Electronic Arts plant neues Vertriebskonzept

Diskutiere Electronic Arts plant neues Vertriebskonzept im IT-News Forum im Bereich News; Zitat von the doctor jo, bin ganz stolz drauf @ derandi: Es ist doch nicht von einer Demo die Rede, sondern von einer vollversion, die ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 12 von 12
  1. Electronic Arts plant neues Vertriebskonzept #11
    MODERATOR/FAQ-Team Avatar von DerZong

    Meine Hardware
    DerZong's Hardware Details
    CPU:
    Intel Core i5-3570
    Mainboard:
    AsRock Z77 Extreme 4
    Arbeitsspeicher:
    24 GB DDR3-1600
    HDD/SSD:
    Samsung SSD 830 240GB, OCZ Vertex3 120GB, Seagate ST2000DM001 2TB, WD20EARS 2TB, Samsung HD103SI 1TB
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon R9 290 OC TRI-X
    Audio/Video:
    Creative SoundBlaster Recon3D
    Laufwerke:
    LG HL-DT-ST BD-RE BH10LS38 BluRay-Rewriter
    Netzwerk:
    Gigabit-onBoard an AVM Fritz!Box 7390
    Gehäuse:
    Xilence Black Hornet
    Netzteil:
    Corsair TX650M (650 Watt)
    Kühlung:
    Alpenföhn Himalaya
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro 64 Bit
    Handy/Tablet:
    Sony Z2; Acer Iconia Tab A700
    Zitat Zitat von the doctor Beitrag anzeigen
    jo, bin ganz stolz drauf

    @ derandi: Es ist doch nicht von einer Demo die Rede, sondern von einer vollversion, die geupgraded werden kann. oder erwartest du etwa, dass wenn du dir einen pc von dell kaufst, du kostenlos Hardware zum aufrüsten bekommst?

    so kann mann wenigstens, wenn einen das spiel doch nicht gefällt, doch froh darüber sein, dass due nicht den Vollen Preis für die Komplette Packung bezahlt hast
    Erstens: Wer Software-Update/Upgrade mit Hardware-Update/Upgrade vergleicht, der vergleicht auch Äpfel mit Zitronen

    Zweitens: EA schafft es doch noch nicht einmal, bei einem Spiel (BF 2 ?!?) einen Patch heraus zu bringen, so dass daraus keine neuen, bisher unbekannten Bugs entstehen. Wie soll dann ein solches "Vertriebskonzept" sinvoll und problemlos Funktionieren.

    Drittens: Zum einen wird das Konzept erst nur für den asiatischen Raum umgesetzt, ob's dann auch für "den Rest der Welt" kommt, ist noch lange nicht sicher. Und sofen die Chefetage von EA noch irgen einen Ansatz von "Intelligenz" besitzen sollte, sollten sie weiterhin Demo-Versionen herausbringen. Denn eins ist doch wohl klar: Niemand wird wohl so verrückt und bescheuert sein und Geld für etwas ausgeben, was er nur einmal testen will

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Electronic Arts plant neues Vertriebskonzept #12
    dieses "Vertriebskonzept wird sicher nicht nur von EA geprobt. vielleichtbringen andere spielehersteller so ein ähnliches,funktionierendes konzept auf den markt...

    zu den äpfeln un zitronen: das prinzip ist doch das gleiche mit der hard und software...

Ähnliche Themen zu Electronic Arts plant neues Vertriebskonzept


  1. Electronic Arts - Neues Studio entwickelt »bahnbrechendes« Spiel: Hallo 45305 Ein neues Studio in Salt Lake City soll an einem noch unbekannten neuen Projekt arbeiten. Als angenehmen Kontrast zu...



  2. Electronic Arts - Plant neues Studio in Georgia: Hallo 43271 Der Publisher Electronic Arts will allem Anschein nach ein neues Studio in den USA eröffnen. Wie das Branchenmagazin Gamesmarkt...



  3. Electronic Arts: Plant weitere Spiele mit Unreal Engine 3: Hallo 26764 Die Zusammenarbeit geht weiter: Der Publisher Electronic Arts hat vor kurzem das Lizenzabkommen mit Entwickler Epic Games über die...



  4. Electronic Arts: Hallo Dominiert Markt in Großbritannien http://www.gamestar.de/imgserver/bdb/1490600/1490679/130x.jpg Gute Nachrichten für den Publisher...



  5. Electronic Arts: Hallo Electronic Arts- Publisher mit neuer Firmenstruktur http://www.gamestar.de/imgserver/bdb/1490600/1490679/130x.jpg Wie Publisher...