Spyware isolieren und unschädlich machen

Diskutiere Spyware isolieren und unschädlich machen im IT-News Forum im Bereich News; http://www.pcwelt.de/imgserver/bdb/57200/57269/168x168_only_scaled.jpg Die Anti-Spyware-Software von PC Tools arbeitet mit eigenem Linux-Betriebssystem, um Spyware zu beseitigen. Per Linux-Boot wird das Windows-Betriebssystem umgangen. Download der Boot-CD im ISO-Format ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. Spyware isolieren und unschädlich machen #1
    Moderator Avatar von Eric-Cartman

    Spyware isolieren und unschädlich machen

    http://www.pcwelt.de/imgserver/bdb/57200/57269/168x168_only_scaled.jpg

    Die Anti-Spyware-Software von PC Tools arbeitet mit eigenem Linux-Betriebssystem, um Spyware zu beseitigen. Per Linux-Boot wird das Windows-Betriebssystem umgangen. Download der Boot-CD im ISO-Format zu Testzwecken möglich.

    Mit dem innovativen Programm von PC Tools , dem Anbieter von PC-Doctor, soll selbst die widerspenstigste Spyware gefunden und eliminiert werden können. Der so genannte Alternative Operating System Scanner (AOSS) versetzt das Windows-Betriebssystem in einen Ruhezustand, um schwer erkennbare Spyware wie Rootkits und Keylogger unschädlich zu machen.

    Diese Schädlinge verstecken sich tief im Windows-Betriebssystem und aktivieren sich, sobald der PC gestartet wird. Die komplexe Malware nistet sich im System-Kern des Computers ein und sendet falsche Signale aus, sobald das Betriebssystem seine Arbeit aufnimmt. Das Problem muss also vor dem Systemstart erkannt werden.

    Hier greift die AOSS-Software, die als ISO-Image auf eine CD gebrannt werden muss. Startet man den PC mit dieser eingelegten CD, so wird das Windows-Betriebssystem umgangen. Nun ist die Untersuchung auf eingebetete Spyware und Malware möglich. Wird das Programm fündig, so werden die Schädlinge automatisch beseitigt.

    Wer sich bereits für den Spyware Doctor registriert hat, kann die Software kostenlos von der PC Tools Website herunterladen. Nicht registrierte Anwender können mit AOSS den PC einmalig auf Spyware untersuchen. Das Programm richtet sich laut Herstelleraussagen vor allem an Systemadministratoren und fortgeschrittene Anwender.

    Quelle:IDG Magazine Verlag GmbH/PC-WELT Online

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Spyware isolieren und unschädlich machen #2
    Auch sehr fein und Open Source: INSERT CD

  4. Spyware isolieren und unschädlich machen #3
    GehtDichNichtsAn
    Gast Standardavatar
    wenn es klappt , die plagegeister los zu werden , ist doch eh fast jedes mittel recht .


    toller hinweis bzgl. spyware doctor 4.0 !!!


    gruß


    gehtdichnichtsan

Ähnliche Themen zu Spyware isolieren und unschädlich machen


  1. Service Pack: Macht Vista DVD-Ripper unschädlich?: Wie pcworld.com berichtet, verhindert der Release Candidate des ersten Service Packs (SP1) für Vista das Rippen von DVDs. Demnach soll nach der...



  2. Wie den Subwoofer vom Stromnetz "isolieren"?: Hallo, Also, folgende Situation: Jedesmal, wenn ich bei eingeschaltetem Soundsystem (Logitech Z-5500 Digital) irgend ein anderes Gerät an/auschalte...



  3. Aktivierungstricks: Microsoft will Vista-Raubkopien unschädlich machen: http://www.pcwelt.de/imgserver/bdb/40400/40409/168x168_only_scaled.jpg Microsoft hat am Donnerstag angekündigt, alle illegalen Vista-Version...



  4. Spyware: HEy Leute ich hab eine frage und zwar kann mir einer mal ein paar AntiSPyware programme aufzählen und sagen was so am bestenen is aber es sollte...



  5. spyware: hi leutz, wenn ich an einem Rechner den Internetexplorer öffne, kommt als Startseite about:blank, allerdings mit einer komischen Startseite und...