Mozilla feiert 200 Millionen Firefox-Downloads

Diskutiere Mozilla feiert 200 Millionen Firefox-Downloads im IT-News Forum im Bereich News; Die noch für dieses Jahr angekündigte Version 2.0 soll weiteren Schwung bringen Mozilla offiziell bekannt gegeben, dass die Download-Zahlen für Firefox die 200-Millionen-Grenze überschritten haben. ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. Mozilla feiert 200 Millionen Firefox-Downloads #1
    Moderator Avatar von Eric-Cartman

    Mozilla feiert 200 Millionen Firefox-Downloads

    Die noch für dieses Jahr angekündigte Version 2.0 soll weiteren Schwung bringen

    Mozilla offiziell bekannt gegeben, dass die Download-Zahlen für Firefox die 200-Millionen-Grenze überschritten haben. Gezählt wurden alle Downloads des Browsers seit der Freigabe der Version 1.0 im November 2004. Für die ersten 100 Millionen Downloads hatte Firefox noch rund elf Monate gebraucht, die zweiten hundert konnten in nur neuneinhalb Monaten verzeichnet werden. Die noch für dieses Jahr angekündigte Version 2.0 soll für weiteren Schwung sorgen.

    Während bei der Mozilla-Community angesichts der erreichten Zahlen erst einmal Feiern angesagt ist, zeigt sich Microsoft indes weiter unbeeindruckt. "Mich beeindrucken eher unsere Download-Zahlen der Office- und Vista-Betaversionen", meint Microsoft-Sprecher Thomas Lutz. Von der Konkurrenz könne man natürlich immer lernen, letztendlich handle es sich dabei aber um einen wechselseitigen Wissensaustausch, von dem auch die Firefox-Entwickler profitieren würden, so Lutz weiter.

    Die Weiterentwicklung des ebenfalls noch für dieses Jahr erwarteten Internet Explorer 7 sieht Lutz nicht als Gegenreaktion auf die neu erwachsene Browserkonkurrenz. "Im Grunde verfolgen wir einen völlig anderen Weg als Mozilla und besitzen als Marktführer auch ganz andere Verpflichtungen. So müssen wir als Zielgruppe nicht nur die Privatanwender sondern vor allem auch Businesskunden mit einem Produkt bedienen, bei dem die Integration von Applikationen, Webseiten und Business Intelligence eine wesentliche Rolle spielt", so Lutz.

    Über die tatsächlichen Anwenderzahlen bieten die Download-Zahlen naturgemäß wenig Aufschluss. Diverse Webforschungsinstitute wie Netapplications oder Onestat geben den globalen Marktanteil zwischen 8 und 13 Prozent an.

    Quelle: CNET Networks Deutschland GmbH/ZDNet.de und CNET.de

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mozilla feiert 200 Millionen Firefox-Downloads #2
    Zitat Zitat von Eric-Cartman
    Über die tatsächlichen Anwenderzahlen bieten die Download-Zahlen naturgemäß wenig Aufschluss. Diverse Webforschungsinstitute (...) geben den globalen Marktanteil zwischen 8 und 13 Prozent an.
    Wenn jede Woche eine neue Version auf den Markt geschmissen wird, braucht man sich über die hohen Downloadzahlen auch nicht wundern

    Siehe hierzu http://www.winboard.org/forum/news/4...-download.html

    Gruß
    DvD

  4. Mozilla feiert 200 Millionen Firefox-Downloads #3
    MODERATOR/FAQ-Team Avatar von DerZong

    Meine Hardware
    DerZong's Hardware Details
    CPU:
    Intel Core i5-3570
    Mainboard:
    AsRock Z77 Extreme 4
    Arbeitsspeicher:
    24 GB DDR3-1600
    HDD/SSD:
    Samsung SSD 830 240GB, OCZ Vertex3 120GB, Seagate ST2000DM001 2TB, WD20EARS 2TB, Samsung HD103SI 1TB
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon R9 290 OC TRI-X
    Audio/Video:
    Creative SoundBlaster Recon3D
    Laufwerke:
    LG HL-DT-ST BD-RE BH10LS38 BluRay-Rewriter
    Netzwerk:
    Gigabit-onBoard an AVM Fritz!Box 7390
    Gehäuse:
    Xilence Black Hornet
    Netzteil:
    Corsair TX650M (650 Watt)
    Kühlung:
    Alpenföhn Himalaya
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro 64 Bit
    Handy/Tablet:
    Sony Z2; Acer Iconia Tab A700
    Zitat Zitat von DvD
    Wenn jede Woche eine neue Version auf den Markt geschmissen wird, braucht man sich über die hohen Downloadzahlen auch nicht wundern
    Sehe ich genauso. Denn die haben schon seit Anbeginn immer die ganzen "Updates" mitgezählt. Von daher sind die Zahlen eher geschönt, als dass sie in irgend einer Form auf die Anzahl der Nutzer schließen läßt. Ich jedenfalls bin überzeugter "Nichtnutzer"

  5. Mozilla feiert 200 Millionen Firefox-Downloads #4
    Grüßt die Winboarder Avatar von Fireblade
    Zitat Zitat von DerZong
    Sehe ich genauso. Denn die haben schon seit Anbeginn immer die ganzen "Updates" mitgezählt. Von daher sind die Zahlen eher geschönt, als dass sie in irgend einer Form auf die Anzahl der Nutzer schließen läßt. Ich jedenfalls bin überzeugter "Nichtnutzer"
    Warum das denn?
    Ich selbst verwende Opera und den FF.
    Was die Anzahl der Downloads des FF betrifft denke ich mal die 200 Mille sollte man durch 15 teilen,dann passt es besser.

  6. Mozilla feiert 200 Millionen Firefox-Downloads #5
    MODERATOR/FAQ-Team Avatar von DerZong

    Meine Hardware
    DerZong's Hardware Details
    CPU:
    Intel Core i5-3570
    Mainboard:
    AsRock Z77 Extreme 4
    Arbeitsspeicher:
    24 GB DDR3-1600
    HDD/SSD:
    Samsung SSD 830 240GB, OCZ Vertex3 120GB, Seagate ST2000DM001 2TB, WD20EARS 2TB, Samsung HD103SI 1TB
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon R9 290 OC TRI-X
    Audio/Video:
    Creative SoundBlaster Recon3D
    Laufwerke:
    LG HL-DT-ST BD-RE BH10LS38 BluRay-Rewriter
    Netzwerk:
    Gigabit-onBoard an AVM Fritz!Box 7390
    Gehäuse:
    Xilence Black Hornet
    Netzteil:
    Corsair TX650M (650 Watt)
    Kühlung:
    Alpenföhn Himalaya
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro 64 Bit
    Handy/Tablet:
    Sony Z2; Acer Iconia Tab A700
    Zitat Zitat von Fireblade
    Warum das denn?
    Glaube, dass ich das eigentlich schon zu genüge zum Ausdruck gebracht habe. Aber für dich gerne noch einmal :
    FF ist aus meiner Sicht "Frickelware": Um den Funktionsumfang vom FF zu bekommen, wie es meiner bereits hat - bei der Grundinstallation - benötige ich "drölfzig" Plugins. Auch die Konfiguration des FF finde ich persönlich nicht "ganz so glücklick gelungen".

    Opera wäre sicherlich schon eher in die "richtige Richtung", ist mir aber in Bezug zu seiner Konfiguration etwas umständlich.

    Ich verwende dann lieber einen IE-Pendant - jedoch ohne seine "Schwächen" (Maxthon Browser - Tabbed Internet browser software), zumal ich auch des Öfteren gerade für den IE optimierte Webseiten oder auch Web-Anwendungen entwickeln muss.

    Wie gesagt - ich bin (zumindest momentan) überzeugter Nichtnutzer vom FF. Das soll aber nicht heißen, dass sich das nie ändern könnte. Aber das wird sicherlich nicht in "naher Zukunft" passieren.

  7. Mozilla feiert 200 Millionen Firefox-Downloads #6
    Grüßt die Winboarder Avatar von Fireblade
    Hallo DerZong
    Ich wollte dich auf gar keinen Fall "bekehren",um Gottes Willen.
    Jeder soll das verwenden was er will,nichts für ungut.

Ähnliche Themen zu Mozilla feiert 200 Millionen Firefox-Downloads


  1. Mozilla verzeichnete rapiden Anstieg der Firefox-Downloads: Quelle und ganzer Bericht bei Heise.de



  2. Firefox 3.x auf Firefox 3.5: Mozilla liefert Major Update für Firefox 3 aus: http://www.winboard.org/forum/imagehosting/1376045b14d895687e.gif http://www.winboard.org/forum/imagehosting/1376045ca06c71fd44.jpg Mozilla hat...



  3. Firefox 3.0: Bereits über 4,5 Millionen Downloads: http://www.winboard.org/forum/imagehosting/1376045b14d895687e.gif http://www.winboard.org/forum/imagehosting/1376045ca06c71fd44.jpg Der...



  4. Mozilla meldet 400 Millionen Downloads: http://www.winboard.org/forum/imagehosting/1376045b14d895687e.gif http://www.winboard.org/forum/imagehosting/13760464b0586d17c0.bmp Die...



  5. Internet Explorer 7: Drei Millionen Downloads in vier Tagen: http://www.pcwelt.de/imgserver/bdb/56500/56550/original.jpg Laut Angaben von Microsoft wurde der Internet Explorer 7 innerhalb der ersten vier...