Ex-Hacker Mitnick Opfer einer Hacker-Attacke

Diskutiere Ex-Hacker Mitnick Opfer einer Hacker-Attacke im IT-News Forum im Bereich News; Früher war er selbst Hacker, wurde erwischt und saß eine langjährige Haftstrafe ab. Jetzt besuchten Online-Vandalen die Websites des Ex-Hackers Kevin Mitnick und verunstalteten sie. ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. Ex-Hacker Mitnick Opfer einer Hacker-Attacke #1
    Moderator Avatar von Eric-Cartman

    Ex-Hacker Mitnick Opfer einer Hacker-Attacke

    Ex-Hacker Mitnick Opfer einer Hacker-Attacke-original.jpg

    Früher war er selbst Hacker, wurde erwischt und saß eine langjährige Haftstrafe ab. Jetzt besuchten Online-Vandalen die Websites des Ex-Hackers Kevin Mitnick und verunstalteten sie.

    Die Websites von Ex-Hacker Kevin Mitnick wurden am vergangenen Sonntag von einer aus Pakistan operierenden Gruppe angegriffen und verunstaltet. Gegenüber dem US-Dienst Cnet erklärte Mitnick, dass der von ihm genutzte Provider angegriffen und anschließend seine Websites verunstaltet wurden. Da er keine persönlichen Daten auf den Servern abgelegt hatte, sei alles nicht ganz so schlimm. Allerdings fühle er aufgrund der Art der Verunstaltungen beschämt.

    Laut der Sicherheits-Site Zone-h.org attackierte die Gruppe "FBH" folgende vier Sites, die alle Mitnick gehören: defensivethinking.com, mitsec.com, kevinmitnick.com und mitnicksecurity.com. Dort ist auch dokumentiert, wie die Websites verunstaltet wurden. Im Großen und Ganzen handelte es sich um persönliche, verbale Angriffe auf die Person von Mitnick. Obwohl die Gruppe auch Zugriff auf andere Websites gehabt hätte, waren nur Mitnicks Seiten betroffen.

    "Das ist eine Art von Dummheit und sie machen es, um Beachtung zu finden. Als ich ein Hacker war, habe ich niemals Websites verunstaltet, weil das eher Vandalismus als Spaß ist", sagte Mitnick. Ihm ist auch nicht bekannt, wie es den Hackern gelang, auf seine Seite zuzugreifen. Das will er bei Gelegenheit erst untersuchen.

    1995 gefasst, saß Mitnick insgesamt vier Jahre und elf Monate als verurteilter "Computer Terrorist" im Gefängnis. Er war wegen unerlaubten Eindringens in fremde Computer-Systeme und Online-Betrug verurteilt worden. Anfang 2000 war er entlassen worden und durfte bis 2003 keinen Rechner benutzen. Eine weitere Auflage untersagt ihm noch bis 2010 mit seiner Story Geld zu verdienen. Mit einem Partner gründete Mitnick das Sicherheitsunternehmen " Defensive Thinking ".

    Quelle:IDG Magazine Verlag GmbH/PC-WELT Online

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Ähnliche Themen zu Ex-Hacker Mitnick Opfer einer Hacker-Attacke


  1. Hacker ****en: Hallo,ich habe gerade einen Virus auf meinen pc bekommen....troianer . Jetzt wollte ich euch Fragen ob man herausfinden kann wer den Virus verschickt...



  2. Der Hacker ^^: Wer tastet sich nachts die Finger klamm? Es ist der Programmierer mit seinem Programm! Er tastet und tastet. Er tastet schnell, im Osten wird der...



  3. Winboard Hacker: Anscheinend wurde Winboard gehacked. :motzen Heut in der früh kam das: Und jetzt gerade eben das:



  4. Für die Hacker unter uns: Hi, wie würdet ihr vorgehen, wenn ihr anhand von einer öffentlichen IP Adresse so viele Infos wie möglich von einem herausbekommen wollt? Ich...