Weiterer Rückschlag für SCO im Linux-Prozess

Diskutiere Weiterer Rückschlag für SCO im Linux-Prozess im IT-News Forum im Bereich News; Richter schränkt Ansprüche gegenüber IBM ein Ein Gericht im US-Bundesstaat Utah hat im Linux-Streit hunderte Ansprüche von SCO gegen IBM zurückgewiesen. Das Unternehmen habe die ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. Weiterer Rückschlag für SCO im Linux-Prozess #1
    Moderator Avatar von Eric-Cartman
    Richter schränkt Ansprüche gegenüber IBM ein

    Ein Gericht im US-Bundesstaat Utah hat im Linux-Streit hunderte Ansprüche von SCO gegen IBM zurückgewiesen. Das Unternehmen habe die angeblichen Vergehen von nicht genau spezifizieren können.

    SCO hat IBM im Jahr 2003 verklagt, da der von dem Unternehmen in Linux eingebrachte Code angeblich die eigenen Rechte an Unix verletzt. Big Blue bestreitet die Vorwürfe und zieht die Gültigkeit dieser Urheberrechte in Zweifel.

    SCO war der Ansicht, dass die dem Gericht vorgelegten Beschreibungen der Methoden und Konzepte ausreichend sind, um die Verletzung der Rechte zu zeigen. IBM wollte jedoch erreichen, dass SCO weitere Informationen über bestimmten Code bereitstellen muss. Der Richter schloss sich Big Blue an.

    SCO will das Urteil jetzt genau Prüfen und über die weiteren Schritte entscheiden.

    Quelle: CNET Networks Deutschland GmbH/ZDNet.de und CNET.de

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Ähnliche Themen zu Weiterer Rückschlag für SCO im Linux-Prozess


  1. Filesharing-Prozess: Rückschlag für die Verteidigung: Quelle und ganzer Bericht bei Heise.de



  2. Rückschlag: Linux in Wien kämft mit Kompatibilitätsproblemen: http://www.winboard.org/forum/imagehosting/1376045b14d895687e.gif 28564 Die Stadt Wien wird 720 Rechner, die derzeit mit der eigens...



  3. [DE] Zeitung: Telekom droht Rückschlag bei Glasfasernetz: http://www.pcwelt.de/imgserver/bdb/41100/41170/original.jpg Die Deutsche Telekom muss nach einem Pressebericht um den angestrebten...



  4. Rückschlag bei WiMAX-Frequenzvergabe: Die Bundesnetzagentur hat ein Problem. Die Nachfrage an WiMAX-Frequenzen übersteigt das Angebot. Aus diesem Grund muss die Behörde das...



  5. Rückschlag: WiMAX-Mikrowellen stören VDSL: In Berlin läuft seit zwei Monaten ein Feldtest zur schnellen Datenübertragung im Mikrowellenbereich, realisiert mit zertifizierter WiMAX-Hardware aus...