Ein neuer Bagle-Wurm macht die Runde

Diskutiere Ein neuer Bagle-Wurm macht die Runde im IT-News Forum im Bereich News; http://www.pcwelt.de/imgserver/bdb/58100/58123/original.jpg Bereits mit älteren Bagle-Varianten infizierte Rechner laden eine neue Version des Schädlings herunter und verbreiten diese Spam-artig per Mail . Um die Schädlinge aus ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. Ein neuer Bagle-Wurm macht die Runde #1
    Moderator Avatar von Eric-Cartman

    Ein neuer Bagle-Wurm macht die Runde

    http://www.pcwelt.de/imgserver/bdb/58100/58123/original.jpg

    Bereits mit älteren Bagle-Varianten infizierte Rechner laden eine neue Version des Schädlings herunter und verbreiten diese Spam-artig per Mail.

    Um die Schädlinge aus der Bagle-Familie schien es seit einiger Zeit ruhig geworden zu sein. Mutmaßlich haben sich die Virenprogrammierer lediglich eine kreative Pause gegönnt oder an neuen Versionen gearbeitet, denn nun ist ein neues Mitglied dieser Schädlingsfamilie in den Mailboxen aufgetaucht.

    Wie die Virenforscher des finnischen Antivirus-Herstellers F-Secure in ihrem Weblog berichten, haben die Hintermänner des Schädlings einige bereits bekannte Download-Adressen reaktiviert und dort eine neue Bagle-Version bereit gestellt. Rechner, die bereits mit älteren Bagles infiziert sind, laden sich die neue Variante herunter und beginnen damit sie per Mail zu versenden.

    Die Mails kommen mit einem Anhang, dessen Dateinamen wie schon früher das Thema "Preisliste" variieren, zum Beispiel "price_list30-Nov-2006.zip". Die Mails enthalten ferner ein GIF-Bild, das ein zum Entpacken der etwa 180 KB großen, verschlüsselten ZIP-Dateien benötigtes Passwort zeigt.

    Wer die ZIP-Datei auspackt und die enthaltene EXE-Datei startet, bekommt nicht viel sehen. Zur Tarnung seiner Aktivitäten öffnet Bagle eine Editor-Fenster und zeigt darin eine Fehlermeldung an. Im Hintergrund versucht der Schädling jedoch Sicherheitsprogramme wie Virenscanner und Firewalls lahm zu legen. Er installiert außerdem ein Rootkit vom Typ SSDT. Hat Bagle sich einmal eingenistet, lädt er weitere Schädlinge herunter und versendet neue Mails.

    Erkennung durch Antivirus-Programme:



    Quelle:IDG Magazine Verlag GmbH/PC-WELT Online

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Ähnliche Themen zu Ein neuer Bagle-Wurm macht die Runde


  1. Neuer E-Mail-Wurm unterwegs: Quelle und ganzer Bericht auf Heise.de



  2. Eine weitere IE-Lücke macht die Runde: http://www.winboard.org/forum/imagehosting/13760454616e6b8491.jpg Für eine Sicherheitslücke in einer ActiveX-Komponente des Internet Explorers...



  3. Etliche Wurm-Varianten machen die Runde: http://www.pcwelt.de/imgserver/bdb/55600/55606/original.jpg Der Wurm "W32/Stration" wird in einer Vielzahl von geringfügig unterschiedlichen...



  4. NEUER WURM zerstört MP3s!: Wurm „W32/Nopir.B“ zerstört MP3s 23. Apr 2005, 15:11 Ein auf den Namen „W32/Nopir.B“ getaufter neuer Wurm macht seit kurzem die gängigen...



  5. Vorsicht! Neuer Virus macht die Runde: Jetzt heißt es wieder vorsichtig sein, denn ein neuer Virus mit dem Namen Winevar-A macht im Internet die Runde. Ist er einmal in einem Postfach...