[DE] Bundesamt warnt vor Sicherheitslücken in Microsoft-Programmen

Diskutiere [DE] Bundesamt warnt vor Sicherheitslücken in Microsoft-Programmen im IT-News Forum im Bereich News; Neueste Patches sollten schnell aufgespielt werden Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat dringend vor Sicherheitslücken in Microsoft-Programmen gewarnt. Nutzer sollten umgehend die ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. [DE] Bundesamt warnt vor Sicherheitslücken in Microsoft-Programmen #1
    Moderator Avatar von Eric-Cartman

    [DE] Bundesamt warnt vor Sicherheitslücken in Microsoft-Programmen

    Neueste Patches sollten schnell aufgespielt werden

    Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat dringend vor Sicherheitslücken in Microsoft-Programmen gewarnt. Nutzer sollten umgehend die von Microsoft am vergangenen Dienstag bereitgestellten Patches installieren, rät das BSI. Es seien bereits gefährliche Schadcodes im Umlauf, die einige dieser Lücken ausnutzten, sagte Matthias Gärtner vom BSI am Donnerstag.
    Dabei sei es möglich, dass Unbefugte schon bei aktiver Internet-Verbindung oder nach dem Öffnen einer Office-Datei unbemerkt die komplette Kontrolle über den Computer übernehmen. Einige der Löcher etwa in der Präsentationssoftware Powerpoint werden sogar schon seit Juli ausgenutzt.

    Am vergangenen Dienstag hatte Microsoft Patches für insgesamt 23 von dem Softwarehersteller selbst als kritisch eingestufte Sicherheitslücken in Windows und Programmen wie den Internet-Explorer veröffentlicht. Die Zahl der Schadcodes, die bereits am ersten Tag nach Bekanntwerden solcher Lücken auftreten, nehme rasant zu, sagte Gärtner.

    Dies weise auf eine inzwischen sehr professionelle Szene hin. Kriminelle und organisierte Banden versuchten immer häufiger, sich auf diesem Weg finanziell zu bereichern.

    Quelle: CNET Networks Deutschland GmbH/ZDNet.de und CNET.de

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. [DE] Bundesamt warnt vor Sicherheitslücken in Microsoft-Programmen #2
    Schwergewicht Avatar von Bullayer
    Ich kann nur sagen "Guten Morgen, liebe Beamte vom BSI", die Sicherheitslücken bestehen ja mit Sicherheit nicht erst seit gestern. Aber kaum kommen von Microsoft neue Patches, werden die Damen und Herren von BSI hektisch.

  4. [DE] Bundesamt warnt vor Sicherheitslücken in Microsoft-Programmen #3
    Zitat Zitat von bullayer
    ...die Sicherheitslücken bestehen ja mit Sicherheit nicht erst seit gestern.
    Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik wusste sicherlich schon seit einigerzeit von diesen Lücken. Nur was sollen die denn sonst tun? Hätten sie früher darauf hingewiesen, wäre keinem Windows-User geholfen gewesen, da ja noch keine Patche zur Verfügung standen. Statt dessen wären wohl eher noch mehr Cracker auf die Lücken aufmerksam geworden und hätten versucht, diese auszunutzen. Im Sinne der Bürger blieb dem BSI wohl nicht viel anderes übrig, als auf die Veröffentlichung der Patches zu warten.

Ähnliche Themen zu [DE] Bundesamt warnt vor Sicherheitslücken in Microsoft-Programmen


  1. Microsoft warnt vor Sicherheitslücken in Windows-Anwendungen: Das Laden von Dateibibliotheken ist anfällig: Angreifer können über manipulierte DLL-Dateien im Netzwerk Schadcode einschleusen und ausführen....



  2. Microsoft warnt vor Office 2010: Vorabversion von Office 2010 wird zur Verbreitung von Schadsoftware missbraucht Seit dem vergangenen Wochenende kann eine Vorabversion von...



  3. Berliner Zeitung: Bundesamt für Sicherheit warnt vor Chrome: Beta-Version nicht für den allgemeinen Gebrauch geeignet Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) warnt vor dem...



  4. Microsoft warnt vor Superlücke: Hi leute liest mal diese nachricht auf t-online news Microsoft warnt vor Superlücke ...



  5. Microsoft warnt vor Superlücke: Hi leute liest mal diese nachricht auf t-online news Microsoft warnt vor Superlücke:up:sing ...