Lidl: DSL-Paket mit drei Gratis-Monaten und ohne Mindestlaufzeit

Diskutiere Lidl: DSL-Paket mit drei Gratis-Monaten und ohne Mindestlaufzeit im IT-News Forum im Bereich News; http://www.pcwelt.de/imgserver/bdb/12900/12985/original.jpg Nachdem schon seit einigen Tagen die Gerüchteküche brodelte, hat Lidl jetzt offiziell die Informationen zu seinem DSL-Angebot veröffentlicht: Im Starterpaket für knapp 20 Euro ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16
  1. Lidl: DSL-Paket mit drei Gratis-Monaten und ohne Mindestlaufzeit #1
    Moderator Avatar von Eric-Cartman
    http://www.pcwelt.de/imgserver/bdb/12900/12985/original.jpg

    Nachdem schon seit einigen Tagen die Gerüchteküche brodelte, hat Lidl jetzt offiziell die Informationen zu seinem DSL-Angebot veröffentlicht: Im Starterpaket für knapp 20 Euro sind drei Monate lang ein kostenloser DSL-Zugang samt Flatrate, die nötige Hardware sowie eine Sicherheits-Software enthalten. Bemerkenswert an dem Angebot: Es gibt keine vertragliche Mindestlaufzeit. Kooperationspartner sind die Telekom, Carpo und G-Data.

    Am 13. Juli startet Lidl in den DSL-Markt. Ab diesem Tag kann man beim Discounter nämlich ein DSL-Starterpaket für 19,99 Euro kaufen. Darin sind enthalten:

    DSL-Anschluss (wahlweise mit 1, 2, 6 oder 16 MBit/s in Abhängigkeit vom Wohnort), DSL-Flatrate, DSL-Splitter und G-Data Internet Security 2006. Nur beim 1-Mbit-Anschluss fällt eine einmalige Bereitstellungsgebühr von 49.95 Euro an. Beim 1-Mbit-Anschluss sind DSL-Flatrate und das G-Data Sicherheitspaket sechs Monate lang kostenlos.

    Sie können DSL und die Internet Security 2006 drei Monate kostenlos nutzen. Ab dem vierten Monat berechnet Ihnen Lidl dann monatliche Gebühren:

    Für den DSL-Anschluss:

    1 Mbit: 16,99 Euro
    2 Mbit: 19,99 Euro
    6 Mbit: 24,99 Euro
    16 Mbit: 29,99 Euro

    Für die DSL-Flatrate:

    In folgenden 28 Städten bietet Lidl die Flatrate für 49 Cent pro Monat an: Aachen, Berlin, Bielefeld, Bochum, Bonn, Braunschweig, Darmstadt, Dortmund, Düsseldorf, Duisburg, Essen, Frankfurt a.M., Freiburg, Hamburg, Hannover, Karlsruhe, Koblenz, Köln, Leipzig, Mainz, Mannheim, München, Münster, Nürnberg, Saarbrücken, Stuttgart, Ulm und Würzburg.

    In allen anderen DSL-fähigen Gebieten kostet die Flatrate 2,49 Euro pro Monat. Auf der Lidl-Site gibt es einen DSL-Verfügbarkeitscheck.

    Für G-Data Internet Security 2006 werden pro Monat 4,49 Euro fällig. Alternativ kann man auch das G-Data Antivirenkit wählen, dafür berechnet Lidl 2,49 Euro pro Monat. Die Sicherheits-Software lässt sich jederzeit unabhängig vom DSL-Zugang kündigen.

    Optionales VoIP-Paket und weitere Informationen

    Zusätzlich bietet Lidl ein VoIP-Sparpaket in Kooperation mit Carpo an. Dafür fallen 7,99 Euro pro Monat an. Im Unterschied zur DSL-Flatrate sind hier aber keine drei Monate frei, Sie zahlen also ab dem ersten Monat. Die Minuten werden in Taktung 60/60 abgerechnet. Die Minutenpreise sind je nach Gesprächspartner unterschiedlich: LIDL-VoIP-Kunden beispielsweise telefonieren damit untereinander kostenlos, ein Anruf ins deutsche Festnetz kostet einen Cent. Das genaue Tarifschema können Sie hier nachlesen.

    Im Preis sind enthalten: VoIP-Software, Mail-Postfach und eine Ortsnetznummer des Wohnortes des Teilnehmers. Lidl-VoIP-Kunde telefoniert zu Lidl-VoIP-Kunde und mit allen anderen Carpo-Kunden kostenlos.

    Für 69,90 Euro bietet Lidl optional einen Vor-Ort-Installationsservice. DSL-Modem oder Router sind nicht im Preis enthalten, Lidl bietet hier kostenpflichtiges optionales Zubehör an.

    Um das Lidl-Angebot nutzen zu können, müssen Sie das Starterpaket kaufen und sich danach telefonisch registrieren. Die Telekom sendet den Kunden dann alle erforderlichen Unterlagen und den DSL-Splitter zu, die VoIP-Daten - sofern Sie das VoIP-Sparpaket buchen - gibt es von Carpo.

    Das 19,99-Euro-Angebot gilt für alle T-DSL Neukunden, ein Festnetzanschluss der T-Com ist Voraussetzung. Pro T-Com Festnetzanschluss kann nur ein "Super DSL-Starterpaket" eingelöst werden.

    Lidl lockt allerdings auch Kunden, die bereits einen DSL-Anschluss haben. Für solche Anbieter-Wechsler stellt der Discounter eine spezielle kostenlose Servicenummer bereit, unter der man sich beraten lassen kann. Details dazu nannte Lidl aber nicht.

    Das Lidl-Angebot unterscheidet sich von konkurrierenden DSL-Offerten vor allem in einem Punkt: Der Kunde ist nicht durch eine Mindestvertragslaufzeit gebunden, Kunden können jederzeit kündigen. Den Splitter können Sie nach der Vertragskündigung behalten. Der VoIP-Vertrag mit Carpo kann jederzeit zum Vertragsmonatsende gekündigt werden.

    Mehr zum Lidl-DSL-Angebot inklusive der Service-Nummern finden Sie hier .

    Tipp: Wenn Sie sich für Discounter-Angebote interessieren, sollten Sie unseren kostenlosen Discounter-Alert bestellen. Sie erhalten dann bei News oder Tests zu Discounter-Angeboten direkt nach der Veröffentlichung eine Alert-Mail. Hier können Sie den Discounter-Alert bestellen .

    Quelle: IDG Magazine Verlag GmbH/PC-WELT Online

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lidl: DSL-Paket mit drei Gratis-Monaten und ohne Mindestlaufzeit #2
    Bin froh, dass ich von der Telekom weg bin.

  4. Lidl: DSL-Paket mit drei Gratis-Monaten und ohne Mindestlaufzeit #3
    Grüßt die Winboarder Avatar von Fireblade
    Finde ich nicht schlecht was die machen und Bochum ist auch noch dabei.
    Ob jetzt andere Discounter nachziehen werden?
    Wo die überall neuerdings mitspielen finde ich schon kurios.

  5. Lidl: DSL-Paket mit drei Gratis-Monaten und ohne Mindestlaufzeit #4
    Hallo,

    also ich habe für mich persönlich entschieden nicht mehr bei Lidl einzukaufen, egal ob Tomaten oder DSL. Die Mitarbeiter, die die meiste Arbeit in diesem Laden machen werden schlimmer behandelt wie an anderen Orten Tiere! Spiegel hat vor kurzem einen Bericht veröffentlicht über die Machenschaften von Lidl. Was man da so liest ist nicht gut! Ich bin Telekom Auszubildender und ich kann sagen, dass es mir im Vergleich sehr gut geht. Außerdem ist T-Online Testsieger und wirft Power-User wie mich nicht wegen zu viel Traffic raus, was wohl Lidl in solchen Situationen macht ist noch unklar, bei 1&1 ist man schnell weg vom Fenster!


    MFG

    imase

  6. Lidl: DSL-Paket mit drei Gratis-Monaten und ohne Mindestlaufzeit #5
    find ich klasse ! wenn einer den haken findet, bitte bescheidgeben

  7. Lidl: DSL-Paket mit drei Gratis-Monaten und ohne Mindestlaufzeit #6
    Dem kann ich nur Beifall klatschen. Dieser Scientology-Schupen ist das Letzte. Eine Freundin von mir hat da ihre Ausbildung gemacht und hat dann dort 1 Jahr lang gearbeitet. Wurde dann beschuldigt das sie 16000 € aus der Kasse geklaut haben soll. Merkwürdigerweise war man bereit auf eine Anzeige zu verzichten, wenn sie das Kündigungsschreiben unterschreibt welches man ihr auf den Tisch gelegt hat, unterchreibt. Hat sie dann auch (eingeschüchtert) gatan. Jedoch geklagt und noch 8000€ von denen bekommen. Diese Praxis ist kein Einzelfall!!!
    Also Finger weg von dem *******!!

  8. Lidl: DSL-Paket mit drei Gratis-Monaten und ohne Mindestlaufzeit #7
    Freak-X
    Gast Standardavatar
    Das Angebot finde ich klasse! - Bin schon am überlegen...

  9. Lidl: DSL-Paket mit drei Gratis-Monaten und ohne Mindestlaufzeit #8
    Grüßt die Winboarder Avatar von Fireblade
    ZITAT(MisterMarki @ 02.07.2006, 20:18) Quoted post
    Dem kann ich nur Beifall klatschen. Dieser Scientology-Schupen ist das Letzte. Eine Freundin von mir hat da ihre Ausbildung gemacht und hat dann dort 1 Jahr lang gearbeitet. Wurde dann beschuldigt das sie 16000 € aus der Kasse geklaut haben soll. Merkwürdigerweise war man bereit auf eine Anzeige zu verzichten, wenn sie das Kündigungsschreiben unterschreibt welches man ihr auf den Tisch gelegt hat, unterchreibt. Hat sie dann auch (eingeschüchtert) gatan. Jedoch geklagt und noch 8000€ von denen bekommen. Diese Praxis ist kein Einzelfall!!!
    Also Finger weg von dem *******!!

    [/b]

    Seit wann hat Lidl was mit Scientology zu tun?

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Lidl: DSL-Paket mit drei Gratis-Monaten und ohne Mindestlaufzeit #9
    Der Laden (Kette) gehört Scientology! Daher haben sie auch Ihre PRAKTIKEN!

  12. Lidl: DSL-Paket mit drei Gratis-Monaten und ohne Mindestlaufzeit #10
    Lidel ist von den diskountern wirklich das letzte. Dagegen ist ja selbst Aldi richtig menschenfreundlich. Das Angebot ist auch nur durch die kurze kündingsfrist interessant, und auch nur wenn mann schon Hardware hat. Ansonsten gibt es woanders gleichwertiges bis besseres. Und das die Lidel Hotline besonders kompetent bei Problemen ist, kann ich mir nicht vorstellen.

Ähnliche Themen zu Lidl: DSL-Paket mit drei Gratis-Monaten und ohne Mindestlaufzeit


  1. Fairytale Fights: Gratis DLC-Paket: Hallo 41436 Playlogic verschenkt bis einschliesslich Januar 2010 ein Download-Paket mit neuen Inhalten zum blutigen Jump and Run Fairytale...



  2. Gravenreuth zu 14 Monaten ohne Bewährung verurteilt: Newsmeldung von Primadonna http://www.winboard.org/forum/imagehosting/13760473d7ffd49889.jpg Das Landgericht Berlin schickt Günter Freiherr von...



  3. Xbox 360: In 3 Monaten mit Blu-ray-Laufwerk?: Microsofts Spiele-Konsole Xbox 360 könnte schon in drei Monaten mit einem separatem Blu-ray-Laufwerk ausgeliefert werden. Ein erster...



  4. Paket.deb oder Paket.otig.gz ?: Was ist komplizierter, ein Paket.deb zu installieren oder ein Paket.orig.gz? Mit Paket.orig.gz bin ich immer so vorgeganen: Hab ihn ausgepakt, dann...



  5. Windows Vista: Gratis und ohne Installation sofort testen Update:Site jetzt verfügbar: http://www.pcwelt.de/imgserver/bdb/59300/59315/original.jpg Sie möchten Windows Vista mal ausprobieren, ohne es gleich zu installieren. Kein...