Richard Stallman: Microsoft-Novell-Pakt verletzt die GPLv2 nicht

Diskutiere Richard Stallman: Microsoft-Novell-Pakt verletzt die GPLv2 nicht im IT-News Forum im Bereich News; Kopf der Free Software Foundation (FSF) Richard Stallman sagt, dass der MS-Novell-Pakt mit der GPLv2 nicht in Konflikt gerate. Auf der fünften internationalen GPLv3-Konferenz in ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. Richard Stallman: Microsoft-Novell-Pakt verletzt die GPLv2 nicht #1
    Moderator Avatar von Eric-Cartman

    Richard Stallman: Microsoft-Novell-Pakt verletzt die GPLv2 nicht

    Kopf der Free Software Foundation (FSF) Richard Stallman sagt, dass der MS-Novell-Pakt mit der GPLv2 nicht in Konflikt gerate.

    Auf der fünften internationalen GPLv3-Konferenz in Tokio sagte Richard Stallman, dass der Microsoft-Novell-Patent-Deal die GPLv2 nicht verletze. Microsoft habe Novell keine Patent-Lizenz erteilt. Somit würde die Sektion 7 der GPLv2 nicht ins Spiel kommen. Microsoft habe Novell lediglich eine Patent-Lizenz angeboten, die ausschließlich für Novell-Kunden gelte.

    Wer die vollständige Abschrift von Stallmans Vortrag auf der GPLv3-Konferenz lesen möchte, wird hier fündig

    Quelle:IDG Magazine Verlag GmbH/PC-WELT Online

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Ähnliche Themen zu Richard Stallman: Microsoft-Novell-Pakt verletzt die GPLv2 nicht


  1. Pakt gegen Microsoft: Salesforce.com integriert Office-Tools von Google: Der Anbieter von On-Demand-CRM-Software Salesforce.com bietet seinen Mietern nun die On-Demand-Office-Suite "Google Apps" als Bestandteil seiner...



  2. Microsoft: Pakt mit Sandisk für neuartige USB-Sticks: http://www.winboard.org/forum/imagehosting/1376045b14d895687e.gif Microsoft und Sandisk wollen gemeinsam eine neue Generation von USB-Sticks...



  3. Microsoft: Freie Software verletzt 235 Patente: Brad Smith, Microsoft Chefjustiziar, zählt insgesamt 235 Microsoft-Patente, die durch freie Software verletzt würden. Dies sagte Smith dem Fortune...



  4. IE 7: Anti-Phishing-Filter verletzt nicht Privatsphäre der Anwender: http://www.pcwelt.de/imgserver/bdb/50200/50250/original.jpg Ein unabhängiges Unternehmen hat bestätigt, dass Microsofts Anti-Phishing-Funktion im...



  5. Was passiert, wenn Linux Rechte von Microsoft verletzt?: Ballmer lässt Raum für Spekulationen um Angriff auf Linux In einem Interview mit Forbes äußerte sich Microsoft-Chef Steve Ballmer zweideutig auf...