Legale Film-Download-Angebote werden zunehmend genutzt

Diskutiere Legale Film-Download-Angebote werden zunehmend genutzt im IT-News Forum im Bereich News; Erst taten sich die Studios schwer, legale Angebote für Film-Downloads zur Verfügung zu stellen, mittlerweile gibt es einige Anlaufstellen. Und diese werden immer beliebter. Legale ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. Legale Film-Download-Angebote werden zunehmend genutzt #1
    Moderator Avatar von Eric-Cartman

    Legale Film-Download-Angebote werden zunehmend genutzt

    Name:  original.jpg
Hits: 44
Größe:  7,2 KB

    Erst taten sich die Studios schwer, legale Angebote für Film-Downloads zur Verfügung zu stellen, mittlerweile gibt es einige Anlaufstellen. Und diese werden immer beliebter.

    Legale Film-Downloads aus dem Internet werden in Deutschland zunehmend genutzt. Im Vergleich zum Vorjahr sei die Zahl der Abrufe um 45 Prozent gestiegen, teilt der Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien ( Bitkom ) in Berlin mit. Derzeit verzeichne die Branche pro Monat 160.000 kommerzielle Downloads. Im Sommer 2005 waren es noch durchschnittlich 110.000 Abrufe pro Monat gewesen. In diesen Zahlen sind laut Bitkom auch kommerzielle Streams enthalten.

    Einen wesentlichen Grund für die stärkere Nachfrage der Download-Angebote sieht die Bitkom im anhaltenden Boom von Breitbandanschlüssen bei gleichzeitig sinkenden Verbindungspreisen. Etwa die Hälfte aller Nutzer habe bereits eine Flatrate. Die Anbieter von Video-Downloads setzen den Angaben zufolge auf zwei Geschäftsmodelle: Bei "Pay-per-View" rufen Kunden Filme ab, die sie gegen Gebühr für eine bestimmte Zeit nutzen können. Bei "Download-to-Own" können Filme für höhere Beträge unbegrenzt geschaut werden.

    Für die Anbieter der Videos entwickelt sich das Business zu einem lohnenden Geschäft. So gehen die Marktforscher des European Information Technology Observatory (EITO) laut Bitkom davon aus, dass in diesem Jahr in Westeuropa mit Video-Downloads ein Umsatz von 88 Millionen Euro erzielt wird. Im Jahr 2007 sollen bereits 133 Millionen Euro erreicht werden und auch für die folgenden Jahre rechnet das EITO mit zweistelligen Zuwachsraten.

    Quelle: IDG Magazine Verlag GmbH/PC-WELT Online

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Legale Film-Download-Angebote werden zunehmend genutzt #2
    Und dann beschwert man sich über Raubkopierer die würden einem das Geschäft kaputt machen *vogelzeig*

    wenn ich sowas les krieg ich´n Brechreiz und muss erst mal illegal 300 GB traffic verursachen und 20th Century fox & Co schröpfen ^^

Ähnliche Themen zu Legale Film-Download-Angebote werden zunehmend genutzt


  1. Intel kündigt eigene Film-Download-Plattform an: Unter dem Namen Intel Insider will der Prozessorhersteller noch im ersten Quartal 2011 eine eigene Downloadplattform für Filme starten. Verkauft wird...



  2. obwohl 64-Bit Vista Ultimate, werden nur 3,25GB von 4GB genutzt: Ich habe dieses Mainboard: http://www.abit.com.tw/page/de/motherboard/motherboard_detail.php?pMODEL_NAME=I45D&fMTYPE=LGA775 Ich habe ein Problem...



  3. Von 2 GB werden nur 1,5 GB genutzt: Hi, ich habe grade gesehen das von meinen 2 GB Arbeitsspeicher nur knapp 1,5 GB genutz werden. Nun wohlt ich fragen, ob das normal ist oder ob da...



  4. Film-Download-Portal in2movies ist am Ende: 28266 Das Film-Download-Portal in2movies ist am Ende. Wie das gleichnamige Hamburger Unternehmen, ein Joint Venture zwischen Warner Brothers...



  5. netzwerkverbindungen weg - können nicht mehr genutzt werden: hallo, seit gestern sind bei meinem computer alle netzwerkverbindungen weg (ich kann keine mehr nutzen). daher kann ich auch nicht mehr ins...