Zeitung: Polizei hat schon mehrfach verdächtige PCs online durchsucht

Diskutiere Zeitung: Polizei hat schon mehrfach verdächtige PCs online durchsucht im IT-News Forum im Bereich News; http://www.pcwelt.de/imgserver/bdb/57600/57664/168x168_only_scaled.jpg Laut einem Zeitungsbericht hat die Polizei in der Vergangenheit PCs von verdächtigen Internet-Anwendern bereits ausspioniert. Wie genau dabei vorgegangen wurde, wird allerdings verschwiegen. Wenn ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Seite 1 von 7 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 65
  1. Zeitung: Polizei hat schon mehrfach verdächtige PCs online durchsucht #1
    Moderator Avatar von Eric-Cartman

    Zeitung: Polizei hat schon mehrfach verdächtige PCs online durchsucht

    http://www.pcwelt.de/imgserver/bdb/57600/57664/168x168_only_scaled.jpg

    Laut einem Zeitungsbericht hat die Polizei in der Vergangenheit PCs von verdächtigen Internet-Anwendern bereits ausspioniert. Wie genau dabei vorgegangen wurde, wird allerdings verschwiegen.

    Wenn die Polizei den Rechner eines verdächtigen Internet-Anwenders kontrollieren will, dann muss dazu nicht gleich eine Hausdurchsuchung erfolgen. Laut einem Bericht der Süddeutschen Zeitung (SZ) vom Freitag wurden PCs bereits in einigen Fällen nach richterlicher Anordnung von den Behörden online durchsucht, ohne das der betreffende Anwender es mitbekommen hätte.

    Laut eines Sprechers des Bundeskriminalamtes in Wiesbaden soll in solchen Fällen ein relativ neues Verfahren zum Einsatz kommen, über das aus "ermittlungstechnischen Gründen" keinerlei genauere Details bekannt gegeben werden. In allen bisherigen Fällen sei die Online-Durchsuchung der PCs aber immer in Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft und nach richterlicher Anordnung erfolgt.

    Unklar bleibt, wie genau die Behörden dabei vorgehen. Möglich wäre, dass dabei Sicherheitslücken in den Systemen ausgenutzt werden, was aber den Einsatz der Online-Durchsuchung davon abhängig macht, ob der Rechner des Verdächtigen auch von diesen Sicherheitslücken betroffen ist. Alternativ wäre eine trojanisches Pferd denkbar, dass aber erstmal auf das System geschmuggelt werden müsste.

    Microsoft Deutschland betonte gegenüber der SZ, dass in Windows keinerlei Hintertüren enthalten seien, die den Behörden den Zugriff auf denn Rechner erlauben würden.

    Wie die Zeitung weiter berichtet, soll nach dem Willen des Bundesinnenminsteriums das BKA künftig ebenfalls verdächtige PCs ausspähen dürfen. Denkbar sei ein solches Ausspähen beispielsweise dann, wenn ein Verdacht auf Landesverrat vorläge.

    Quelle:IDG Magazine Verlag GmbH/PC-WELT Online

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Zeitung: Polizei hat schon mehrfach verdächtige PCs online durchsucht #2
    Freak-X
    Gast Standardavatar
    Dreist! - Das die Polizei das so einfach darf, ist mehr als unverschämt!
    Zum Thema Spionage: Die arbeiten nicht zufällig mit Microsoft zusammen?

  4. Zeitung: Polizei hat schon mehrfach verdächtige PCs online durchsucht #3
    Grüßt die Winboarder Avatar von Fireblade
    Microsoft Deutschland betonte gegenüber der SZ, dass in Windows keinerlei Hintertüren enthalten seien, die den Behörden den Zugriff auf denn Rechner erlauben würden.
    So langsam weiß man nicht mehr was man glauben soll.
    Was die Polizei macht ist eindeutig ein Eingriff in die Privatsphäre,die Stasi ist wohl doch noch unter uns,oder was.
    Und wenn es dann auch noch grundlos geschieht umso mehr.
    Ich hack mich auch nicht in deren Rechner und schnüffel da rum.
    Daran sieht man mal wieder was hier in Deutschland abgeht,ist schlimm geworden.

  5. Zeitung: Polizei hat schon mehrfach verdächtige PCs online durchsucht #4
    schon ...voll krass mal ....
    da gabs auch schon leute die haben sowas schon vermutet weil ihr pc immer verrückt gespielt hat nachdem er im internet war ...auch nach einer formatierung .... is schon ewig her dass ich da was von gelesen hab ...weiß net mal mehr wo
    ka ob dass dann wegen der polizei war oder weil die sonst irgendwie mist gebaut haben ^^ ... weil ich mein die polizei wird sich ja kaum ungeschickt anstellen ....

    jo aber schon krass was die so dürfen ...was das internet für möglichkeiten bietet is schon krass ...

    mfg
    theunknown

  6. Zeitung: Polizei hat schon mehrfach verdächtige PCs online durchsucht #5
    Freak-X
    Gast Standardavatar
    Ich hack mich auch nicht in deren Rechner und schnüffel da rum.
    Und wenn doch, wäre das eine Straftat, aber DIE dürfen ja alles...

  7. Zeitung: Polizei hat schon mehrfach verdächtige PCs online durchsucht #6
    also doch auf vista ultimate sparen und die laufwerke mit bitlocker verschlüßeln. wird ja immer schlimmer mit der schnüffelei.


    vespa

  8. Zeitung: Polizei hat schon mehrfach verdächtige PCs online durchsucht #7
    wie soll denn das gehen? gibt es eine andere effektive software, die mir dem tpm modul zusammenarbeitet und sicheren schutz gewährt?

  9. Zeitung: Polizei hat schon mehrfach verdächtige PCs online durchsucht #8
    Ich habe das auf T-online.de heute ganz anders gelesen! Da war zwar die Rede davon soetwas in Zukunft zu tun, in Abstimmung mit einem richterlichen Beschluß, allerdings würden heutzutage noch Verfassungsrechtliche Bedenken dem Einsatz dieser Tools entgegenstehen!
    Weiterhin schrieb man da daß diese Software so geschrieben werden würde das Virenscanner diese NICHT auffinden würden! Dazu würden Schwachstellen die noch nicht öffentlich gemacht wurden zur Attacke auf den Ziel - PC ausgenutzt!
    Auch eine Verschlüsselung solle hier nicht mehr helfen, da das Tool solange warten würde bis der Benutzer eine verschlüsselte Datei mit dem Passwort öffnen würde, welches dann zusammen mit den Dateien in kleinen "Häppchen" unauffällig übertragen werden würde!
    Da die Polizei und die Staatsanwaltschaft sich heute aber schon nicht an geltende Gesetze halten und mit der lapidaren Erklärung "Gefahr im Verzug" nicht auf die Erteilung eines richterlichen Durchsuchungsbeschluß warten müssen oder diesen vielfach auch ungerechtfertigterweise ausgestellt bekommen, ist es jetz wirklich langsam Zeit diesem Spuk endlich ein Ende zu setzen!
    Verklagen wir gemeinsam diese Herren wegen versuchter Computersabotage und Verletzung des Datenschutzes sowie der Einschränkung der Informellen Selbstbestimmung!
    Meine Herren, es ist mehr als GENUG!
    Schluß damit unbescholtene Netzbürger per se zu Kriminellen zu machen!
    Schützt endlich eure Privatsphäre und regt euch!


    gruß


    jerrymaus

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Zeitung: Polizei hat schon mehrfach verdächtige PCs online durchsucht #9
    also jetzt gehts wohl los......Datenschutz und Privatsphäre gibts wohl nicht mehr.......Das ist eine frechheit weiß sich der Staat hier wieder leistet

    Ich denke mal bei einer "echten" Hardware Firewall steht das BKA vor einem Problem.....ich glaub kaum das man die so einfach austricksen kann, wie z.b. Software Firewall...

  12. Zeitung: Polizei hat schon mehrfach verdächtige PCs online durchsucht #10
    was ist bei dir ne hardware-firewall ? nur en router ? oder en pc ?
    mfg
    theunknown

Ähnliche Themen zu Zeitung: Polizei hat schon mehrfach verdächtige PCs online durchsucht


  1. Südkorea: Polizei durchsucht Google-Niederlassung: 16 Beamte waren mehrere Stunden im Einsatz. Ein Google-Sprecher hat eingeräumt, dass bei Street-View-Fahrten auch persönliche Informationen...



  2. BKA: Bislang noch keinen PC online durchsucht: Quelle und ganzer Bericht bei Heise.de



  3. Online TV Zeitung/Software: Moin! Habe jetzt mal wieder meine TV Karte in meinen neuen PC eingebaut und nutze ihn jetzt auch als Fernseher, daher nun die Frage: Welche...



  4. [DE] Polizei will Online-Durchsuchungen: BKA-Herbsttagung beendet: http://www.winboard.org/forum/imagehosting/1376045b14d895687e.gif http://www.winboard.org/forum/imagehosting/137604745c6c1b78a0.jpg Angesichts...



  5. [DE] NRW-Polizei: Internetwache erhielt über 1800 Tipps auf verdächtige Netzinhalte: http://www.winboard.org/forum/imagehosting/1376045b14d895687e.gif http://www.winboard.org/forum/imagehosting/137604744748aab921.jpg Die...