Internet-Verbrechen oft mehr gefürchtet als reale Einbrüche

Diskutiere Internet-Verbrechen oft mehr gefürchtet als reale Einbrüche im IT-News Forum im Bereich News; Ein Studie der BBC brachte es an den Tag: Viele Briten fürchten sich mehr vor Internetverbrechen als vor Einbrechern. Andere Zeiten, andere Ängste. Während man ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. Internet-Verbrechen oft mehr gefürchtet als reale Einbrüche #1
    Moderator Avatar von Eric-Cartman

    Internet-Verbrechen oft mehr gefürchtet als reale Einbrüche



    Ein Studie der BBC brachte es an den Tag: Viele Briten fürchten sich mehr vor Internetverbrechen als vor Einbrechern.

    Andere Zeiten, andere Ängste. Während man früher oft vor ungebetenen Besuchern in den heimischen vier Wänden Angst hatte, zittern viele Menschen heutzutage vor Gangstern im Internet, wie eine Studie der BBC erbrachte.

    21 Prozent der Befragten gaben an, sich am meisten vor Internet-Verbrechen zu fürchten. Nur 16 Prozent der Befragten haben am meisten Angst vor realen Einbrechern.

    Manche PC-Besitzer sind mittlerweile derart verunsichert, dass sie sogar wieder auf die Internetnutzung verzichten, um nicht Opfer von Betrügereien zu werden. 18 Prozent der befragten Studienteilnehmer verzichten aus Angst konkret auf Online-Einkäufe.

    Die Angst vor Internet-Kriminalität geht einher mit einer erheblichen Sorglosigkeit. So haben immerhin 17 Prozent keinen Virenscanner installiert und 22 Prozent keine Firewall. Besonders brisant: 23 Prozent der Befragten erklärten, dass sie schon einmal einen Mail-Anhang geöffnet haben, der von einem unbekannten Absender kam.

    In Großbritannien haben 57 Prozent aller Haushalte einen Internetzugang, 69 Prozent davon sind via Breitband mit dem Internet verbunden. 52 Prozent der befragten Briten machen Online-Banking.

    Quelle:IDG Magazine Verlag GmbH/PC-WELT Online

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Internet-Verbrechen oft mehr gefürchtet als reale Einbrüche #2
    die spinnen die briten

Ähnliche Themen zu Internet-Verbrechen oft mehr gefürchtet als reale Einbrüche


  1. FPS Einbrüche?: Hallo liebe Community... Habe folgendes System: Intel Core 2 Duo 3.0 ghz asus 4870 radon 1gb ram 2 x 1gb kingston ram 1033 mhz netzeil 700...



  2. FPS Einbrüche: Hallo Community... mein System: Prozessor: Intel Core 2 Duo E8400 3.0 GHz Ram: Kingston: 2 x 1 GbRam 1033Mhz Grafikkarte: Asus Radeon 4870 1...



  3. RAM: Reale Speicher Timings ermitteln: Ich habe zwei 266er Module in meinem Rechner drin, die mit CL2,5 angegeben sind. Nun habe ich das Board per FSB übertaktet. Ich würde gerne die...



  4. Symantec-Chef fordert härtere Strafen für Cyber-Verbrechen: Internationale Zusammenarbeit sei "fast nicht existent" Dass Cyber-Kriminelle auf der ganzen Welt weitgehend unbestraft agieren können, findet...



  5. Problem mit Windows! Abstürze und Performance einbrüche: Hi Leute, ich hoffe ihr könnt mir helfen! Ich bin am Verzweifeln :wut Bei mir spinnt das komplette Windows XP Prof. (mit SP2). Gleich nach...