Amnesty wirft Microsoft, Google und Yahoo Verstoß gegen Menschenrechte vor

Diskutiere Amnesty wirft Microsoft, Google und Yahoo Verstoß gegen Menschenrechte vor im IT-News Forum im Bereich News; Auf Grund ihres Verhaltens in China wirft die Menschenrechtsorganisation Amnesty International den US-Unternehmen Microsoft, Google und Yahoo vor, bei der Zensur des Landes mitzuwirken. Die ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. Amnesty wirft Microsoft, Google und Yahoo Verstoß gegen Menschenrechte vor #1
    Moderator Avatar von Eric-Cartman

    Amnesty wirft Microsoft, Google und Yahoo Verstoß gegen Menschenrechte vor

    Name:  original.jpg
Hits: 69
Größe:  8,4 KB

    Auf Grund ihres Verhaltens in China wirft die Menschenrechtsorganisation Amnesty International den US-Unternehmen Microsoft, Google und Yahoo vor, bei der Zensur des Landes mitzuwirken.

    Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International hat den US-Unternehmen Microsoft , Google und Yahoo vorgeworfen, bei der Zensur des Internets durch China mitzuwirken. Die Internet-Konzerne hätten sich aus geschäftlichen Interessen dem Druck der chinesischen Behörden gebeugt, kritisierte Amnesty am Donnerstag in London. Auf diese Weise trügen sie zur Verletzung der Meinungsfreiheit bei. Die Suchmaschinen-Betreiber stehen in der Kritik, weil sie kritische Einträge für Nutzer in China gesperrt haben.

    Amnesty hielt den drei Konzernen vor, im Umgang mit den chinesischen Behörden "besonders willig" zu sein. "Sie behaupten, die örtlichen Gesetze zu befolgen, während sie sich in Wahrheit politischem Druck beugen", hieß es in einer Erklärung. Zugleich rief die Organisation dazu, mit Protest-Mails an die Konzerne gegen diese Praxis zu richten.

    Quelle: IDG Magazine Verlag GmbH/PC-WELT Online

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Amnesty wirft Microsoft, Google und Yahoo Verstoß gegen Menschenrechte vor #2
    besonders willig
    Was erwartet Amnesty den? Sollen die sich mit einer Weltmacht anlegen?!

  4. Amnesty wirft Microsoft, Google und Yahoo Verstoß gegen Menschenrechte vor #3


    Amnesty hat auch den Knall net gehört,oder

    Sollen wir direkt an die regierung in Peking Mails schreiben

  5. Amnesty wirft Microsoft, Google und Yahoo Verstoß gegen Menschenrechte vor #4
    Zitat Zitat von PraesidentEvil
    Was erwartet Amnesty den? Sollen die sich mit einer Weltmacht anlegen?!
    Microsoft und Google (naja Yahoo vielleicht weniger) sind doch selber schon ne Weltmacht.....

Ähnliche Themen zu Amnesty wirft Microsoft, Google und Yahoo Verstoß gegen Menschenrechte vor


  1. Google sticht Yahoo! und Microsoft aus: Microsoft will bekanntlich seine Internetsuche umbenennen, um sie attraktiver zu machen. Das scheint dringend nötig, die Microsoft Live Search hat...



  2. Trumpf gegen Microsoft: Yahoo und Google testen Werbe-Kooperation: http://www.winboard.org/forum/imagehosting/1376045b14d895687e.gif Der Internet-Konzern Yahoo! testet mit dem Rivalen Google eine Kooperation bei...



  3. Yahoo: Mit Google gegen Microsoft?: Google versucht angeblich auf unterschiedlichen Wegen, eine Übernahme von Yahoo durch Microsoft zu verhindern. Neben einer offiziellen Stellungnahme,...



  4. Symantec verbündet sich mit Yahoo gegen Microsoft: Nutzer erhalten auf Norton Internet Security 20 Dollar Rabatt Symantec ist eine Kooperation mit Yahoo eingegangen, um die eigene Marktdominanz zu...



  5. [EU] Zensur: EU attackiert Microsoft, Google und Yahoo: Parlament wendet sich in Resolution gegen Unterdrückung der Meinungsfreiheit Das EU-Parlament hat eine Resolution verabschiedet, in der sie die...