Microsoft zieht Desktop-Datensafe zurück

Diskutiere Microsoft zieht Desktop-Datensafe zurück im IT-News Forum im Bereich News; Unternehmenskunden kritisieren fehlende Administrierbarkeit Microsoft hat den erst letzte Woche eingeführten Desktop-Datensafe Private Folder 1.0 wieder zurückgezogen. Der Softwarehersteller reagiert damit auf Kritik von Unternehmen, ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. Microsoft zieht Desktop-Datensafe zurück #1
    Moderator Avatar von Eric-Cartman

    Microsoft zieht Desktop-Datensafe zurück

    Unternehmenskunden kritisieren fehlende Administrierbarkeit

    Microsoft hat den erst letzte Woche eingeführten Desktop-Datensafe Private Folder 1.0 wieder zurückgezogen. Der Softwarehersteller reagiert damit auf Kritik von Unternehmen, das Tool sei nicht administrierbar.
    Mit Private Folder 1.0 können sich Anwender auf ihrem Rechner einen passwortgeschützten, verschlüsselten Ordner für sensible Daten anlagen. Die Anwendung konnte erst nach erfolgreicher Echtheitsprüfung durch Windows Genuine Advantage heruntergeladen werden.

    "Private Folder 1.0 war als Leistung für Kunden gedacht, die ein echtes Windows betreiben", so Microsoft in einer Erklärung. "Wir haben jedoch Feedback über Bedenken zur Administration, Datenwiederherstellung und Verschlüsselung erhalten." Aus diesem Grund stehe das Tool ab sofort nicht mehr zum Download.

    Quelle: CNET Networks Deutschland GmbH/ZDNet.de und CNET.de

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Microsoft zieht Desktop-Datensafe zurück #2
    Das wäre der letzte Platz der Welt an dem ich wirklich wichtige Daten speichern würde.

Ähnliche Themen zu Microsoft zieht Desktop-Datensafe zurück


  1. Microsoft zieht Update für Outlook 2007 zurück: Microsoft hat ein am vergangenen Dienstag veröffentlichtes Update für Outlook 2007 zurückgezogen. Nach Auskunft des Unternehmens führt der Patch, der...



  2. Microsoft zieht Placebo-Patch zurück: Quelle und ganzer Bericht bei Heise.de



  3. GPL-Verletzung Microsoft zieht Netbook-Tool für Windows 7 zurück: Das von Microsoft für Netbooks ohne optisches Laufwerk bereit gestellte Windows 7 USB/DVD Download Tool soll angeblich die Open-Source-Lizenz GPL...



  4. Microsoft zieht Übernahmeangebot für Yahoo offiziell zurück: 27559 Der Software-Konzern Microsoft hat in der vergangenen Nacht offiziell sein Übernahmeangebot für Yahoo zurückgezogen. Neue Gespräche um den...



  5. Microsoft zieht Small Business Server zurück: Nur geringe Verzögerung der Auslieferung erwartet Microsoft zieht den Windows Small Business Server 2003 R2 zurück, nachdem in letzter Minute ein...