655 Fehler im Quellcode von FireFox - wer hätte das gedacht!?

Diskutiere 655 Fehler im Quellcode von FireFox - wer hätte das gedacht!? im IT-News Forum im Bereich News; Quelltext-Püfprogramm findet 71 Sicherheitslücken in Firefox Das Analyse-Programm Klockwork K7 soll 655 Fehler und darunter 71 potentielle Lecks im Code des OpenSource-Browsers Firefox entdeckt haben, ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. 655 Fehler im Quellcode von FireFox - wer hätte das gedacht!? #1
    Moderator Avatar von Eric-Cartman

    655 Fehler im Quellcode von FireFox - wer hätte das gedacht!?

    Quelltext-Püfprogramm findet 71 Sicherheitslücken in Firefox

    Name:  FF.jpg
Hits: 441
Größe:  24,5 KB

    Das Analyse-Programm Klockwork K7 soll 655 Fehler und darunter 71 potentielle Lecks im Code des OpenSource-Browsers Firefox entdeckt haben, berichten verschiedene Websites.

    Die Analyse-Software Klocwork K7 hat den Quellcode von Firefox durchwühlt und angeblich 655 Fehler sowie 71 potenzielle Sicherheitslücken gefunden - um es dramatischer zu machen, schrieben verschiedene Websites auch von "aufgedeckt" oder "aufgeflogen".

    Mozilla benutzt bisher zur Quelltext-Analyse das Tool Coverity, vermutlich wollten die Klocwork-Anbieter zeigen, dass sie besser seien als die Konkurrenz - schlließlich stammt die Veröffentlichung von Klocwork-Mitarbeiter Adam Harrsion.

    Der Code soll Fehler in Speicherverwaltung, internen Datenquerverweisen und bei nicht initialisierten Variablen haben. Die angeblich 71 gefundenen Sicherheitslücken werden aber nicht genannt - damit sie "nicht ausgenutzt werden". Harrison stellte die Ergebnisse aber den Firefox-Entwicklern zur Verfügung - wohl mit der Hoffnung, sie werden bei ihrer Quelltext-Analyse-Software umsteigen.

    © VNU Business Publications GmbH

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 655 Fehler im Quellcode von FireFox - wer hätte das gedacht!? #2
    Zu betonen ist das es sich um mögliche Lücken handelt
    Ein statisches Analyse Tool ist nicht in der Lage tatsächlcihe Lücken zu finden!

    Auch ist das Firefox Team auch noch damit beschäftigt eine gleichartige Analyse eines anderen Anbisters solcher Tools zu bearbeiten

  4. 655 Fehler im Quellcode von FireFox - wer hätte das gedacht!? #3
    Genau, ein solches Tool dient rein als Orientierungshilfe, wo Fehler sein könnten. Das ist meist nicht einmal der Fall. Trotzdem erleichtert es die Suche nach Fehlern.

    Mich ärgert dann allerdings dass die News-Redaktionen das so an die große Glocke hängen und einige Beiträge FF so hinstellen als sei es total verbugt.

    Der Hersteller des Analyse-Tools hat FireFox dabei selber als sehr gut programmierte Software bezeichnet.

  5. 655 Fehler im Quellcode von FireFox - wer hätte das gedacht!? #4
    SuperTux
    Gast Standardavatar
    Wie viele Fehler wohl gefunden werden, wenn Klockwork K7 sich selber untersucht?

  6. 655 Fehler im Quellcode von FireFox - wer hätte das gedacht!? #5
    MoZ
    Gast Standardavatar
    ich finde das is panikmache! die sollten mal andere browser (ie6/7) unter die lupe nehmen. ich finde ff gut und habe auch kaum/keine probleme damit

  7. 655 Fehler im Quellcode von FireFox - wer hätte das gedacht!? #6
    Zitat Zitat von MoZ Beitrag anzeigen
    die sollten mal andere browser (ie6/7) unter die lupe nehmen
    Wird wohl nicht passieren da kein Open Source

  8. 655 Fehler im Quellcode von FireFox - wer hätte das gedacht!? #7
    Zitat Zitat von SuperTux Beitrag anzeigen
    Wie viele Fehler wohl gefunden werden, wenn Klockwork K7 sich selber untersucht?
    Genau Super Tux. Als wenn die Leute keine anderen Sorgen haben. Natürlich ist es wichtig aber man sollte keine als so grosse Panik verbreiten. Wer weis was manch unerfahrender User gleich alles anstellt.

  9. 655 Fehler im Quellcode von FireFox - wer hätte das gedacht!? #8
    Also die Hersteller wollten damit eher einen Beitrag für FF leisten. Sie haben ja schon mehrere OpenSource-Programme damit gescannt.

    Das heißt auch, dass das FF-Team Analysedaten abarbeiten kann, ohne sich diese teure Software leisten zu müssen.

    Gleichzeitig ist es ja auch eine gute Werbung für das Tool.

    Die News-Redaktionen selber haben die Geschichte aufgebauscht. Ein paar tun ja so als ob es sich wirklich um eindeutig identifizierte Fehler handelt.

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. 655 Fehler im Quellcode von FireFox - wer hätte das gedacht!? #9
    Alternativ gar nicht mehr ins Internet gehen, dann ist man von Browser- "Lücken" garantiert nicht betroffen

  12. 655 Fehler im Quellcode von FireFox - wer hätte das gedacht!? #10
    Grüßt die Winboarder Avatar von Fireblade
    Mich ärgert dann allerdings dass die News-Redaktionen das so an die große Glocke hängen und einige Beiträge FF so hinstellen als sei es total verbugt.
    Das ist mir auch schon aufgefallen.Vielleicht werden die von M$ bezahlt...lol

Ähnliche Themen zu 655 Fehler im Quellcode von FireFox - wer hätte das gedacht!?


  1. Zu weit gedacht.....: Hi Leuts, Ich habe heute wieder einen gelesen, den ich Euch weitergeben möchte: Ein kleiner Junge, ganz geheimniskrämerisch, spricht seinen...



  2. Firefox 3.0.4 Fehler und Hängt auf ,was ist das ein Fehler: Hi Leute Habe Probleme mit Firefox 3.0.4 es Hängt auf und geht nix mehr , bis ich es abschiesse tue , guck euch das bild , :wut system Acer...



  3. Browser - Firefox weniger erfolgreich als gedacht: http://images.gamestar.de/images/idgwpgsgp/bdb/1037999/152x.jpg Wie Mozilla bekannt gab, wurde mit Firefox 3.0 zwar ein Weltrekord für die meisten...



  4. Quellcode: Hallo, kann ich irgrendwo in Windows 98SE den Quellcode im System finden??? mfg kroppo



  5. quellcode: hallo! ich hab mir einen quellcode für meine memberzone auf meiner homepage ergattert nur weiss ich nicht wo ich da jetzt mein passwort eingben und...