EU-Kommissar kämpft gegen "Killerspiele"

Diskutiere EU-Kommissar kämpft gegen "Killerspiele" im IT-News Forum im Bereich News; @Longkong: Und was wären die nicht direkt sichtbaren Nachteile?? Ich sehe nur, daß unsere Europaabgeordneten sich auf Steuerkosten ein schönes Leben machen und nichts auf ...


Thema geschlossen + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 21 bis 24 von 24
  1. EU-Kommissar kämpft gegen "Killerspiele" #21
    Schwergewicht Avatar von Bullayer
    @Longkong: Und was wären die nicht direkt sichtbaren Nachteile?? Ich sehe nur, daß unsere Europaabgeordneten sich auf Steuerkosten ein schönes Leben machen und nichts auf die Reihe bekommen, außer schwachsinnige Gesetze zu "erfinden" und sich die Taschen zu füllen (z. Bsp. mit Sitzungsgeldern für Sitzungen, an denen sie nicht teilgenommen haben).

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. EU-Kommissar kämpft gegen "Killerspiele" #22
    Zitat Zitat von bullayer Beitrag anzeigen
    @Longkong: Und was wären die nicht direkt sichtbaren Nachteile?? Ich sehe nur, daß unsere Europaabgeordneten sich auf Steuerkosten ein schönes Leben machen und nichts auf die Reihe bekommen, außer schwachsinnige Gesetze zu "erfinden" und sich die Taschen zu füllen (z. Bsp. mit Sitzungsgeldern für Sitzungen, an denen sie nicht teilgenommen haben).
    Vorteile der EU?

    - Der Euro.. Ja der Euro ist ein Vorteil, er ist eine der weltweit stärksten und wichtigsten Währungen, sehr stabil, hohe Zinsen... Das einzige was schlecht ist, sind die Banknoten aber gut, das könnte man ändern

    - Internationale Aufträge... Durch tiefe Zölle und einheitliche Regelungen ist es einfacher Aufträge nach Deutschland zu geben.

    - Finanzieller Ausgleich der Staaten: Beispiel Irland: Irland ist vom Armenhaus von Europa zu einem der Wirtschaftsstärksten europäischen Staaten geworden. Einen Grossteil hat es dies den EU-Zahlungen zu verdanken. Dies generiert wieder einen Markt und somit auch Aufträge in anderen EU Staaten..

    - Längerfristig tiefere Arbeitslosigkeit in ganz Europa. Dank der Verteilung der Aufträge und der finanzielle Ausgleich geht es auch ärmeren Staaten, wie die Oststaaten immer besser. Somit wächst auch dort ein neuer Markt heran, welcher wieder mit Dienstleistungen versorgt werden muss => Mehr Arbeitsplätze vor Ort und längerfristig auch in Ganz Europa, weil sich das ja etwas verteilt..

    Es gibt da noch viele weitere Gründe, zum Beispiel, dass durch die EU deutlich bessere Verträge mit dem Ausland möglich sind, da man eine stärkere Stimme hat, als wenn jeder Staat einzeln vorbei kommt, etc.

  4. EU-Kommissar kämpft gegen "Killerspiele" #23
    Lenny
    Gast Standardavatar
    Zitat Zitat von Longkong Beitrag anzeigen
    Vorteile der EU?
    Die von Dir zitierten Vorteile nutzen leider nur ein bestimmten Gruppe/Land, zB. dem Export, der auch boomt...Irland ist sicher aus dem Schneider, wir sind dafür den Bach runter gegangen...will damit sagen - es gibt auch Nachteile -

    Eine EU wäre für mich nur akzeptabel gewesen, wenn man vorm Zusammenschluß zB. gleiche Standards (Steuern/Soziales) eingerichtet hätte. So kocht jedes Land immer noch sein eigenes Süppchen und ist auf seinen eigenen Vorteil bedacht. Das sehe ich nicht als Sinn einer EU.

    Eine Auflösung der EU ist weder denkbar, noch machbar...jetzt müßen wir uns durchkämpfen, egal wie..

  5. EU-Kommissar kämpft gegen "Killerspiele" #24
    Moderator
    Threadstarter
    Avatar von Eric-Cartman
    Diskussionen zu dem Thema bitte HIER

Ähnliche Themen zu EU-Kommissar kämpft gegen "Killerspiele"


  1. Deutsche Polizeigewerkschaft: "Killerspiele" müssen verboten werden: http://www.winboard.org/forum/imagehosting/1376049c38e1347b16.jpg "Killerspiele" müssen verboten werden Die Deutsche Polizeigewerkschaft des...



  2. Bundestag verschärft Gesetz: Keine "Killerspiele" für Jugendliche: http://www.winboard.org/forum/imagehosting/1376045b14d895687e.gif http://www.winboard.org/forum/imagehosting/137604734a42475f28.jpg Der...



  3. [DE] Bayern will härteres Vorgehen gegen "Killerspiele" als Berlin: http://www.winboard.org/forum/imagehosting/1376045b4eab3757c4.gif Bußgeldrahmen für Verstöße soll verzehnfacht werden Im Streit um...



  4. [DE]"Killerspiele": Niedersachsens Innenminister fordert zwei Jahre Haft für Anbieter: http://www.pcwelt.de/imgserver/bdb/58500/58599/168x168_only_scaled.jpg Sollten sich Spiele-Fans bereits beim Gesetzesentwurf des bayerischen...



  5. "Killerspiele": Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware bezieht Stellung: http://www.pcwelt.de/imgserver/bdb/58300/58341/168x168_only_scaled.jpg Im Streit um das Verbot von so genannten "Killerspielen" bezieht nicht nur...