Raubkopierer: Finale Version von Windows Vista kursiert im Netz

Diskutiere Raubkopierer: Finale Version von Windows Vista kursiert im Netz im IT-News Forum im Bereich News; http://www.pcwelt.de/imgserver/bdb/40400/40409/168x168_only_scaled.jpg Nur wenige Stunden, nachdem Microsoft die Fertigstellung von Windows Vista verkündet hat, kursiert das Betriebssystem bereits im Internet. Angreifer nutzen die Gelegenheit, um virenverseuchte ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14
  1. Raubkopierer: Finale Version von Windows Vista kursiert im Netz #1
    Moderator Avatar von Eric-Cartman

    Raubkopierer: Finale Version von Windows Vista kursiert im Netz

    http://www.pcwelt.de/imgserver/bdb/40400/40409/168x168_only_scaled.jpg

    Nur wenige Stunden, nachdem Microsoft die Fertigstellung von Windows Vista verkündet hat, kursiert das Betriebssystem bereits im Internet. Angreifer nutzen die Gelegenheit, um virenverseuchte Tools zu verbreiten.

    Microsoft hat am Wochenende den MSDN-Abonnenten Office 2007 zum Download bereitgestellt. Auf die finale Version von Windows Vista müssen die Abonnenten allerdings noch etwas warten.

    Seit dem Wochenende kursieren in P2P-Tauschbörsen sowohl die finale Version von Office 2007 als auch die von Windows Vista. Die Build-Nummer von der im Netz kursierenden Windows-Vista-Fassung lautet 6000.16386.061101-2205.

    Wie Berichten von Anwendern zu entnehmen ist, handelt es sich um eine Piraten-Version von Windows Vista Ultimate die nicht aktiviert und somit nur wenige Tage genutzt werden kann.

    Angreifer nutzen bereits die Gelegenheit und verbreiten im Internet Tools, die vorgeben die Aktivierungsroutine von Windows Vista zu umgehen. Häufig handelt es sich dabei aber um Schadprogramme, die den Rechner binnen Sekunden mit Spyware und Viren verseuchen. Angeblich soll es bereits erfolgreich gelungen sein, die Aktivierungsroutine zu umgehen, allerdings gerät dies zum Glücksspiel. Auch wenn die Aktivierung auf den ersten Blick ausgeschaltet sein mag, könnte es sein, dass auch gleich ein Schädling mit installiert wurde, der die Daten des Anwenders ausspäht.

    Es darf auch nicht außer acht gelassen werden, dass Microsoft bei Downloads eine Echtheitsüberprüfung durchführt und somit in der Lage ist, die illegal genutzten Windows-Vista-Installationen außer Gefecht zu setzen.

    Wir können vor dem Einsatz jeglicher Windows-Raubkopien nur warnen. Wer kostenlos ein Betriebssystem nutzen möchte, der sollte zu Linux greifen.

    Quelle:IDG Magazine Verlag GmbH/PC-WELT Online

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Raubkopierer: Finale Version von Windows Vista kursiert im Netz #2
    Grüßt die Winboarder Avatar von Fireblade
    Wer sich das saugt und dann auf seinem Rechner installiert,dem ist echt nicht mehr zu helfen.

  4. Raubkopierer: Finale Version von Windows Vista kursiert im Netz #3
    Nur wenige Stunden, nachdem Microsoft die Fertigstellung von Windows Vista verkündet hat, kursiert das Betriebssystem bereits im Internet.
    Naja, welcher auch nur halbwegs realistische Mensch hat denn nun wirklich mit etwas Anderem gerechnet?! Da kann man nur fragen: "Warum ausgerechnet bei Vista nicht?

    Und auch die Typen, die sich wie die Geier auf die vermeintlichen "Aktivierungs-Umgehungs-Tools" stürzen, haben ja wohl auch nichts besseres verdient, als das, was sie dann bekommen. Insoweit ist die Welt für mich in Ordnung.

  5. Raubkopierer: Finale Version von Windows Vista kursiert im Netz #4
    Es wird nicht lange dauern, dann dibt es auch Viren freie Tools.
    Wie bei XP.
    Vista kommt bei mir eh erst nach SP1 - und Preisverfall (330 Euro für Home premium...) bei mir auf den PC.
    XP funzt doch prima ! noch...

  6. Raubkopierer: Finale Version von Windows Vista kursiert im Netz #5
    GehtDichNichtsAn
    Gast Standardavatar
    das problem ist doch nur , das die versuchung sehr groß ist . ich hatte mich auch schon ab und an dabei erwischt , beinahe der versuchung zu erliegen . bei den preisen die MS aufruft , müssen die sich eh nicht wundern , wenn in absehbarer zeit gecrckte und endlos lauffähige vollversionen im umlauf sein werden (entsprechende VIERENFREIE TOOLS gibt es ja schon ... z.b. auch die nötigen reg.-einträge und wpa.* dateien) ..... das spielchen kennen wir doch von jedem neuen betriebsystem von MS . am schlimmsten war es doch mit der XP . offizell gab es damals nur die 180tg testversion (eben nur auf diese tage beschränkt aber ansonsten voll einsatzfähig) , wenig später gab es schon die geknackte prof als unendlich lauffähige vollversion . ok ok ........ es liessen sich keine SP´s installieren . aber mit abänderung des lizenscodes (mit hilfe von tools) , unter verwendung eines codes der nicht auf der "schwarzen liste" der SP´s stand , konnte man selbst diese wieder installieren . das ist und bleibt ein ewiges "hin und her" , mal gewinnt der eine , mal der andere oder irgendwer hat für kurtze zeit einen gewissen vorteil , und selbst der wird wieder "aufgeholt" (z.b. WGA tool) . selbst das teil lässt sich erfolgreich abschalten / umgehen . es ist also immer nur eine frage der ZEIT . und .......... wir wissen doch alle ................. EDV tchnisch ist nichts ABSOLUT sicher , irgendwann werden alle sicherheitsmerkmale / einrichtungen oder anderslautende maßnahmen umgangen oder genzlich ausgeschaltet !!!

    selbst bei MS hat sich die anfänglich euforie gelegt , das man den "schwarzen" schafen , die illegale OS nutzen , angeblich das handwerk gelegt zu haben . wie immer wurde im vorfeld "vollmundig" angekündigt , das es nun den raubkopierern an den "kragen" geht , etc etc etc pp. !!!! es dauerte keine 4 wochen konnte man das WGA umgehen , und nach 6 wochen konnte man das tool gänzlich abschalten UND verhindern das es sich wieder installiert , und das tool gaukelt den zu installiefenden Programmen eine gültige WGA vor !!!!!!

    usw usw usw ............

    mfg

    gehtdichnichtsan

  7. Raubkopierer: Finale Version von Windows Vista kursiert im Netz #6
    Grüßt die Winboarder Avatar von Fireblade
    Na na na...
    Sowas schreibt man doch nicht hier rein @GehtDichNichtsAn
    Editier mal deinen Post.

  8. Raubkopierer: Finale Version von Windows Vista kursiert im Netz #7
    Er beschreibt doch nur Tatsachen, er gibt keine Hinweise wie es geht und wo man es findet, also ist das eigentlich nicht schlimm!

  9. Raubkopierer: Finale Version von Windows Vista kursiert im Netz #8
    Schwergewicht Avatar von Bullayer
    Für die meisten User langt doch XP Home oder Win 2000, die brauchen einfach kein Vista, da sie nur ein bisschen surfen und ab und an mal nen Brief schreiben. Und die, die Vista (aus welchem Grund auch immer) brauchen, werden sich ne Lizenz kaufen. Die anderen, die immer das neueste brauchen und sich dann gecrackte Versionen saugen, sind doch nicht mehr zu retten. Es tut mir leid, aber warum müsst ihr Vista haben, wenn ihr mit Win95 nicht umgehen könnt!

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Raubkopierer: Finale Version von Windows Vista kursiert im Netz #9
    Hallo,

    also das sehe ich aber auch so:
    Zitat Zitat von Fireblade
    ....
    Sowas schreibt man doch nicht hier rein @GehtDichNichtsAn
    Editier mal deinen Post.

  12. Raubkopierer: Finale Version von Windows Vista kursiert im Netz #10
    Freak-X
    Gast Standardavatar
    Hallo,

    also das sehe ich aber auch so:
    Er beschreibt doch nur Tatsachen, er gibt keine Hinweise wie es geht und wo man es findet, also ist das eigentlich nicht schlimm!

Ähnliche Themen zu Raubkopierer: Finale Version von Windows Vista kursiert im Netz


  1. Aktivierungs-Hack für Windows 7 kursiert im Netz: Jedermann kann die Beta-Version von Windows 7 bei Microsoft downloaden. Sie ist zeitlich befristet. Doch mit wenigen Handgriffen lässt sich die...



  2. Microsoft: Vista SP1 Refresh 2 war bereits finale Version: http://www.winboard.org/forum/imagehosting/1376045b14d895687e.gif http://www.winboard.org/forum/imagehosting/1376046d6bb74859c0.gif Die...



  3. Windows Vista: Finale Version über MSDN verfügbar: 12586 Microsoft hat in der Nacht zum Freitag die finale Version von Windows Vista für MSDN-Abonnenten zum Download freigegeben. Die...



  4. Windows Vista: So klingt die finale Version: http://www.pcwelt.de/imgserver/bdb/40400/40409/168x168_only_scaled.jpg Nachdem Microsofts Jim Allchin die Fertigstellung von Windows Vista im Blog...



  5. Windows Media Player 11: XP-Version kursiert bereits im Netz: http://www.pcwelt.de/imgserver/bdb/50700/50771/original.jpg Im Internet kursiert seit dem Wochenende eine Beta des Windows Media Player 11, die...