Antivirus-Programme schwächeln bei Wildlist-Schädlingen

Diskutiere Antivirus-Programme schwächeln bei Wildlist-Schädlingen im IT-News Forum im Bereich News; Zitat von rincewind Leider muss ich euch einttäuschen, die Freewareprogramme kommen mit den kostenpflichtigen Spitzenreitern nicht mit! Grade bei Mails, Heuristik oder gepackten Archiven haben ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23
  1. Antivirus-Programme schwächeln bei Wildlist-Schädlingen #11
    Gast
    Gast Standardavatar
    Zitat Zitat von rincewind Beitrag anzeigen
    Leider muss ich euch einttäuschen, die Freewareprogramme kommen mit den kostenpflichtigen Spitzenreitern nicht mit!
    Grade bei Mails, Heuristik oder gepackten Archiven haben diese keine ausreichende Scantiefe bzw. Erkennungsraten. An der Wildlist allein kann man keinen seriösen Test festnageln.
    Ebenso kommt es darauf an, dass der Hersteller schnell genug auf Outbreaks reagiert, da liegen die Bezahlten auch vorne (mit Ausnahme von Symantec, dort vergehen im Schnitt 12h bis zur aktualisierten Virendefinition).
    Kennst du Active-Virus-Shield? Es fehlt lediglich die Rootkiterkennung, der
    HTTP-Scanner (und glaub ich die Heuristik), doch die Aktuallisierung erfolgt
    wie bei Kaspersky mehrmals Täglich!!
    Wenn ich das mit einigen kostenpflichtigen Programmen vergleiche ist das
    noch besser!!!! Oder?
    Gibt etliches, was trotzdem nicht so gut ist in der Erkennung!!

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Antivirus-Programme schwächeln bei Wildlist-Schädlingen #12
    Active Virus Shield IST Kasperskys Engine, von AOL als lustige Werbeversion verpackt.

    Und gerade auf Rootkiterkennung würde ich in Zeiten, in denen alles nach Vista schreit obwohl das auch schon per Blue Pill unterlaufen wurde, nicht verzichten wollen!

    Dinge, die du als "lediglich fehlend" bezeichnest, sind für einen guten Scanner essentiell!

  4. Antivirus-Programme schwächeln bei Wildlist-Schädlingen #13
    Zitat von Chris1977ce
    + das wichtigste "Brain.exe"
    ist brain.exe gut also erkennt es viele viren. was ist beim dem programm überhaupt integriert

    weil ich verwende anvast! und ich möchte gerne eine freeware version auf meiner platte haben die 100 % erkennt.
    antivir schafft mein computer nicht mehr weil er zu wenig leistung bringt.

    was ist überhaupt mit VBA32? ist da die personal edition benutzt worden oder die professional edition?

    mfg

  5. Antivirus-Programme schwächeln bei Wildlist-Schädlingen #14
    Avatar von Hoschi347

    Meine Hardware
    Hoschi347's Hardware Details
    CPU:
    Intel Core i5 3570k @ 3,4 Ghz
    Mainboard:
    Gigabyte Z77X-UD3H
    Arbeitsspeicher:
    4 x 4 GSkill RipjawX
    HDD/SSD:
    1 x Samsung 830 / 2 x SanDisk / HDD 500 GB
    Grafikkarte:
    Gainward GTX780 Phantom
    Laufwerke:
    LiteOn DVD Brenner
    Gehäuse:
    Coolermaster CM690 III
    Netzteil:
    BeQuiet DarkPowerPro 650 Watt
    Kühlung:
    Noctua NH-U12P SE2
    Betriebssystem:
    Windows 7 Home Premium
    Schön, das dieses Thema mal angefasst wurde. Zum Thema Freeware Virenscanner : Ich hatte mal eine böse Zeit, da bin ich viel auf bösen Seiten rum gesurft und hatte AntiVir als Scanner. Schön und gut, er warnte mich stets davor und fand auch jegliche Viren, aber entfernen konnte er sie nicht.
    Ich hatte noch eine alte Norton Antivirus 2004 Version zuhause, die hat mir dann alle Viren entfernt. Das zum Thema Norton.

    a) Ich kann nicht verstehen, was Ihr an Norton zu bemängeln habt. Norton war mal Ressourcen hungrig, das ist richtig, aber die aktuelle Norton Internet Security 2006 lief bei mir ohne Probleme mit einem Athlon XP2200 und 512 MB Ram. Kein Ruckeln, kein Haken, gar nichts. Ich konnte HL2 mit ganzen leichten rucklern spielen, wobei ich die ruckler auf die Ladezeiten schiebe.

    Zum Thema Firewall :

    Ich denke schon, das es ganz sinnvoll ist eine Personal Firewall zu haben. Eines vorweg : Wenn ein Hacker auf Deinen Rechner will, dann schafft er das auch, egal was für eine FW Du hast.
    Ich setze eine Firewall ein, weil ich unterbinden möchte, das Daten, die keinen etwas angehen, in den Internetverkehr fließen oder das dritte diese lesen können (sprich : Trojaner). Um das zu gewährleisten, reicht meines wissens nach eine Personal Firewall aus. Des weiteren reicht so eine Firewall auch aus, wenn so genannte Möchtegernhacker sich in Deinen Rechner reinhacken wollen, wobei da eigentlich schon die Hardware Firewall von dem Router, wenn man denn einen hat, greift.

    Für Kritik oder andere Meinungen bin ich gerne offen

    Gruß Hoschi347

  6. Antivirus-Programme schwächeln bei Wildlist-Schädlingen #15
    Zitat Zitat von Bohnenjim Beitrag anzeigen
    ist brain.exe gut also erkennt es viele viren. was ist beim dem programm überhaupt integriert
    Les doch mal selber

    http://brain.yubb.de/

  7. Antivirus-Programme schwächeln bei Wildlist-Schädlingen #16
    also wenn ich mir jetzt brain.exe runterlade,
    brauch ich dann noch einen virenscanner? oder ist das programm so gut dass es selbstständig die aktuellsten viren, spyware, adware und dergleichen erkennt und löscht?

    Chris1977ce hat gleich 2 virenscanner, 2 anti spyware und 2 firewalls (also das von brain mitgezählt) soviel ich mich nicht täusche.
    normalerweise vertragen sich 2 virenscanner nicht (zumindest war das bei mir so der fall.

    aja grad wollt ich mir brain.exe runterladen (es steht dass es unter allen systemkonfigurationen läuft) aber dann ist eine fehlermeldung gekommen:

    download impossible

    Achtung, bei unsachgemäßer Benutzung kann es zu Schäden an der Hardware kommen.
    Diese Fehlerseite kann folgende Ursachen haben:

    1. Du hast den Text nicht gelesen
    2. Du hast den Text nicht verstanden
    3. Dir fehlt ein elementarer Teil von den Systemvoraussetzungen für brain.exe. Bitte starte dein Leben neu und sorge für eine korrekte Installation

    Have a nice day.


    (Ich hoffe das ich übersichtlich geschrieben habe)
    mfg

    mfg

  8. Antivirus-Programme schwächeln bei Wildlist-Schädlingen #17


    DAS ist Brain.exe: http://www.rcw.bc.ca/test/brain.gif

    Jetzt verständlicher?

  9. Antivirus-Programme schwächeln bei Wildlist-Schädlingen #18
    man wer schreibt so nen scheis auf eine hp?
    da kommt ja keine sau drauf!
    also die müssen auch besoffen gewesen sein wie die die hp geschrieben haben

    und ich hab mir ernsthaft in den sinn gesetzt dass das ein programm ist

    naja wenigstens weis ich dass ich kein brain.exe besitze


    aja bevor ich es vergesse; wurde bei vba32 die personal edition oder die professional edition verwendet.

    mfg

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Antivirus-Programme schwächeln bei Wildlist-Schädlingen #19
    Ich packs nich...

    Also: wenn von brain.exe die Rede ist (engl.: The brain - Das Gehirn), dann meint derjenige, der das sagt "Benutz dein Gehirn".

    Jetzt Licht?

  12. Antivirus-Programme schwächeln bei Wildlist-Schädlingen #20
    Gast
    Gast Standardavatar
    Zitat Zitat von Bohnenjim Beitrag anzeigen
    also wenn ich mir jetzt brain.exe runterlade,
    brauch ich dann noch einen virenscanner? oder ist das programm so gut dass es selbstständig die aktuellsten viren, spyware, adware und dergleichen erkennt und löscht?

    Chris1977ce hat gleich 2 virenscanner, 2 anti spyware und 2 firewalls (also das von brain mitgezählt) soviel ich mich nicht täusche.
    normalerweise vertragen sich 2 virenscanner nicht (zumindest war das bei mir so der fall.

    aja grad wollt ich mir brain.exe runterladen (es steht dass es unter allen systemkonfigurationen läuft) aber dann ist eine fehlermeldung gekommen:

    download impossible

    Achtung, bei unsachgemäßer Benutzung kann es zu Schäden an der Hardware kommen.
    Diese Fehlerseite kann folgende Ursachen haben:

    1. Du hast den Text nicht gelesen
    2. Du hast den Text nicht verstanden
    3. Dir fehlt ein elementarer Teil von den Systemvoraussetzungen für brain.exe. Bitte starte dein Leben neu und sorge für eine korrekte Installation

    Have a nice day.


    (Ich hoffe das ich übersichtlich geschrieben habe)
    mfg

    mfg
    Ich habe nur 1 Virenscanner & 1 Spywarescanner! Active-Virus-Shield als
    Virenscanner und Windows Defender als Spywareschutz!
    Gaaaanz streng genommen hab ich 1 Virenscanner + 2 Spywarescanner, denn
    Active-Virus-Shield bzw. Kaspersky hat eine sehr sehr gute Spywareerkennung!

Ähnliche Themen zu Antivirus-Programme schwächeln bei Wildlist-Schädlingen


  1. Startmenü\Programme verweist auf c:\programme: Hallo, unter Windows XP verweist mein Startmenü\Programme direkt auf c:\programme. Ich hatte vor kurzer Zeit eine Fehlermeldung (??) und habe dann...



  2. Antivirus: Ok,ich kann wieder .exe Dateien öffnen. Nichts mit neu instalation,musste nur eine registry Datei wiederherstellen/einfügen. ->Jetzt habe ich...



  3. Beliebter Browser FF mit Schädlingen!: :D Wie ich hier schon oft vermutet habe, ist der FF fast genauso unsicher wie der IE! Das liegt an den Gadet's die man hinzufügen kann und die von...



  4. Wie kommen Programme in die Liste der häufig verwendeten Programme?: Moin, ich würde gerne wissen, wie Programme in die Liste der häufig verwendeten Programm kommen (die Liste im Startmenü). Ich hab einige Programme...



  5. antivirus cd: hallo kann mit jemand sagen wie ich das machen kann würde gerne eine botte cd erstellen mit verschiedenen antivirusprogrammen drauf so das...