernetztes Auto" #7
    ich würds nicht als witz sehen
    was passiert wenn man man 150km/h plötzlich einen bluescreen hat...ich hoffe wenig...

  9. Ford und Microsoft planen "vernetztes Auto" #8
    Grüßt die Winboarder Avatar von Fireblade
    Ford und Microsoft planen "vernetztes Auto"
    Ach nochwas,ich denke mal das in Zukunft wohl kein Führerschein mehr für einen Pkw erforderlich sein wird.Wenn die Computertechnologie soweit fortgeschritten sein wird,dann setzten wir uns nur noch faul ins Auto ,tippen 2-3 Tasten und den Rest macht der Computer.
    Zukunftsversion..das kommt garantiert.

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Ford und Microsoft planen "vernetztes Auto" #9
    Schwergewicht Avatar von Bullayer
    Zitat Zitat von abcdabcd2 Beitrag anzeigen
    ich würds nicht als witz sehen
    was passiert wenn man man 150km/h plötzlich einen bluescreen hat...ich hoffe wenig...
    Solange der automatische Neustart aktiviert ist läuft das Auto doch direkt weiter.

  12. Ford und Microsoft planen "vernetztes Auto" #10
    bis der gebootet hat

    ich freue mich schon auf die "Vista Car Ultimate" oder "Car Premium"

Ähnliche Themen zu Ford und Microsoft planen "vernetztes Auto"


  1. Frage: "Computer", "Netzwerk", "Papierkorb" usw. auf Desktop per Regestry oder GPO: "Computer", "Netzwerk", "Papierkorb" usw. auf Desktop per Regestry oder GPO Hallo zusammen, Gibt es eine möglichheit um "Computer", "Netzwerk",...



  2. Microsoft und Bing und der ganze andere Sch"""": Ich hoffe ich mache mir jetzt keine Feinde wenn ich das jetzt schreibe....es ist meine Persönliche meinung und nichts anderes..... Ich muss...



  3. Microsoft: Aus "Windows Cloud" wird "Windows Azure": Quelle und ganzer Bericht bei Heise.de



  4. Microsoft: Video eines Spiels für "Microsoft Surface": Hallo http://www.gamestar.de/imgserver/bdb/1027900/1027962/130x.jpg Auf YouTube wurde ein Video online gestellt, dass ein erstes Spiel für das...



  5. [Gelöst...] linke "Navigations-" Leiste im "Speichern unter" & "Öffnen mit" anpassen: Guten Abend, ich möchte neue Ordner in die linke „Navigations“- Leiste einfügen. Bin mir nicht sicher, wie die Leiste genau heißt. In dem...