Google wehrt sich in Belgien gegen Gerichtsurteil

Diskutiere Google wehrt sich in Belgien gegen Gerichtsurteil im IT-News Forum im Bereich News; Entscheidung wird bis Ende der Woche erwartet Google wehrt sich in Belgien gegen die gerichtliche Verpflichtung, bestimmte Zeitungsinhalte aus seinem Internet-Nachrichtenangebot zu entfernen. Anwälte des ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. Google wehrt sich in Belgien gegen Gerichtsurteil #1
    Moderator Avatar von Eric-Cartman

    Google wehrt sich in Belgien gegen Gerichtsurteil

    Entscheidung wird bis Ende der Woche erwartet

    Google wehrt sich in Belgien gegen die gerichtliche Verpflichtung, bestimmte Zeitungsinhalte aus seinem Internet-Nachrichtenangebot zu entfernen.

    Anwälte des Unternehmens erklärten am Mittwoch laut der Nachrichtenagentur Belga vor einem Brüsseler Gericht, sie seien vor dem Urteil nicht rechtzeitig vorgeladen worden. Eine Entscheidung wird bis Ende der Woche erwartet.

    Ein Brüsseler Gericht hatte Google Anfang September auf eine Urheberrechtsklage hin verpflichtet, Inhalte französischsprachiger Tageszeitungen wie «Le Soir» (Brüssel) und des deutschsprachigen «Grenzecho» (Eupen) aus ihrer Nachrichtenseite zu entfernen.

    Die Anwälte von Google wollen laut Belga erreichen, dass die angedrohte Strafe von einer Million Euro pro Tag zumindestens ausgesetzt wird. Das Autorenrechte vertretende Unternehmen Copiepresse hatte für die Zeitungen gegen Google geklagt.

    Quelle: CNET Networks Deutschland GmbH/ZDNet.de und CNET.de

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Ähnliche Themen zu Google wehrt sich in Belgien gegen Gerichtsurteil


  1. Notebook wehrt sich gegen Neuinstallation: Hallo! Ich verzweifle hier schon am Neuaufsetzen des Notebooks meines Vaters. Es handelt sich um einen Acer Aspire 5100. Er hat sich so viel...



  2. Google spricht sich gegen Microsofts OOXML aus: In einem Beitrag auf dem offiziellen Google-Blog votiert der Open Source Programs Manager Zaheda Bhorat gegen die Verabschiedung von "Office Open...



  3. BitTorrent wehrt sich gegen Provider-Sperren: Einige Provider gehen gezielt gegen BitTorrent vor und unterbrechen Datentransporte über das Protokoll um ihre Netze zu entlasten. Mit einer als...



  4. [DE] iPhone-Vertrieb: Deutsche Telekom wehrt sich gegen Einstweilige Verfügung: http://www.winboard.org/forum/imagehosting/1376045b14d895687e.gif http://www.winboard.org/forum/imagehosting/1376045c090dd302d3.jpg Die...



  5. [DE] Telekombranche wehrt sich gegen Preistransparenz: Für 80 Prozent der Festnetznutzer ist Preisinformation wichtig Der Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien...