Microsoft kündigt Open-Document-Plugin für Office an

Diskutiere Microsoft kündigt Open-Document-Plugin für Office an im IT-News Forum im Bereich News; http://www.pcwelt.de/imgserver/bdb/44600/44656/168x168_only_scaled.jpg Microsoft wird noch im Oktober ein Plugin ausliefern, mit dem Word Dokumente im Open-Document-Format lesen kann. Nach den derzeitigen Plänen wird Microsoft am 23. ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. Microsoft kündigt Open-Document-Plugin für Office an #1
    Moderator Avatar von Eric-Cartman

    Microsoft kündigt Open-Document-Plugin für Office an

    http://www.pcwelt.de/imgserver/bdb/44600/44656/168x168_only_scaled.jpg

    Microsoft wird noch im Oktober ein Plugin ausliefern, mit dem Word Dokumente im Open-Document-Format lesen kann.

    Nach den derzeitigen Plänen wird Microsoft am 23. Oktober ein Plugin zum Download bereitstellen, mit dem Microsoft Office die Unterstützung für das Open-Document-Format (ODF) hinzugefügt wird. Microsoft hatte ein derartiges Plugin bereits Mitte des Jahres angekündigt.

    Bei Office 2007 setzt Microsoft auf das selbst entwickelte Format Open-XML. Allerdings sollen Anwender über das Plugin auch die Möglichkeit erhalten, ODF-Dokumente zu öffnen und wieder zu speichern, die beispielsweise mit Openoffice.org erstellt wurden, das dieses Format beherrscht.

    In der ersten Stufe wird das unter dem Open-Source-Banner entwickelte Plugin nur als Vorabversion erscheinen, die lediglich das Öffnen von ODF-Dokumenten in Word erlaubt. Das Speichern ins Open-Document-Format und die Unterstützung der anderen Office-Applikationen wird erst die finale Version ermöglichen, die bis Ende des Jahres erscheinen soll.

    Bei Office 2007 propagiert Microsoft das selbst entwickelte XML-basierte XPS-Format. Hierfür, ebenso wie für die Unterstützung von PDF und künftig auch Open Document, muss Office 2007 allerdings per Plugins aufgerüstet werden.

    Die Plugins für XPS und PDF für Office 2007 bietet Microsoft seit September bereits zum Download an ( wir berichteten ).

    Quelle:IDG Magazine Verlag GmbH/PC-WELT Online

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Microsoft kündigt Open-Document-Plugin für Office an #2

  4. Microsoft kündigt Open-Document-Plugin für Office an #3
    hört hört!

Ähnliche Themen zu Microsoft kündigt Open-Document-Plugin für Office an


  1. Microsoft kündigt Office 14 an: Erste Details sollen während der Professional Developer Conference Ende Oktober folgen Microsoft wird laut Insidern während der...



  2. "Microsoft Office Document Image Writer" fehlt in der Druckerauswahl: Ich habe die automatische Texterkennung im Word 2003 via drucken auf den "Microsoft Office Document Image Writer" bisher problemlos benutzt. Seit...



  3. Microsoft will Open Document in Office unterstützen: Unternehmen reagiert damit auf Anforderungen von Behörden Microsoft will im kommenden Office 2007 das Open Document (ODF) Format unterstützen....



  4. Microsoft Office und Open Office parallel benutzen?????: Hallo, also ich nutze zur Zeit MS Office 2003 Basic. Nun möchte ich mir jedoch noch Open Office 2.0 installieren, um es parallel mit MS Office zu...



  5. [Gelöst] Fehlermeldung: Microsoft Office Document Imaging 1: Hallo miteinander, wenn ich (siehe Betreff) ausführen möchte kommt folgende Fehlermeldung: Verknüpfungsproblem Dieser Vorgang ist nur für...