Nachlese: Einige Virenscanner patzen immer noch

Diskutiere Nachlese: Einige Virenscanner patzen immer noch im IT-News Forum im Bereich News; @dlonra & paule Du hast schon Recht. Ich hab es auch komisch gefunden das ausgerechnet in einem Bild was versteckt sein soll. Wenn man sich ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 37
  1. Nachlese: Einige Virenscanner patzen immer noch #21
    TEAM Avatar von Mike

    Meine Hardware
    Mike's Hardware Details
    CPU:
    Intel Core i7-6700HQ 4x2.6 (3.2)GHz
    Mainboard:
    ASUS ROG GL552VM U3E1
    Arbeitsspeicher:
    16GB DDR4
    HDD/SSD:
    128GB M2 SSD, 1TB EVO850 SSD
    Grafikkarte:
    Intel HD 530 und NVidia GTX 960M
    Audio/Video:
    Conexant SmartAudio HD
    Laufwerke:
    DVD DA8A6SH
    Netzwerk:
    Intel Dualband Wireless AC 7265, Realtek GBE
    Gehäuse:
    ASUS ROG GL552VM
    Netzteil:
    Notebook
    Kühlung:
    Notebook
    Betriebssystem:
    Windows 10 64bit
    Notebook:
    ja, genau das beschriebene :D
    Handy/Tablet:
    Samsung Galaxy S6
    Sonstiges:
    Dual-Monitor, DSLR EOS 7D mk2, GPS, .......
    @dlonra & paule

    Du hast schon Recht. Ich hab es auch komisch gefunden das ausgerechnet in einem Bild was versteckt sein soll.
    Wenn man sich das mal über legt ist jedes Bild eigentlich eine ansammlung von unvorersehbaren 1sen und 0en
    Dann solltet ihr euch mal die S-Tools für Win95 anschauen (die laufen auch unter XP). Damit kann man sogenannte Steganographie machen (Verbergen von Informationen in Bildern).
    Da wird das erste Bit der Farbinformation mit ASCII-Text (nach Belieben z.B. Seriennummern, Anleitungen etc.) überschrieben.

    Fürs menschliche Auge nicht sichtbar, können diese Infos aber wieder ausgelesen werden (z.B. auch von Virenprogrammen).

    Also statt einer Anleitung einfach die SIGNATUR einer Virus hineinpacken und das Virenprogramm macht einen FEHLALARM >> weil Virus ist das keiner, sondern nur die BINÄRE Info eines Viruses.

    Mike

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Nachlese: Einige Virenscanner patzen immer noch #22
    Schwergewicht Avatar von Bullayer
    Zitat Zitat von mike40 Beitrag anzeigen
    Ich hasse Statistiken:

    Alleine schon "Der durchschnittliche Österreicher ist 37,4 Jahre, ledig, hat 1,3 Kinder und so weiter

    Was soll das ??
    Mann sieht's an den Themen hier (Virenprobleme, Trojaner etc.), dass die Trefferquote nicht das Problem von Virenprogrammen ist

    Mike
    Damit ist doch schon bewiesen, daß Du überdurchschnittlich bist (zumindest vom Alter her).

  4. Nachlese: Einige Virenscanner patzen immer noch #23
    TEAM Avatar von Mike

    Meine Hardware
    Mike's Hardware Details
    CPU:
    Intel Core i7-6700HQ 4x2.6 (3.2)GHz
    Mainboard:
    ASUS ROG GL552VM U3E1
    Arbeitsspeicher:
    16GB DDR4
    HDD/SSD:
    128GB M2 SSD, 1TB EVO850 SSD
    Grafikkarte:
    Intel HD 530 und NVidia GTX 960M
    Audio/Video:
    Conexant SmartAudio HD
    Laufwerke:
    DVD DA8A6SH
    Netzwerk:
    Intel Dualband Wireless AC 7265, Realtek GBE
    Gehäuse:
    ASUS ROG GL552VM
    Netzteil:
    Notebook
    Kühlung:
    Notebook
    Betriebssystem:
    Windows 10 64bit
    Notebook:
    ja, genau das beschriebene :D
    Handy/Tablet:
    Samsung Galaxy S6
    Sonstiges:
    Dual-Monitor, DSLR EOS 7D mk2, GPS, .......
    @bullayer

    ha, ha, ha

    fast 39, verh., 2 Kinder >> in jeder Hinsicht

    Mike

  5. Nachlese: Einige Virenscanner patzen immer noch #24
    Hi Mike,

    ich hab da auch vorlangem war darüber gehört. Angeblich soll Al Kaida so ihre unheilsamen Botschaften verbreiten.
    Aber eins ist schon komisch wieso wird dan in Bildern nach Viren gesucht.
    Trend Micro muss sich doch dabei was gedacht haben.

    Grüsse

    Ps: Sorry.... meine Tastatur ist Gestern mit Kaffee voll gelaufen, deshalb funktioniert 'h' und 'g' nicht mehr so gut...

  6. Nachlese: Einige Virenscanner patzen immer noch #25
    TEAM Avatar von Mike

    Meine Hardware
    Mike's Hardware Details
    CPU:
    Intel Core i7-6700HQ 4x2.6 (3.2)GHz
    Mainboard:
    ASUS ROG GL552VM U3E1
    Arbeitsspeicher:
    16GB DDR4
    HDD/SSD:
    128GB M2 SSD, 1TB EVO850 SSD
    Grafikkarte:
    Intel HD 530 und NVidia GTX 960M
    Audio/Video:
    Conexant SmartAudio HD
    Laufwerke:
    DVD DA8A6SH
    Netzwerk:
    Intel Dualband Wireless AC 7265, Realtek GBE
    Gehäuse:
    ASUS ROG GL552VM
    Netzteil:
    Notebook
    Kühlung:
    Notebook
    Betriebssystem:
    Windows 10 64bit
    Notebook:
    ja, genau das beschriebene :D
    Handy/Tablet:
    Samsung Galaxy S6
    Sonstiges:
    Dual-Monitor, DSLR EOS 7D mk2, GPS, .......
    Aber eins ist schon komisch wieso wird dan in Bildern nach Viren gesucht.
    Es gibt auch Multi-Layer Formate wie PSD, TIF, JPEG2000 etc. etc. Da kann man mit einiger Übung auch Code verbergen, der beim Öffnen des Bildes ausgeführt wird.

    Die Zeiten in denen nur EXE, COM und DLL Dateien infiziert werden konnten sind LEIDER vorbei.
    Video, Musik, HTML ......... alles kann infiziert werden.

    Und (es braucht sich bitte keiner angespochen fühlen) im Zeitalter der "Windows-Generation" braucht man gar keine Viren mehr.

    1 Minute Zugriff auf einen Rechner der gerade läuft und einen passwortungeschützten Bildschirmschoner hat reichen und in einer Start- oder Shutdown-Datei steht der Befehl "del c:\windows\*.exe". Der wundert sich dann auch beim Neu einschalten >> und das ist kein Virus!

    Mike

  7. Nachlese: Einige Virenscanner patzen immer noch #26
    Gast
    Gast Standardavatar

    Ausrufezeichen

    Zitat Zitat von dlonra Beitrag anzeigen
    Hi,
    also ich find als erstes muss endlich eine einheitliche Vieren Namengebung her.
    Die gleichen Viren heisen bei fast jedem Hersteller anderst.
    Der Laie kann das überhaupt nicht nachvollziehen ob der ander AV es auch entdeckt hätte.
    Ich hab Gestern ein Virus gefunden der schon zwei Jahre versteckt in einem Bild war. Der heisst bei Trend Micro EXPL_MS06-024.A und wurde erst vor ein paar Monaten bei denn aufgenommen. Mich würde brennend interessieren ob den auch ander erkennen würden.
    Der BitDefender und der AntiVir haben es bis jetzt nicht mit dem neusten update entdeckt. Muss wohl ein exotischer Virus sein den nur TrendMicro erkennen kann.
    Wenn ihr wollt kann ich das Bild hier reinstellen (dann hat den jeder, da das Bild garantiert aufgrufen und geöffnet wird).
    Oder ich kann ihn auch per Email schicken wenn ihr wollt.

    Es steht auch niergends geschrieben was dieser Virus anstellt.
    Aber ich glaube der wartet solange ab, bis man mal 10 nichts mehr am Computer gemacht hat. Und blockiert dann alles das man Neustart machen muss, so ist es bei mir, aber an den Zustand kann man sich Gewöhnen wenn kein AV das Ding findet.

    Grüsse

    Lade doch mal deine ZIP-Datei bzw. das verdächtige Bild bei folgenden Seiten
    hoch:

    http://www.virustotal.com/en/indexf.html
    http://virusscan.jotti.org/de/

    Diese Seiten bieten Virenscan mit mehreren Virenscanner gleichzeitig an!!!
    D.h. deine Datei wird mit (fast) jedem Virenscanner auf dem Markt kontrolliert!
    Dann weißt du ja, wie es so ausschaut - ohne Risiko für dich!!!

  8. Nachlese: Einige Virenscanner patzen immer noch #27
    Lenny
    Gast Standardavatar
    Zitat Zitat von mike40 Beitrag anzeigen
    1 Minute Zugriff auf einen Rechner der gerade läuft und einen passwortungeschützten Bildschirmschoner hat reichen und in einer Start- oder Shutdown-Datei steht der Befehl "del c:\windows\*.exe". Der wundert sich dann auch beim Neu einschalten >> und das ist kein Virus!
    Danke für die Anleitung, ich denke ein paar spezielle Freunde werden sich im neuen Jahr wundern...das Leben kann so schööön sein

  9. Nachlese: Einige Virenscanner patzen immer noch #28
    TEAM Avatar von Mike

    Meine Hardware
    Mike's Hardware Details
    CPU:
    Intel Core i7-6700HQ 4x2.6 (3.2)GHz
    Mainboard:
    ASUS ROG GL552VM U3E1
    Arbeitsspeicher:
    16GB DDR4
    HDD/SSD:
    128GB M2 SSD, 1TB EVO850 SSD
    Grafikkarte:
    Intel HD 530 und NVidia GTX 960M
    Audio/Video:
    Conexant SmartAudio HD
    Laufwerke:
    DVD DA8A6SH
    Netzwerk:
    Intel Dualband Wireless AC 7265, Realtek GBE
    Gehäuse:
    ASUS ROG GL552VM
    Netzteil:
    Notebook
    Kühlung:
    Notebook
    Betriebssystem:
    Windows 10 64bit
    Notebook:
    ja, genau das beschriebene :D
    Handy/Tablet:
    Samsung Galaxy S6
    Sonstiges:
    Dual-Monitor, DSLR EOS 7D mk2, GPS, .......
    Danke für die Anleitung, ich denke ein paar spezielle Freunde werden sich im neuen Jahr wundern
    Das sollte keine Anleitung gewesen sein, wie man seine "Freunde" ärgern kann

    Mike

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Nachlese: Einige Virenscanner patzen immer noch #29
    Lenny
    Gast Standardavatar
    Zitat Zitat von mike40 Beitrag anzeigen
    Das sollte keine Anleitung gewesen sein, wie man seine "Freunde" ärgern kann
    Nicht ? ...hmmm...dann habe ich das falsch interpretiert, aber zu spät, jetzt werden Sie leiden...

  12. Nachlese: Einige Virenscanner patzen immer noch #30
    Grüßt die Winboarder Avatar von Fireblade
    Der durchschnittliche Deutsche ist an die 30 Jahre und hat 3 Kinder (vierte ist unterwegs).

Ähnliche Themen zu Nachlese: Einige Virenscanner patzen immer noch


  1. Firefox stürzt immer noch ab: Hallo, wenn ich Firefox 3.6.3 installiere ist alles in Ordnung, gehe ich jedoch auf die aktuellste oder auf eine höhere Version und öffne eine Seite...



  2. Nero 9 immer noch schwierig: Hallo, ich starte jetzt mal wieder einen Versuch mein Nero 9 Problemchen in den Griff zu bekommen. Ich habe eine ältere Version, die läuft relativ...



  3. Heat: Immer noch auf Eis: Hallo 38959 Alle Jahre wieder gibt es eine ernüchternde Meldung zur Heat-Versoftung, deren Entwicklung seit geraumer Zeit auf Eis liegt. Auch...



  4. XP parallel zu Vista - noch einige Fragen: Hallo! Zuerst einmal : Mein Vista SP1 ist installiert und funktioniert :D, ich habe eine XP-DVD mit SP2 (aus 2004) und die GraKa-,Soundtreiber habe...



  5. Call of Duty 4: Modern Warfare Patch v 1.6 benötigt noch einige Zeit: Hallo 27227 Eigentlich sollte der Patch v 1.6 zum Krieg-Shooter Call of Duty 4: Modern Warfare schon fast fertig sein. Leider wurde beim Testen...