[DE] RTL und MTV verschlüsseln Digitalangebot über Satellit

Diskutiere [DE] RTL und MTV verschlüsseln Digitalangebot über Satellit im IT-News Forum im Bereich News; http://www.pcwelt.de/imgserver/bdb/49200/49243/168x168_only_scaled.jpg RTL und MTV wollen ihr über Satellit ausgestrahltes Digitalprogramm künftig nur noch verschlüsselt anbieten. Auf diesem Weg sollen auch zusätzliche, kostenpflichtige Angebote ausgestrahlt werden. ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24
  1. [DE] RTL und MTV verschlüsseln Digitalangebot über Satellit #1
    Moderator Avatar von Eric-Cartman

    [DE] RTL und MTV verschlüsseln Digitalangebot über Satellit

    http://www.pcwelt.de/imgserver/bdb/49200/49243/168x168_only_scaled.jpg

    RTL und MTV wollen ihr über Satellit ausgestrahltes Digitalprogramm künftig nur noch verschlüsselt anbieten. Auf diesem Weg sollen auch zusätzliche, kostenpflichtige Angebote ausgestrahlt werden. Bereits in der ersten Jahreshälfte 2007 wollten die beiden Sendergruppen auf diese neue digitale Plattform umsteigen, teilte der Satellitenbetreiber SES Astra am Mittwoch in Berlin mit. Die Verträge mit den deutschsprachigen Sendern von MTV Networks und RTL seien bereits unterzeichnet worden und würden vom Bundeskartellamt geprüft.

    Für den Empfang der verschlüsselten Programme sind ein Satellitenempfänger, eine Zugangskarte (Smart Card) sowie eine Registrierung notwendig. Den TV-Haushalten wird SES Astra eine Zugangspauschale von bis zu 3,50 Euro im Monat berechnen. Den Sendern eröffneten sich damit neue Möglichkeiten für maßgeschneiderte Programme, sagte Astra-Vorstandschef Ferdinand Kayser. Ermöglicht werden unter anderem der Einzelabruf von Filmen sowie interaktives Fernsehen, elektronischer Programmführer und persönlicher Videorecorder.
    ´
    Die Sender, die ebenfalls über Astra ausstrahlen, aber den neuen Service nicht nutzen, könnten unverändert über Astra-Satelliten empfangen werden, hieß es weiter. Für die bisherigen Programme wird der Zuschauer von den Sendern keine Rechnung bekommen. Erst wenn zusätzliche Angebote in Anspruch genommen werden, könnte eine Bezahlung fällig werden. Von den 16,4 Millionen Haushalten mit Satellitenschüssel sind nach Astra-Angaben bereits 6,4 Millionen für den digitalen Empfang ausgerüstet. In den kommenden Jahren müssten 10 Millionen Haushalte, die ihr TV-Programm über Satellit empfangen, von analog auf digital umsteigen.

    Die Chefin der deutschen RTL-Senderfamilie, Anke Schäferkordt, sagte: "Die neue Plattform gewährleistet den effektiven Schutz unserer Programme und ist darüber hinaus technische Voraussetzung für eine Vielzahl neuer Angebote." Mit der Verschlüsselung können Übertragungsrechte für bestimmte Programme geografisch abgrenzt werden.

    Die Verträge mit der RTL-Senderfamilie und MTV-Networks seien ein wichtiger Meilenstein in der Entwicklung des digitalen Satellitenfernsehens, sagte Keyser. Astra führe auch Gespräche mit dem Bezahlsender Premiere. Mit der neuen technischen Infrastruktur könnten alle Digitalangebote über Satellit in Zukunft mit einer einheitlichen Empfangsbox gesehen werden.

    "Damit kann das Boxenchaos in den Wohnzimmern beendet werden", sagte Keyser. Das Angebot sei offen und neutral und richte sich an alle Sender, die die Technik nutzen wollen. Astra sei dabei nur der technische Dienstleister. Das Unternehmen mit Sitz in Luxemburg verbreitet über 13 Satelliten mehr als 1600 analoge und digitale TV- und Radiokanäle sowie Multimedia- und Internetdienste. Zur RTL- Senderfamilie gehören RTL, Vox, RTL II, Super RTL, N-TV, RTL Shop und Traumpartner TV, zu MTV Networks gehören MTV, Viva, Nick und Comedy Central.

    Das Bundeskartellamt hatte signalisiert, dass es keine grundsätzlichen Einwände gegen die Einführung einer Zuschauergebühr im Satelliten-TV habe. Eine solche Gebühr sei kein kartellrechtliches Problem, hatte Kartellamtspräsident Ulf Böge gesagt. ARD und ZDF lehnen dagegen eine Verschlüsselung ihres Angebots ab, da dem Zuschauer sonst die Kosten für die Nutzung der Infrastruktur für Pay- TV-Angebote aufgebürdet würden.

    Quelle: IDG Magazine Verlag GmbH/PC-WELT Online

    Kommentar: Der schuss geht nach hinten los!! Kein Bürger macht das mit!! Die haben doch einen

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. [DE] RTL und MTV verschlüsseln Digitalangebot über Satellit #2
    Grüßt die Winboarder Avatar von Fireblade
    Finde das auch fies,erst wirds einem schmackhaft gemacht und dann sowas,fehlt nur noch das die anderen Anbieter nachziehen und das passiert garantiert.
    Demnächst hat man die ganze Wohnung voller Receiver.

  4. [DE] RTL und MTV verschlüsseln Digitalangebot über Satellit #3
    Freak-X
    Gast Standardavatar
    Dauert nich mehr lange, bis beu uns Premiere ins Haus kommt, ich seh's schon...

  5. [DE] RTL und MTV verschlüsseln Digitalangebot über Satellit #4
    Moderator
    Threadstarter
    Avatar von Eric-Cartman
    Zitat Zitat von Freak-X
    Dauert nich mehr lange, bis beu uns Premiere ins Haus kommt, ich seh's schon...

    Jo Premiere ist auch ja interressanter als RTL usw. Da läuft ja auch was vernünftiges

  6. [DE] RTL und MTV verschlüsseln Digitalangebot über Satellit #5
    es lebe die medienvielfalt!!! und wenn dann alle nur noch verschlüsselt senden ist der hartz IV empfänger und kleinrentner wieder der letzte ars.. .

    wer soll den die zusatzgebühren und harwarekosten aufbringen, premiere oder kabeldeutschland sind für den "kleinen mann" doch jetzt schon unerschwinglich.

    vespa

  7. [DE] RTL und MTV verschlüsseln Digitalangebot über Satellit #6
    Also ich versteh die Leute nicht. Also RTL und Co finanzieren sich ja bisher über Werbung und das ja wohl nicht schlecht, wenn man sieht wie viel Kohle die ham. Die sind ja daran interessiert das ICH denen IHR programm anschau. Und eigentlich nicht umgekehrt. Warum soll ich dafür auch noch zahlen? Nehmen die dan die Werbung raus, wohl eher unwahrscheinlich! Ich versteh auch nicht vor wem die Ihr Programm schützen wollen? Vor dem bösen Kunden der ihr Programm anschaut?
    Dann hat man dann nachher auch noch mehrer Reciver und wieder hunterte Fehrnbedienungen. Um RTL zu sehn brauch man Reciver1 und dann Pro7 wieder auf den anderen umschalten. Naja mal abwarten wie sich das noch entwickelt

  8. [DE] RTL und MTV verschlüsseln Digitalangebot über Satellit #7
    Eines Tages kommt das totale Bezahl-Fernsehen! Bei dieser Fülle von Sendern lässt sich eine vollständige Finanzierung über Werbung nicht mehr machen.
    Dass einige Leute gierig sind und die schnelle Kohle machen wollen , dass kommt noch hinzu! Wenn ich für allen Mist , den ich mir ansehe , extra bezahlen soll , dann überlege ich mir doch , was ich mir ansehe. Und ob es nicht billiger wäre , den Film in der Videothek auszuleihen. Viele Filme , die ich mir unbedingt ansehen will , fallen mir eh nicht ein!RTL und Premiere bekommen von mir eh kein Geld !

  9. [DE] RTL und MTV verschlüsseln Digitalangebot über Satellit #8
    Was regt ihr euch denn so auf?
    Erstens der Sender RTL kann sich es kaum leisten ein Programm anzubieten in dem der Konsument (also der Zuschauer) etwas bezahlt was er eigentlich nicht sehen will, das ist die Werbung und garantiert nicht die ultra-miesen Serien wie GZSZ. Hallo.... RTL verdient sein Geld mit Werbung und das nicht schlecht. Die Leute wollen kein Bezahlfernsehen alla Premiere, denn wenn sie es wirklich gewollt hätten dann würde Premiere deutlich mehr 3 Mio. Kunden - macht mal eine Null vielleicht dran. Die sogar weit über das Start-Abo von 5 € in Monat zahlen.

    Ausserdem ist mir das mit RTL sowas von Schei§-egal... der Sender ist einfach nur Schei§e. Abgesehen von gerade mal RTL 2 und NTV.
    Wenn ich schon die Volksverdummenden Serien sehe wie GZSZ oder Unter Uns ... könnt ich glatt ins Essen brechen.

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. [DE] RTL und MTV verschlüsseln Digitalangebot über Satellit #9
    Gast
    Gast Standardavatar
    Gilt das auch für Analog-SAT-TV?

  12. [DE] RTL und MTV verschlüsseln Digitalangebot über Satellit #10
    Zitat Zitat von josuav
    Gilt das auch für Analog-SAT-TV?
    Nein, alles, was ich bisher darüber gelesen habe, bezog sich auf den digitalen Satellitenempfang.

Ähnliche Themen zu [DE] RTL und MTV verschlüsseln Digitalangebot über Satellit


  1. txt file verschlüsseln: Kann ich ein Text-File mit einer Freeware verschlüsseln? Macht PSpad oder Notepad++ sowas? Habe diese Funktion in den genannten Programmen noch nicht...



  2. eMails verschlüsseln: Hallo Ihr Lieben, ich habe mal eine Frage und bitte hiermit um Rat. Und zwar bekam ich die Anforderung, dass unsere Mails in Zukunft...



  3. Cds mit truecrypt verschlüsseln: Hallo weiss jemand ob ich Cds so verschlüsseln kann? Gibt es vielleicht ein besseres Programm für diesen Zweck?



  4. USB treiber für Toshiba Satellit A45-S151: Hallo, ich brauche zimlich dringend eure Hilfe. Also ich habe jetzt hier ein Notebook das Toshiba Satellit A45-S151 und die USB Ports sind...



  5. T-DSL via Satellit: Hallo Nehmen wir mal an das ich in einer Gegend wohne wo es keine T-DSL per Kabel gibt. Nun möchte in T-DSL via Satellit. Nun zu meinen Fragen:...