Vista erschwert Gratis-Virenschutz

Diskutiere Vista erschwert Gratis-Virenschutz im IT-News Forum im Bereich News; Neben dem tief ins System gepflanztem DRM-Kram ein weiterer Grund bei XP zu bleiben. Und sollte ich doch mal davon weggehen dann entweder zu Linux ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 25
  1. Vista erschwert Gratis-Virenschutz #11
    Neben dem tief ins System gepflanztem DRM-Kram ein weiterer Grund bei XP zu bleiben. Und sollte ich doch mal davon weggehen dann entweder zu Linux oder MacOS!

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Vista erschwert Gratis-Virenschutz #12
    seppjo
    Gast Standardavatar
    Was fürn kerneltyp ist das dann in dem Vista?
    Ist das ein Monopolkernel?

  4. Vista erschwert Gratis-Virenschutz #13
    Also meiner Meinung nach ist jemand der Windows Vista vernünftig verwendet, also z. B. als "Standardbenutzer" angemeldet ist und die Benutzerkontenkontrolle verwendet sicherer als jemand der unter Windows XP mit installiertem Virenscanner als Administrator angemeldet ist.

    Meiner Meinung nach solltet ihr euch nicht um irgendwelche Virenscanner gedanken machen sondern euch alle endlich mal abgewöhnen ständig als Administrator angemeldet zu sein.

    Und wenn ich dann schon so sachen höre wie "Heul...ich kann nicht selbst entscheiden, ob mein OS sicher ist oder unsicher....heul...mir wird ein sicheres OS aufgezwungen....

    Gruß

    Tikonteroga

  5. Vista erschwert Gratis-Virenschutz #14
    Zitat Zitat von Tikonteroga Beitrag anzeigen
    Also meiner Meinung nach ist jemand der Windows Vista vernünftig verwendet, also z. B. als "Standardbenutzer" angemeldet ist und die Benutzerkontenkontrolle verwendet sicherer als jemand der unter Windows XP mit installiertem Virenscanner als Administrator angemeldet ist.

    Meiner Meinung nach solltet ihr euch nicht um irgendwelche Virenscanner gedanken machen sondern euch alle endlich mal abgewöhnen ständig als Administrator angemeldet zu sein.

    Und wenn ich dann schon so sachen höre wie "Heul...ich kann nicht selbst entscheiden, ob mein OS sicher ist oder unsicher....heul...mir wird ein sicheres OS aufgezwungen....

    Gruß

    Tikonteroga
    nee nee, so nicht. ich bin unter linux und unter windows als normaler benutzer unterwegs. ich will aber trotzdem kein vista, weil mir drm gegen den strich geht ( ja, man darf mit musik geld verdienen, aber nicht abzocken, und für ein lied 1,99 euro verlangen, rechne das mal auf ne cd hoch), und weil ich gerne auch unter windows alles einstellen können will. schon alleine das aktivieren von windows, oder es versagt den dienst ist ne zumutung. zumal ich mittlerweile immer die tante anrufen muss, weil´s schon zu oft übers internet aktiviert wurde. warum es kein office für privatkunden gibt (also mit ganz wenig funktionen, aber zum vernünftigen preis) ist mir schleierhaft, warum sachen wie direktx 10, die technisch auf xp laufen würden nicht für xp rauskommen ist abzocke usw.
    ich gehöre nicht zu den linux nutzern, die sagen, dass windows kacke ist, aber die art der politik von ms hat mich dazu gebracht, windows nurnoch zum zocken zu nutzen. und wenn die spiele dann nicht mehr auf xp laufen, kommt ne ps3 oder ps4 ins haus. auf die xbox wird absichtlich verzichtet

  6. Vista erschwert Gratis-Virenschutz #15
    also ich finde, in gewisser weiße wird einem früher oder später vista aufgezwungen, sofern es nicht bald annährend so viel software für linux/mac gibt, wie für windows. der xp support wird irgendwann auch seinem ende entgegehn gehen, und neue software wird in ein paar jahren auf xp nicht mehr lauffähig sein. was dann? dann bleibt einem nicht-linux nutzer ja nur noch vista oder?

    ich werde weiterhin beim xp bleiben so lange es irgendwie geht. microsoft will in meinen augen mit vista viel zu viel "kontrollieren". wobei es nur wieder um geldmacherei geht. deshalb, vista- nein danke.

  7. Vista erschwert Gratis-Virenschutz #16
    Zitat Zitat von StonedUser Beitrag anzeigen
    nee nee, so nicht. ich bin unter linux und unter windows als normaler benutzer unterwegs. ich will aber trotzdem kein vista, weil mir drm gegen den strich geht ( ja, man darf mit musik geld verdienen, aber nicht abzocken, und für ein lied 1,99 euro verlangen, rechne das mal auf ne cd hoch), und weil ich gerne auch unter windows alles einstellen können will. schon alleine das aktivieren von windows, oder es versagt den dienst ist ne zumutung. zumal ich mittlerweile immer die tante anrufen muss, weil´s schon zu oft übers internet aktiviert wurde. warum es kein office für privatkunden gibt (also mit ganz wenig funktionen, aber zum vernünftigen preis) ist mir schleierhaft, warum sachen wie direktx 10, die technisch auf xp laufen würden nicht für xp rauskommen ist abzocke usw.
    ich gehöre nicht zu den linux nutzern, die sagen, dass windows kacke ist, aber die art der politik von ms hat mich dazu gebracht, windows nurnoch zum zocken zu nutzen. und wenn die spiele dann nicht mehr auf xp laufen, kommt ne ps3 oder ps4 ins haus. auf die xbox wird absichtlich verzichtet
    Wenn etwas nicht umsonst ist, muss es nicht gleich "Abzocke" sein.

    Aktivier Windows einfach, dann wird es den Dienst nicht verweigern. Das ist innerhalb von 90 Sekunden erledigt. Ich kann nicht verstehen, was manche Leute damit für ein Problem haben.

    Also ich weiss nicht wie es bei dir ist. Aber wenn ich mir CDs mit mehreren Liedern (Alben, Chart-Hits usw.) gekauft habe, haben mir von den z. B. 40 Liedern nicht alle gefallen. Das heisst ich hab beim Anhören der CD einige Lieder übersprungen. Wenn du die MP3 aber einzeln im Internet kaufst, zahlst du nur für die Lieder, die du auch willst. Ausserdem hasst du den Service, dass du nicht in den Laden gehen musst sondern das Lied innerhalb von 5 Minuten heruntergeladen hast.

    Und wer weiss, vielleicht ist es eben technisch nicht so einfach möglich Direct X10 für Windows XP zu verwenden. Vielleicht müsste an Windows XP zu viel verändert werden, damit das korrekt läuft, und das ist dann halt nicht umsonst. Ausserdem wird es bis 2010 nur wenige Direct X10-only Spiele geben.

    Gruß

    Tikonteroga

  8. Vista erschwert Gratis-Virenschutz #17
    *michi*
    Gast Standardavatar
    Das hört sich nach noch mehr Bevormundung durch M$ an möglicherweise wird sich doch bald Linux auf meinem Rechner wiederfinden um zum Daddeln wird ne Playstation gekauft. Reicht allemal und ist billiger als ein neuer Rechner.

    *michi*

  9. Vista erschwert Gratis-Virenschutz #18
    *michi*
    Gast Standardavatar
    Zitat Zitat von Tikonteroga Beitrag anzeigen
    Wenn etwas nicht umsonst ist, muss es nicht gleich "Abzocke" sein.

    Aktivier Windows einfach, dann wird es den Dienst nicht verweigern. Das ist innerhalb von 90 Sekunden erledigt. Ich kann nicht verstehen, was manche Leute damit für ein Problem haben. ...
    Gruß

    Tikonteroga
    den Beitrag lesen hilft machmal, er schrieb doch das er das BS zu oft neu installiert hat, ich glaube bei 5 * ist fine und dann kann man nur noch über's Telefon aktivieren, er sagte doch das er die "Tante" anrufen muß, dann bekommt man irgendeine ellenlage Nr. die man dann händisch wo eingeben muß. -> Heißt: Er hat sein BS aktiviert.

    Mir geht die Bevormundung durch M$ auch auf den Senkel. Windows ist gut, das Office-Paket ungeschlagen, aber diese regide Politik grade über anderen Anbietern von Software mag ich nicht.

    *michi*

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Vista erschwert Gratis-Virenschutz #19
    UFC
    Gast Standardavatar
    Die Frage ist doch, braucht man einen Virenscanner?

    Eigentlich nicht, wenn das System gut ist. Bei Linux brauchst du ja auch keinen Virenscanner.

    M$ hat hallt einen Traum, sie wollen ein Sicheres OS entwickeln. Sollten sie es schaffen, werden hallt einige Firmen Pleite gehen.

  12. Vista erschwert Gratis-Virenschutz #20
    UFC
    Gast Standardavatar
    opps

Ähnliche Themen zu Vista erschwert Gratis-Virenschutz


  1. Gratis Virenschutz für WIN Mobile: Bei Eset welche normal das NOD32 anbietet kann man einen Virenschutz für das Pocket PC runterladen. ...



  2. Gratis Videobearbeitungprog für Vista: Hallo... Ich möchte meine Videos von Kamera auf Laptop ziehen und sie dann etwas zurechtschneiden und brennen. Kann mir jemand ein gutes und vor...



  3. Vista Virenschutz deaktivieren: Hallo zusammen, ich habe mir vor kurzem einen neuen Rechner gekauft - den Fujitsu Siemens Scaleo PE 2535 von Saturn. der wird natürlich nur noch...



  4. Suche Gratis-Bootmanager für Vista: Sorry, es ist zu heiß um im Forum zu stöbern. Suche bloß einen guten kostenlosen Bootmanager für Vista um auch Linux im Dualboot zu starten. Gruß...



  5. Vista gratis...: ...stand zumindest auf dem Titel der PC-Welt. Leider konnte ich in der Zeitung keinen Download-Link zum bald erscheinendem Vista finden. Kann den...