Symantec verklagt Raubkopierer auf Schadenersatz in Millionenhöhe

Diskutiere Symantec verklagt Raubkopierer auf Schadenersatz in Millionenhöhe im IT-News Forum im Bereich News; http://www.pcwelt.de/imgserver/bdb/37100/37139/168x168_only_scaled.jpg Nicht nur die Musik- oder Filmindustrie geht juristisch gegen Raubkopierer vor, auch immer mehr Software-Hersteller verklagen professionelle Händler zum Teil auf Millionensummern - wie ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. Symantec verklagt Raubkopierer auf Schadenersatz in Millionenhöhe #1
    Moderator Avatar von Eric-Cartman

    Symantec verklagt Raubkopierer auf Schadenersatz in Millionenhöhe

    http://www.pcwelt.de/imgserver/bdb/37100/37139/168x168_only_scaled.jpg

    Nicht nur die Musik- oder Filmindustrie geht juristisch gegen Raubkopierer vor, auch immer mehr Software-Hersteller verklagen professionelle Händler zum Teil auf Millionensummern - wie nun Symantec in den USA.

    Symantec hat in den USA Klage gegen eine Gruppe von Raubkopierern eingereicht, die über ein Netzwerk verschiedenster Tarnfirmen gefälschte Produkte der Sicherheits-Spezialisten verkauft haben sollen. Als Schadenersatz fordert das Unternehmen 15 Millionen US-Dollar.

    "Neben dem finanziellen Verlust, der durch diese Aktivitäten entstand, kann gefälschte Software auch die Betriebssysteme der Anwender durch fehlerhaften Code beschädigen oder Sicherheitslücken öffnen", sagt Joseph Fitzgerald, Vizepräsident für Urheberrecht und Deputy General Counsel bei Symantec. Und weiter: "Symantec unternimmt alles, um unsere Kunden und die Sicherheit ihrer Informationen zu schützen und das beinhaltet auch Klagen."

    Symantec startete die Untersuchungen gegen das Raubkopierer-Netzwerk bereits im Februar 2004. Parallel nahmen verschiedene Behörden Ermittlungen in diesem Fall auf, die Parteien unterstützten sich dabei und tauschten Ergebnisse aus. Die Ermittlungen führten schließlich zur Sicherstellung von mehr als 100.000 gefälschten Symantec-Produkten. Der Vertrieb soll dabei über acht Firmen erfolgt sein, sieben Verdächtige sind namentlich genannt. Die Raubkopien wurden weltweit angeboten, der Focus lag aber auf den USA und Kanada, so Symantec.

    Quelle:IDG Magazine Verlag GmbH/PC-WELT Online

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Symantec verklagt Raubkopierer auf Schadenersatz in Millionenhöhe #2
    Lenny
    Gast Standardavatar
    Im nächsten Leben werde ich Anwalt in Deutschland.

  4. Symantec verklagt Raubkopierer auf Schadenersatz in Millionenhöhe #3
    Grüßt die Winboarder Avatar von Fireblade
    Symantec verklagt Raubkopierer auf Schadenersatz in Millionenhöhe
    Das ist ihr gutes Recht.

    Wer sich deren Programme zb.aus ner Tauschbörse saugt,darf sich dann auch nicht wundern das die Programme verseucht sind.(Malware ect..)
    Aber viele wissen das ja noch nicht einmal.

    Ehrlich währt am längsten.Besser "Original" kaufen.

  5. Symantec verklagt Raubkopierer auf Schadenersatz in Millionenhöhe #4
    mal ehrlich, die Programme von Symantec sind schon lange nicht mehr so toll wie sie früher einmal waren... da lohnt sich der Arbeitsaufwand beim runterladen bei einer Tauschbörse noch nicht einmal.

    Dann lieber Freeware, die ist bei weitem nützlicher und zuverlässiger.

  6. Symantec verklagt Raubkopierer auf Schadenersatz in Millionenhöhe #5
    Zitat Zitat von Dosenbomber Beitrag anzeigen
    mal ehrlich, die Programme von Symantec sind schon lange nicht mehr so toll wie sie früher einmal waren... da lohnt sich der Arbeitsaufwand beim runterladen bei einer Tauschbörse noch nicht einmal.

    Dann lieber Freeware, die ist bei weitem nützlicher und zuverlässiger.
    Ja genau !

  7. Symantec verklagt Raubkopierer auf Schadenersatz in Millionenhöhe #6
    Grüßt die Winboarder Avatar von Fireblade
    die Programme von Symantec sind schon lange nicht mehr so toll
    Stimme dir zu,kaufe auch nichts mehr von denen,mit ein Hauptgrund ist unter anderem auch das die Software sich schwer entfernen läßt und sie mir immer anderen Entfernungstools ankommen.Das ging mir voll auf den Keks.

  8. Symantec verklagt Raubkopierer auf Schadenersatz in Millionenhöhe #7
    Zitat Zitat von Fireblade Beitrag anzeigen
    Das ist ihr gutes Recht.

    Wer sich deren Programme zb.aus ner Tauschbörse saugt,darf sich dann auch nicht wundern das die Programme verseucht sind.(Malware ect..)
    Aber viele wissen das ja noch nicht einmal.

    Ehrlich währt am längsten.Besser "Original" kaufen.
    Wenn du meinst....also ich kanns schon Verstehen weil wenn man sich mal so überlegt wieviele Programme einzelne Leute brauchen und bei den Preisen....

  9. Symantec verklagt Raubkopierer auf Schadenersatz in Millionenhöhe #8
    Grüßt die Winboarder Avatar von Fireblade
    wenn man sich mal so überlegt wieviele Programme einzelne Leute brauchen und bei den Preisen....
    Da hilft nur eines...sparen.

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Symantec verklagt Raubkopierer auf Schadenersatz in Millionenhöhe #9
    Zitat Zitat von Moe Beitrag anzeigen
    Wenn du meinst....also ich kanns schon Verstehen weil wenn man sich mal so überlegt wieviele Programme einzelne Leute brauchen und bei den Preisen....
    Ach ja? Und welche Programme brauchen die "einzelnen Leute", die sie nicht durch Freeware/OpenSource ersetzen könnten?
    Du bekommst doch fast alles ganz legal und für "lau": Officepakete, Firewalls, Virenscanner, Grafikprogramme, ...
    Die Einstellung "Raubkopieren ist o.k." finde ich echt zum

  12. Symantec verklagt Raubkopierer auf Schadenersatz in Millionenhöhe #10
    Zitat Zitat von Dosenbomber Beitrag anzeigen
    mal ehrlich, die Programme von Symantec sind schon lange nicht mehr so toll wie sie früher einmal waren... da lohnt sich der Arbeitsaufwand beim runterladen bei einer Tauschbörse noch nicht einmal.

    Dann lieber Freeware, die ist bei weitem nützlicher und zuverlässiger.
    Dies wird sich sicherlich auch auf die Bilanz niederschlagen, und durch diese Art und Weise bekommt Symantec wieder in klein wenig Kohle...

Ähnliche Themen zu Symantec verklagt Raubkopierer auf Schadenersatz in Millionenhöhe


  1. Dell zahlt Kunden 3,35 Millionen Dollar Schadenersatz: Einigung im Rechtsstreit um unlautere Geschäftspraktiken in den USA erzielt Dell hat in den USA einen Rechtsstreit um unlautere...



  2. Spammer zu 873 Millionen Dollar Schadenersatz verurteilt: Kanadier hat Spam-Nachrichten an Facebook-Nutzer verschickt Ein kalifornisches Bundesgericht hat den kanadischen Spammer Adam...



  3. Schäden in Millionenhöhe: Polizei zerschlägt Hacker-Ring: http://www.winboard.org/forum/imagehosting/1376045b14d895687e.gif http://www.winboard.org/forum/imagehosting/1376047beec6f2d0dd.jpg Die...



  4. EU droht Microsoft erneut mit Geldstrafe in Millionenhöhe: http://www.pcwelt.de/imgserver/bdb/47400/47461/168x168_only_scaled.jpg Noch ist der Streit zwischen der EU und Microsoft nicht entschieden, die EU...



  5. Snogard: Schadenersatz wegen illegaler Software: Quelle: chip.de