AMD stellt Dual-Sockel-Plattform vor

Diskutiere AMD stellt Dual-Sockel-Plattform vor im IT-News Forum im Bereich News; @ Dosenbomber: Wie du meinst... - Mag ja sein, dass DU sowas nicht brauchst, aber ich spüre im Alltag und vor Allem bei Multitasking und/oder ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23
  1. AMD stellt Dual-Sockel-Plattform vor #11
    Freak-X
    Gast Standardavatar
    @ Dosenbomber:
    Wie du meinst... - Mag ja sein, dass DU sowas nicht brauchst, aber ich spüre im Alltag und vor Allem bei Multitasking und/oder rechenintensieven Anwendungen einen deutlichen Unterschied!

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. AMD stellt Dual-Sockel-Plattform vor #12
    Zitat Zitat von Freak-X Beitrag anzeigen
    @ Dosenbomber:
    Wie du meinst... - Mag ja sein, dass DU sowas nicht brauchst, aber ich spüre im Alltag und vor Allem bei Multitasking und/oder rechenintensieven Anwendungen einen deutlichen Unterschied!
    dem stimme ich völlig zu. jeder der einen dualcore besitzt und vorher einen singlecore hatte, muss den unterschied zwangsläufig merken. er ist nunmal sehr sehr deutlich zu spüren.

    zudem bin ich der meinung in dosenbombers und vespas worten vielleicht auch ein wenig neid zu hören, wenn sie so wehement einen dualcore niedermachen.

    mfg

    morty

  4. AMD stellt Dual-Sockel-Plattform vor #13
    MODERATOR/FAQ-Team Avatar von DerZong

    Meine Hardware
    DerZong's Hardware Details
    CPU:
    Intel Core i5-3570
    Mainboard:
    AsRock Z77 Extreme 4
    Arbeitsspeicher:
    24 GB DDR3-1600
    HDD/SSD:
    Samsung SSD 830 240GB, OCZ Vertex3 120GB, Seagate ST2000DM001 2TB, WD20EARS 2TB, Samsung HD103SI 1TB
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon R9 290 OC TRI-X
    Audio/Video:
    Creative SoundBlaster Recon3D
    Laufwerke:
    LG HL-DT-ST BD-RE BH10LS38 BluRay-Rewriter
    Netzwerk:
    Gigabit-onBoard an AVM Fritz!Box 7390
    Gehäuse:
    Xilence Black Hornet
    Netzteil:
    Corsair TX650M (650 Watt)
    Kühlung:
    Alpenföhn Himalaya
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro 64 Bit
    Handy/Tablet:
    Sony Z2; Acer Iconia Tab A700
    Mag durchaus richtig sein, dass Systeme mit mehr als einem Prozessor(-kern) performanter sind, als Single-CPU-Systeme - insbesondere dann, wenn mehrere Tasks/Programme gleichzeitig laufen.

    Was aber momentan noch das Manko an der Geschichte ist: Abgesehen von Unix/Linux werden die Multi-Prozessor-Systeme nicht in dem Maß ausgenutzt, wie sie eigentlich könnten/sollten. Von daher ist die Begründung von Dosenbomber bzw. vespa nicht so abwägig, dass das Leistungs-Plus nicht so extrem ist, als dass sich ein Umstig von einem recht aktuellen System hin zum DualCore / MultiCore tatsächlich rentiert.

    Tatsache ist aber auch, dass sich - unterstützende Programme und Betriebssysteme vorausgesetzt - Mehrkern-Prozessoren durchsetzen werden! Das liegt insbesondere daran, dass auch im "Normalbetrieb" immer mehr Programme parallel ablaufen. Sehr gutes Beispiel hierfür sind auch die als "Multimedia-Station" verwendeten PC's, die einen Fernseher bzw Video-/DVD-Rekorder ersetzen.

  5. AMD stellt Dual-Sockel-Plattform vor #14
    hat nichts mit neid zu tun, wäre finanziel überhaupt kein thema auf dual umzusteigen. ob man neidich werden soll auf eine cpu ab 134€ für nen 3800 dual oder 279€ für nen 5000'er, na ich weis nicht, bei sollchen beträgen von neid zu reden ist wohl übertrieben.
    es fehlt mir einfach die erforderlichkeit für ein dualcore, ob ich für eine aktion 2:07min. oder 1:59min. brauche ist mir wurst, dafür umzusteigen lohnt nicht.

    vespa

  6. AMD stellt Dual-Sockel-Plattform vor #15
    @vespa: Danke! Hast mir aus der Seele gesprochen.

    Nun für den Rest, tut es mir sehr leid. Selbst große Unternehmen wie zum Beispiel in dem ich arbeite mit Millarden-€-Umsatz und hunderten Millionen-€-Gewinn jedes Jahr, setzen auch nicht auf die Dual-Core-Technologie.

    Weil zu teuer im kauf und Energie-Fresser. Und SAP soll ja schließlich nicht super-galatikisch hochauflösend auf den Desktop aussehen, sondern einfach nur dargestellt werden (das man was erkennen kann) und der Rest macht sowieso der Server.

    Und die meisten Buchungen werden e nur mit Handhelds macht.

    Aber danke es so Leute wie euch gibt, sonst wären noch viele andere Arbeitslos.

  7. AMD stellt Dual-Sockel-Plattform vor #16
    Grüßt die Winboarder Avatar von Fireblade
    In Europa rechnet AMD mit der Verfügbarkeit entsprechender Systeme für Anfang 2007.
    Na das hört sich ja ganz gut an,wollte mir im neuen Jahr auch mal wieder was topaktuelles zulegen,so alle 3-4 Jahre muß das mal wieder sein.
    Danke für die Info.
    AMD-The Best.

  8. AMD stellt Dual-Sockel-Plattform vor #17
    Den Multicore-CPUs gehört ganz klar die Zukunft. Wie bereits gesagt wurde, benötigt man dafür auch kein spezielles Betriebssystem - Windows XP bekommt das auch so hin.
    Besonders angenehm an Multicore-CPUs ist, dass die kurzen Systemhänger welche manchmal durch irgendwelche Hintergrundaktivitäten verursacht werden, kaum mehr vorkommen. Es ist immer eine CPU in der Lage Befehle entgegen zu nehmen.
    Ob man einen Dual-/Multicore braucht ist ja mal eine witzige Frage. Braucht man überhaupt eine schnelle CPU?

    Viele der Programme, bei denen extrem viel Rechenleistung gefragt ist, profitieren bereits von der neuen Architektur. Dazu gehört vor allem Software aus den Bereichen Multimedia-De-/Encoding, Kompression, Videobearbeitung, ... und sogar neue Spiele haben Vorteile (z.B. Gothic3).

    Dass Dualcore nicht zweifache Rechenleistung bedeutet, dürfte allerdings jedem klar sein.

  9. AMD stellt Dual-Sockel-Plattform vor #18
    Grüßt die Winboarder Avatar von Fireblade
    Hört sich alles prima an.Kenne jetzt mehrere Leute die sich was ganz neues zugelegt haben und habe festgestellt das die Rechner auch sehr leise laufen.Preis/Leistungsverhältnis finde ich auch ok.
    Multimediabereich ist für mich sehr wichtig.

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. AMD stellt Dual-Sockel-Plattform vor #19
    @Fireblade
    Da kann ich Dir eigentlich nur einen Core2Duo empfehlen.

    Ich bin zwar schon seit vielen Jahren AMD-Anhänger, aber seit der Einführung des Core2Duo hat Intel die Nase ganz klar vorn.

  12. AMD stellt Dual-Sockel-Plattform vor #20
    Grüßt die Winboarder Avatar von Fireblade
    Jo ich werd mal schauen,bisher hatte ich meist immer nur AMDs und jetzt die letzte Zeit auch immer einen Intel.
    Eine Entscheidung fällt da schwer,oder ich muß mir beides kaufen,erst einen Intel und im Laufe des nächsten Jahres(vielleicht zum Sommer) wieder einen AMD.
    Ich sehe das ja auch bei Kollegen die auch schon den Core2Duo haben,die haben ja auch mittlerweile einen niedrigen Stromverbrauch.

Ähnliche Themen zu AMD stellt Dual-Sockel-Plattform vor


  1. WIKI - Plattform: Weiterlesen...



  2. WIKI - Plattform: Weiterlesen...



  3. WIKI - Plattform: Weiterlesen...



  4. Kühler - Sockel 7 auf Sockel A: Hab einen Kühler der von einem Sockel 7 stammt. Den wollte ich auf einen Sockel A stecken. Er würde soweit drauf passen. Nun weiß ich aber nicht...



  5. Intel P4 Sockel 478 auf Mainboard Sockel 775 ?: Moin, ich hab mal folgende Frage: Da ich mir in nächster Zeit ein neues Mainboard kaufen möchte ( muss ) , da es den Geist aufgegeben hat,...