Microsoft-Spots: Aliens würden Vista kaufen

Diskutiere Microsoft-Spots: Aliens würden Vista kaufen im IT-News Forum im Bereich News; http://www.pcwelt.de/imgserver/bdb/57900/57959/168x168_only_scaled.jpg Windows Vista wird in verschiedenen Versionen mit unterschiedlichen Features erhältlich sein. Da schwirrt dem Nicht-Profi schnell der Kopf. Microsoft scheint das ähnlich zu sehen ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 30
  1. Microsoft-Spots: Aliens würden Vista kaufen #1
    Moderator Avatar von Eric-Cartman

    Microsoft-Spots: Aliens würden Vista kaufen

    http://www.pcwelt.de/imgserver/bdb/57900/57959/168x168_only_scaled.jpg

    Windows Vista wird in verschiedenen Versionen mit unterschiedlichen Features erhältlich sein. Da schwirrt dem Nicht-Profi schnell der Kopf. Microsoft scheint das ähnlich zu sehen und hat eine Website veröffentlicht, auf der witzige Flash-Filme über Vista informieren. Den Anfang machen zwei Episoden über die vier unterschiedlichen Vista-Versionen und das Windows-Vista-Logo-Programm.

    Soll ich zu Vista Home Basic oder doch besser zur Home Premium greifen? Und für wen ist die Ultimate-Ausgabe interessant? Woran erkenne ich, ob ein neuer Rechner Vista optimal unterstützt? Fragen über Fragen, die sich nicht nur viele potenzielle Käufer, sondern wohl auch etliche Verkäufer stellen. Eine neue Microsoftseite gibt darauf die Antworten. Auf humorvolle Art und Weise mit Hilfe von kurzen Filmen. Auch in deutscher Sprache.

    Bisher sind zwei Folgen erschienen. In Folge 1 stellt Microsoft dem PC-Shop-Besitzer Tom und seinem Team die vier verschiedenen Versionen von Vista vor. Denn Tom weiß noch nicht, für welchen Kunden welche Vista-Version die richtige ist. Interessant: Man sieht, wie sich Microsoft die Käufer von Vista vorstellt. Im Film sind nämlich alle Vista-Kunden Aliens…

    In Episode 2 geht es um das Windows-Vista-Logo-Programm, das dem Kunden signalisieren soll, welche Hardware für Vista geeignet ist. Weitere Episoden sollen demnächst erscheinen.

    Die Seite ist zunächst auf Englisch, sie lässt sich aber auf Deutsch umschalten. Wählen Sie dazu im Auswahlmenü rechts oben Deutsch als Sprache.

    Klicken Sie dann auf "Animation anzeigen". Nach einigen Sekunden ist der Flashfilm geladen, er startet automatisch.

    Sie finden Tom und sein Team unter diesem Link .

    Quelle:IDG Magazine Verlag GmbH/PC-WELT Online

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Microsoft-Spots: Aliens würden Vista kaufen #2
    Freak-X
    Gast Standardavatar
    Naja, ziehmlich armselig...

  4. Microsoft-Spots: Aliens würden Vista kaufen #3
    Moderator
    Threadstarter
    Avatar von Eric-Cartman
    ich finds lustig! was die alles so erfinden um Vista an denn mann zu bringen

  5. Microsoft-Spots: Aliens würden Vista kaufen #4
    Freak-X
    Gast Standardavatar
    Vista muss sich in der Praxis beweisen können, nicht in der Theorie! - Dann hat es genug Werbung...

  6. Microsoft-Spots: Aliens würden Vista kaufen #5
    Moderator
    Threadstarter
    Avatar von Eric-Cartman
    Zitat Zitat von Freak-X Beitrag anzeigen
    Vista muss sich in der Praxis beweisen können, nicht in der Theorie! - Dann hat es genug Werbung...
    wo du recht hast hast du recht!

  7. Microsoft-Spots: Aliens würden Vista kaufen #6
    SuperTux
    Gast Standardavatar
    Da ist jemand Konsequent: Unter Linux kann man sich die Animationen nicht ansehen! ROFL!

  8. Microsoft-Spots: Aliens würden Vista kaufen #7
    Zitat Zitat von SuperTux Beitrag anzeigen
    Da ist jemand Konsequent: Unter Linux kann man sich die Animationen nicht ansehen! ROFL!
    Das stimmt so nicht ich kann die Clips auch unter Linux sehen. Schön finde ich diese Clips aber nicht gerade wenn sowas den Verkauf ankubeln dann Prost mahlzeit. Alle Clips sind leider nur in englisch und auch recht kurz geraden. Ausserdem gibt es erst zwei fertige Clips von sechs Clips.

    ModellbahnerTT

  9. Microsoft-Spots: Aliens würden Vista kaufen #8
    SPONSOREN Avatar von Cyron
    Zitat Zitat von Freak-X Beitrag anzeigen
    Vista muss sich in der Praxis beweisen können, nicht in der Theorie! - Dann hat es genug Werbung...
    Tja, wohl leider nicht, sonst wärst du wohl schon ein überzeugter Mac- oder Linux-Nutzer ...

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Microsoft-Spots: Aliens würden Vista kaufen #9
    SuperTux
    Gast Standardavatar
    ModellbahnerTT, was hast gemacht, um die angucken zu können?

  12. Microsoft-Spots: Aliens würden Vista kaufen #10
    Zitat Zitat von SuperTux Beitrag anzeigen
    ModellbahnerTT, was hast gemacht, um die angucken zu können?
    Ich habe den FF 2.0 mit Flash und Java plugin gestartet und dann einfach auf die Videos geklickt. Kann es sein das dir Flash fehlt? Mein BS ist Ubuntu 6.10

    ModellbahnerTT

Ähnliche Themen zu Microsoft-Spots: Aliens würden Vista kaufen


  1. Release von Aliens: Colonial Marines abhängig von Aliens vs. Predator: Hallo 39622 Im Februar 2010 soll bekanntlich der SciFi-Shooter Aliens vs. Predator erscheinen. Je nachdem, wie dann die Verkaufszahlen...



  2. Aliens vs. Predator: E3-Trailer: Den Aliens an die Gurgel gehen [Update]: Hallo 37576 Der Publisher Sega Europe hat im Zuge der E3 2009 einen Reveal-Trailer zum Action-Spiel Aliens vs. Predator veröffentlicht. In...



  3. Microsoft will Yahoo für 44,6 Milliarden US-Dollar kaufen: Microsoft versucht eine feindliche Übernahme von Yahoo und bietet 31 US-Dollar pro Aktie und damit insgesamt rund 44,6 Milliarden US-Dollar für das...



  4. Freitagsgerücht: Microsoft will Yahoo kaufen: http://www.winboard.org/forum/imagehosting/1376045b14d895687e.gif Microsoft soll laut eines Berichts mit der Bitte an Yahoo herangetreten sein,...



  5. Anti-Kopierkampagnen würden nicht funktionieren: Quelle