Aktivierungstricks: Microsoft will Vista-Raubkopien unschädlich machen

Diskutiere Aktivierungstricks: Microsoft will Vista-Raubkopien unschädlich machen im IT-News Forum im Bereich News; war das mit XP nicht genau so, als es rauskam? (hab es nicht mitbekommen)...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 28
  1. Aktivierungstricks: Microsoft will Vista-Raubkopien unschädlich machen #11
    war das mit XP nicht genau so, als es rauskam?

    (hab es nicht mitbekommen)

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Aktivierungstricks: Microsoft will Vista-Raubkopien unschädlich machen #12
    Da war es so, dass man nur einen Reg-Key verändern musste, um XP zu aktivieren

  4. Aktivierungstricks: Microsoft will Vista-Raubkopien unschädlich machen #13
    Glaubst du nicht, dass M$ sein eigenes (!) BS so programmieren kann, dass es nicht geknackt werden kann???
    Glaub ich auch nicht!
    Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg
    und in der Hackerszene gehört das wohl zum Volkssport

  5. Aktivierungstricks: Microsoft will Vista-Raubkopien unschädlich machen #14
    Ach Kinder...

    Das einzige unknackbare System ist ein abgeschaltetes

    Wäre MacOS nicht mit der Hardware verbundlet, hätte Apple auch die Hacker am Hacken (...Wortspiel bemerkt? )

    Wenn die Hacker es immer weiter versuchen und dabei beweisen, dass es machbar ist und im Gegenzug die MS-Leute an Gegenmassnahmen arbeiten, dann kommt vielleicht (wenns gut läuft) mehr Sicherheit für den ehrlichen User dabei raus!

  6. Aktivierungstricks: Microsoft will Vista-Raubkopien unschädlich machen #15
    Grüßt die Winboarder Avatar von Fireblade
    Was Dir dabei aber scheinbar völlig egal ist, ist die Tatsache dass Microsoft nach jedem erfolgreichen "Hacker-Angriff" die eigenen Sicherheitsmaßnahmen anpasst.
    Rate mal wer letztendlich darunter leidet? Genau! Die User welche ihr Microsoft-Betriebssystem rechtmäßig erworben haben.
    Sehe ich genauso,letztendlich sind wir "ehrlichen" User die Dummen.

  7. Aktivierungstricks: Microsoft will Vista-Raubkopien unschädlich machen #16
    Windows 9x bis ME konnte jeder ohne Aufwand kopieren. Der Schlüssel konnte für tausende Installationen herhalten und nie wurde das von MS überprüft. Und jetzt gibt es so viele Mechanismen (Aktivierung, WGA-Zeugs, funktionsreduzierter Modus (übrigens kann man dann nur den PC beenden oder Vista aktivieren), etc.....) dass niemand mehr den Überblick haben bis auf die RK.

  8. Aktivierungstricks: Microsoft will Vista-Raubkopien unschädlich machen #17
    Schwergewicht Avatar von Bullayer
    Mit jeder neuen Windows-Version und jedem Update wird das Umgehen einer Aktivierung schwerer werden.

  9. Aktivierungstricks: Microsoft will Vista-Raubkopien unschädlich machen #18
    Grüßt die Winboarder Avatar von Fireblade
    Windows 9x bis ME konnte jeder ohne Aufwand kopieren. Der Schlüssel konnte für tausende Installationen herhalten und nie wurde das von MS überprüft.
    Die Zeiten sind lange vorbei.
    Ich glaube,ich könnte nicht in Ruhe schlafen,wenn ich hier so ne RK drauf hätte.
    Da ist mir viel wohler bei das ich nicht illegal arbeite.
    Gestern noch rief mich ein Bekannter an...was kann ich tun...M$ meckert und haste nicht gesehen,hab ihm gesagt das er sich mal was "originales" anschaffen soll.Für dicke Autos haben die alle Kohle,aber mal 150 Euro investieren..das ist ja zu teuer und das tut weh...oh je

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Aktivierungstricks: Microsoft will Vista-Raubkopien unschädlich machen #19
    Zitat Zitat von snadboy Beitrag anzeigen
    ???

    Glaubst du nicht, dass M$ sein eigenes (!) BS so programmieren kann, dass es nicht geknackt werden kann??? Das die es damals nicht gemacht haben, kann ich aus Marketing-Gründen verstehen.

    Ich glaube, wenn M$ will, können die in solchen Sachen (Kopierschutz etc.) alles bewirken...
    Ich glaube auch sie könnten viel nur manchmal zweifel ich da so....sie haben Hochbezahltes Personal und alles aber vieles läuft nicht.


    PS: hab gar nicht mehr geschaut und jetzt erst gesehen das wir schon auf der 2 Seite sind

  12. Aktivierungstricks: Microsoft will Vista-Raubkopien unschädlich machen #20
    hab noch ein WinXP Home und ein 2000 Pro, WAS WILL MAN MEHR?

Ähnliche Themen zu Aktivierungstricks: Microsoft will Vista-Raubkopien unschädlich machen


  1. Microsoft will Windows Vista und XP sicherer machen: Microsoft will die in Windows Vista und Windows XP (seit Service Pack 2) eingeführte Sicherheitstechnologie Data Execution Prevention (DEP) weiter...



  2. Service Pack: Macht Vista DVD-Ripper unschädlich?: Wie pcworld.com berichtet, verhindert der Release Candidate des ersten Service Packs (SP1) für Vista das Rippen von DVDs. Demnach soll nach der...



  3. Microsoft: Raubkopien Schuld an schlechtem Vista-Start: Newsmeldung von Fireblade Microsoft: Raubkopien Schuld an schlechtem Vista-Start Seit dem 30. Januar dieses Jahres kommen endlich auch...



  4. Spyware isolieren und unschädlich machen: http://www.pcwelt.de/imgserver/bdb/57200/57269/168x168_only_scaled.jpg Die Anti-Spyware-Software von PC Tools arbeitet mit eigenem...



  5. Raubkopien bei Microsoft?: Quelle: www.pctipp.ch Aber nein, so etwas :nono :nono :nono