Aktivierungstricks: Microsoft will Vista-Raubkopien unschädlich machen

Diskutiere Aktivierungstricks: Microsoft will Vista-Raubkopien unschädlich machen im IT-News Forum im Bereich News; Zitat von the doctor hab noch ein WinXP Home und ein 2000 Pro, WAS WILL MAN MEHR? Gratuliere....ich hab auch ein ORGINAL Windows XP Professional. ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 21 bis 28 von 28
  1. Aktivierungstricks: Microsoft will Vista-Raubkopien unschädlich machen #21
    Zitat Zitat von the doctor Beitrag anzeigen
    hab noch ein WinXP Home und ein 2000 Pro, WAS WILL MAN MEHR?
    Gratuliere....ich hab auch ein ORGINAL Windows XP Professional.

    Aber darum geht es nicht. Einfach die Meinung zum richtigen Thema sagen

    PS: Ist nicht böse gemeint

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Aktivierungstricks: Microsoft will Vista-Raubkopien unschädlich machen #22
    Zitat Zitat von Moe Beitrag anzeigen
    Gratuliere....ich hab auch ein ORGINAL Windows XP Professional.

    Aber darum geht es nicht. Einfach die Meinung zum richtigen Thema sagen

    PS: Ist nicht böse gemeint
    irgendwie führt hier so ziemlich jeder thread ins off topic

  4. Aktivierungstricks: Microsoft will Vista-Raubkopien unschädlich machen #23
    GehtDichNichtsAn
    Gast Standardavatar
    irgendwie ist das immer zum "schmunzeln" !!! natürlich sind hackerangriffe oder ähnliches ärgerlich ... denke mal ... das steht ausser frage . das lustige ist doch , das MS aufgrund ihrer haltlosen und unsinnig vollmundigen versprechen , den hackern oder raubkopieren das leben schwer zu machen , meist ca 4 - 6 wochen funktioniert , und dann immer wieder alles stehts beim "alten" ist . anderseits haben die angriffe von hackern auch was gutes , so wird offenkundig gezeigt , wie deletantisch und im "hau-ruck" verfahren BS erstellt werden , dem "normalen" nutzer versprochen wird (jetzt wird allles besser und sicherer) etc , und .... was passiert ... MS hat wieder mist gebaut (paradebeispiel: MS - Windoof ME) . wurde als das ultimatieve und zukunftsweisende OS angepriesen , und ... machte schon bei der presse präsentation einen BLUESCREEN !!! na toll !!!!!

    thema windoof xp .... angepriesen als das absoluteste vom absoluten , und .... xp ist eines der OS / BS , für die diemeisten sicherheits-updates veröffentlicht wurden . selbst mit SP2 wurde es nicht besser . fakt ist doch ... je mehr die was anpreisen , das es sicher und zukunftsorientier und so bla bla bla etc ist , je mehr sehen sich aus der hacker-szene herausgefordert , das gegenteil zu beweisen . oft wird aber auch gerne vergessen ... würden nicht die permanenten hackerangriffe sein , gäb es auch nicht die sicherheits-patche ... und wir würden schön weiter in dem irrglauben leben , das alles doch soooooo sicher ist . und nicht vergessen , es gibt "gute" hacker und es gibt "böse" hacker . man sollte nicht alle über einen "kamm" schehren . und noch eins ... es wurde oft gefragt warum windoof oft das ziel von hackern ist : ok ok ok ... der preis spielt da wohl auch eine rolle , aber doch wohl eher , weil der weltmarktanteil von MS windoof astronomisch hoch sein dürfte !!! aber wer sich dem nicht "aussetzen" will , entweder kein internet oder 2 getrennte rechner (sollten nicht vernetzt sein) . damit lassen sich viele probleme lösen , oder verwendung von wechsellaufwerksschächten .

    ALLES IST IM LEBEN MIT EINEM KLEINEN ODER GRÖSSEREN RISIKO BEHAFTET !!!

    in diesem sinne ... toi toi toi an die WB-gemeinde

    mfg

    gehtdichnichtsan

    rechtschreibfehler sind BEABSICHTIGT und unterstehen dem urheberrecht !!!

  5. Aktivierungstricks: Microsoft will Vista-Raubkopien unschädlich machen #24
    Zitat Zitat von bullayer Beitrag anzeigen
    Mit jeder neuen Windows-Version und jedem Update wird das Umgehen einer Aktivierung schwerer werden.
    Was anderes habe ich nicht gesagt: Es wird immer schwerer, bis es unmöglich ist das System zu knacken.


    (paradebeispiel: MS - Windoof ME) . wurde als das ultimatieve und zukunftsweisende OS angepriesen
    Davon hab ich noch nie was gehört... ME = zukunftsweisend...????

  6. Aktivierungstricks: Microsoft will Vista-Raubkopien unschädlich machen #25
    @GehtDichNichtsAn
    Kommst Du Dir nicht selbst ein wenig kindisch vor, wenn Du jedes mal "Windoof" statt Windows schreibst?

    Das Thema dieses Threads war eigentlich das Austricksen der Aktivierung und nicht die Systemsicherheit, aber was soll's?
    Was ich bei Deinen Argumenten nicht nachvollziehen kann ist, dass Du ein Betriebssystem (bzw. dessen Qualität) nach der Zahl der Security-Fixes beurteilst.
    Demnach müsste Linux (oder um mich auf Dein Niveau zu begeben: "Linsucks") ja der absolute Oberschrott sein. Mein Ubuntu zieht sich zumindest häufiger Security-Fixes als mein XP?!
    Wann hat eigentlich mal ein Sicherheitsloch in XP zu einem echten Problem geführt? Ich erinnere mich nur an einen Wurm, der sich deshalb verbreitet hat, weil sich irgendwelche Schnarchnasen derart vor den automatischen Updates gefürchtet haben, dass ein mehrere Monate alter Patch nicht eingespielt wurde.

    Für mich ist wichtig, dass sich die Microsoft-Betriebssysteme kontinuierlich verbessert haben. Auch Vista ist in Sachen Sicherheit (und damit meine ich nicht den vielzitierten Kopierschutz) ein gewaltiger Schritt nach vorne. Aber Vista wird ebensowenig ohne Sicherheitslücken bleiben wie Linux, MacOS und Konsorten.
    Microsoft hat dies auch nie behauptet.

  7. Aktivierungstricks: Microsoft will Vista-Raubkopien unschädlich machen #26
    GehtDichNichtsAn
    Gast Standardavatar
    abgesehen das es hier auch liebhaber von WINDOOF gibt , sollte man dennoch realistich sein . wie schon vorher angemerkt , ist kein system perfekt , oder "noch nicht" perfekt . das problem ist doch , das MS immer wieder im vorfeld vollmundig behauptungen aufstellt , und sich im nachhinein wieder "fehlmeldung" darstellen . aber ok .... jder hat seine meinung , fragt sich doch dann nur ... wer kindischer ist , der der seine meinung vertritt , oder der ... der sich darüber beschweren will / muss . und dennoch ............. erlaube ich mir windows ...... als WINDOOF zu bezeichnen . ich wusste nicht , das manche nutzer der WB-gemeinde sich in der funktion der ZENSUR betätigen . aber ok ... übereifrige schlaumeier (die mit der meinungsfreiheit hier im WB forum nicht so ganz klar kommen) , die ... wenn ihnen die rationalen argumente ausgehen anderweitig aggieren müssen wird es immer geben . aber was solls .......... die meisten haben mich verstanden , und die anderen .... naja ....



    in diesem sinne .....

    mfg

    gehtdichnichtsan

  8. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Aktivierungstricks: Microsoft will Vista-Raubkopien unschädlich machen #27
    @GehtDichNichtsAn
    Das was du da gerade tust ist Provokation und schon sehr kindisch!

    übereifrige schlaumeier (die mit der meinungsfreiheit hier im WB forum nicht so ganz klar kommen)
    Beschränke dich bitte auf sachliche Argumentation zum aktuellen Thema "Aktivierungstricks:..." und nimm besser Abstand zur Beleidigung.

  10. Aktivierungstricks: Microsoft will Vista-Raubkopien unschädlich machen #28
    Zitat Zitat von GehtDichNichtsAn Beitrag anzeigen
    abgesehen das es hier auch liebhaber von WINDOOF gibt , sollte man dennoch realistich sein . wie schon vorher angemerkt , ist kein system perfekt , oder "noch nicht" perfekt . das problem ist doch , das MS immer wieder im vorfeld vollmundig behauptungen aufstellt , und sich im nachhinein wieder "fehlmeldung" darstellen . aber ok .... jder hat seine meinung , fragt sich doch dann nur ... wer kindischer ist , der der seine meinung vertritt , oder der ... der sich darüber beschweren will / muss . und dennoch ............. erlaube ich mir windows ...... als WINDOOF zu bezeichnen . ich wusste nicht , das manche nutzer der WB-gemeinde sich in der funktion der ZENSUR betätigen . aber ok ... übereifrige schlaumeier (die mit der meinungsfreiheit hier im WB forum nicht so ganz klar kommen) , die ... wenn ihnen die rationalen argumente ausgehen anderweitig aggieren müssen wird es immer geben . aber was solls .......... die meisten haben mich verstanden , und die anderen .... naja ....



    in diesem sinne .....

    mfg

    gehtdichnichtsan
    da hat wohl jemad einen schlechten Tag...:scroll: und bitte wähle das nächste mal nicht so eine große schriftart

    PS: wenn antworten auf meinen thread nichts mit dem topic zu tun haben bitte per PN klären... danke.

Ähnliche Themen zu Aktivierungstricks: Microsoft will Vista-Raubkopien unschädlich machen


  1. Microsoft will Windows Vista und XP sicherer machen: Microsoft will die in Windows Vista und Windows XP (seit Service Pack 2) eingeführte Sicherheitstechnologie Data Execution Prevention (DEP) weiter...



  2. Service Pack: Macht Vista DVD-Ripper unschädlich?: Wie pcworld.com berichtet, verhindert der Release Candidate des ersten Service Packs (SP1) für Vista das Rippen von DVDs. Demnach soll nach der...



  3. Microsoft: Raubkopien Schuld an schlechtem Vista-Start: Newsmeldung von Fireblade Microsoft: Raubkopien Schuld an schlechtem Vista-Start Seit dem 30. Januar dieses Jahres kommen endlich auch...



  4. Spyware isolieren und unschädlich machen: http://www.pcwelt.de/imgserver/bdb/57200/57269/168x168_only_scaled.jpg Die Anti-Spyware-Software von PC Tools arbeitet mit eigenem...



  5. Raubkopien bei Microsoft?: Quelle: www.pctipp.ch Aber nein, so etwas :nono :nono :nono