Stadt München nutzt gebrauchtes Windows

Diskutiere Stadt München nutzt gebrauchtes Windows im IT-News Forum im Bereich News; ich weiß - als damals die bahn privatisiert wurde, sollte ich schulungen halten, um den leuten grundlagen der bwl und ähnlich exotisches beizubringen - da ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4 5 6 7 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 61
  1. Stadt München nutzt gebrauchtes Windows #51
    ich weiß - als damals die bahn privatisiert wurde, sollte ich schulungen halten, um den leuten grundlagen der bwl und ähnlich exotisches beizubringen - da lag (und liegt wahrscheinlich) vieles im argen. die bahn ist deshalb auch ein nicht so gutes beispiel...

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Stadt München nutzt gebrauchtes Windows #52
    Zitat Zitat von bullayer Beitrag anzeigen
    Habt ihr schon mal was von Dual-Boot gehört?
    @bullayer

    geht leider nicht, die Programme "müssen" dauernd am Netz sein, sonst muss man sich immer frisch einloggen, und das dauert.

  4. Stadt München nutzt gebrauchtes Windows #53

    Ausrufezeichen

    Guten Morgen,

    ich habe eine E-Mail an die IT-Abteilung der Stadt München geschickt und hier ist die Antwort:

    Am Freitag, den 05.01.2007, 08:12 +0100 schrieb Florian Schießl:
    Hallo Herr "imase",
    >
    MEINE MAIL:
    > > im Internet kursieren Gerüchte, dass die Stadtverwaltung München ca.
    > > 2000 gebrauchte Windows 2000 Professional Lizenzen gekauft hat. Nun
    > > stellt sich für viele die Frage, warum? Im September diesen Jahres hat
    > > die Stadt München bekannt gegeben, dass die Verwaltung auf Linux
    > > umgestellt wird und jetzt ein Rückzieher. Bitte erklären sie diesen
    > > Sachverhalt genauer für die Öffentlichkeit.
    >
    > Ich habe das bereits erklärt:
    > http://www.pcwelt.de/news/software/linux/67738/
    >
    > Die von mir dort zitierten Aussagen finden sich ebenso seit 3 Jahren auf
    > unseren Webseiten.
    >
    > Weshalb dieser seit 3 Jahren bekannte Sachverhalt nun erneut meldenswert
    > ist erschließt sich mir nicht. Evtl. fragen Sie das die betreffenden
    > Journalisten.
    >
    damit hat sich wohl das ganze erledigt. Scheinbar haben einige Journalisten kein Stoff mehr, den sie schreiben können

  5. Stadt München nutzt gebrauchtes Windows #54
    Lenny
    Gast Standardavatar
    Zitat Zitat von imase Beitrag anzeigen

    damit hat sich wohl das ganze erledigt. Scheinbar haben einige Journalisten kein Stoff mehr, den sie schreiben können
    Ja wie jetzt, ist die News Meldung vom Jahr 2000 und wurde uns als Neu verkauft ? , oder ist es so, das die Migration in 7 Jahren, immer noch nicht klappt, das man in 2006, W2k Lizenzen noch nachkaufen muß ?

  6. Stadt München nutzt gebrauchtes Windows #55
    DOS-Hexer
    Gast Standardavatar
    @theraltdosenkohl

    Also deine XXXXX-Wörter nerven. Mach das doch wenn Du mal wieder Schulungen abhälst. Falls Du überhaupt Schulungen duchgeführt hast, hier kann ja jeder alles Behaupten, deine Wortwahl spricht nicht dafür.

    Das User nichts mit dem Betriebssytsem zu tun haben ist sehe ich nicht so, es macht sich in unserer Firma start bemerkbar, wie gut das der User Beherscht oder nicht. Wer seine Dateien mit dem Arbeitsplatz verwlatet statt mit dem Explorer hat doch eigendlich schon verloren. uns seine Linkshänder-Maus sollte man auch selber umstellen können.

    Wir führen übrigens für Mitarbeiter die noch in der Probezeit sind Protokolle für welche Probleme die uns Anrufen, das Spielt eine Rolle, ob man übernommen wird oder nicht. Erwartet wird aber eben Windows, nicht Linux. Teilweise sehe ich selber es gar nicht gern, wenn Jemand zu Hause Linux hat, nicht weil er ggf. keine Windows-Kenntnisse hat, dass fährt ja jeder i.d.R. Parallell zu Linux, nein, ich erkenne daran, dass es sich um einen "Tüftler" handelt, der mir vielleicht zuviel am System herumspielt.

  7. Stadt München nutzt gebrauchtes Windows #56
    auf keinen fall möchte ich in "deiner" firma arbeiten und mich auch keinesfalls von dir schulen lassen.

    immerhin kennst du aber mitarbeiter, die zuhause linux nutzen und sich NICHT mit windows auskennen und deshalb geschult werden müssen. das dürfte eine einzigartige erfahrung sein - nicht nur die gestaltung der schulung selbst sondern auch das persönlichkeitsprofil dieser mitarbeiter. (ich tippe auf gewissenhaft ohne weitere ausprägung oder wenn überhaupt, dann im stetigen bereich) - tja... da wirst du mit "windows für dummies" nicht weit kommen...


  8. Stadt München nutzt gebrauchtes Windows #57
    Lenny
    Gast Standardavatar
    Zitat Zitat von therealdosenkohl Beitrag anzeigen
    tja... da wirst du mit "windows für dummies" nicht weit kommen...
    Man sollte es lassen, sich persönlich anzugehen, es geht hier um eine Diskussion. Tatsache ist und bleibt, das Linux eher ein Nischendasein fristet, daran führt nunmal nichts vorbei. Deshalb sind Win User bestimmt keine Dummies...man sollte sich an den Realitäten orientieren, wie schön Linux auch ist.

  9. Stadt München nutzt gebrauchtes Windows #58
    Boah Jungs,

    nun lasst doch bitte das ganze. Das mit der Meinungsfreiheit wurde falsch verstanden. Jeder DARF eine Meinung haben, aber er MUSS sie nicht äußern. Lasst es doch mal gut sein mit dem Windows vs. Linux geflame, das braucht kein Mensch. Entweder man ist Linux oder Windows User. Ich bin beides und weiß sowohl das ein, als auch das andere für deren Zweck einzusetzen.

    Was micht wohl eher anwiedert, sind Journalisten, die versuchen eine 3 Jahre alte Nachricht als neu zu verkaufen. Der Administrator hat es ja auch ganz klar erklärt, schon damals. München versucht einen weichen Umstieg von Windows auf Linux, deswegen braucht man noch einige Lizenzen. Umgestiegen wird aufjedenfall, aber eben nur langsam und mit langfristigen Zielen.

    Bevor einige hier posten, sollten sie die Mail und den pcwelt Online-Beitrag genau durchlesen und nicht wieder wilde Vermutungen hier reinwerfen.


    MFG

    imase

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Stadt München nutzt gebrauchtes Windows #59
    "windows für dummies" ist ein buch, und keine herabwürdigung von windowsusern - zumindest nicht von mir - die absichten des authors kenne ich nicht


  12. Stadt München nutzt gebrauchtes Windows #60

Ähnliche Themen zu Stadt München nutzt gebrauchtes Windows


  1. Gebrauchtes Notebook: Hallo! Frage: Wer hat einen Tipp für gebaruchtes Notebook bis 300.- EUR? Danke!



  2. Gebrauchtes Laptop ersteigert - Retour: Moin, ich habe ein gebrauchtes Laptop ersteigert mit frischem Windows XP. Jetzt hab ich einige Daten übertragen, Bilder etc., ein bisschen...



  3. Suche preiswertes (gebrauchtes) Siemens SP 65: Hi, weiß zufällig, wo ich ein preiswertes (gebrauchtes) Siemens SP 65 herbekommen könnte? Gerne auch als Prepaid oder so. Brauche das fürs...



  4. Windows XP x64 - tod, oder nutzt es noch wer ? Updates verfügbar ?: Moin ! Gerade baue ich mir ein x64-System auf ... und will dann wieder WinXP x64 nutzen .. hatte es schonmal benutzt, und nach Langem hin und her...



  5. Swift 0.1pre: Neuer Windows-Browser nutzt Apples Rendering-Engine: 11096 Mit Swift ist eine frühe Entwicklerversion eines Browsers für Windows erschienen, der die selbe Rendering-Engine nutzt wie Apples Safari. ...