RD-A1: HD-DVD-Recorder mit 1-Terabyte-Festplatte von Toshiba

Diskutiere RD-A1: HD-DVD-Recorder mit 1-Terabyte-Festplatte von Toshiba im IT-News Forum im Bereich News; Kommenden Monat wird im Kampf zwischen HD-DVD und Blu-ray die zweite Runde eingeläutet. Im Juli wird Toshiba in Japan einen HD-DVD-Recorder mit einer 1 Terabyte ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. RD-A1: HD-DVD-Recorder mit 1-Terabyte-Festplatte von Toshiba #1
    Kommenden Monat wird im Kampf zwischen HD-DVD und Blu-ray die zweite Runde eingeläutet. Im Juli wird Toshiba in Japan einen HD-DVD-Recorder mit einer 1 Terabyte großen Festplatte auf den Markt bringen. Genug für 130 Stunden TV in HD-Auflösung.

    Im März dieses Jahres ist Toshiba in Japan mit seinem ersten HD-DVD-Player an den Start gegangen, kommenden Monat soll nun der erste HD-DVD-Recorder fürs Wohnzimmer folgen. Der RD-A1 kann HD-DVD-R-Medien beschreiben und TV-Sendungen zusätzlich auf einer 1 Terabyte großen Festplatte ablegen. Die Kapazität der Festplatte begnügt dabei für rund 130 Stunden in HD-Qualität. Auf die HD-DVD-R-Medien passen laut Toshiba rund 230 Minuten. Die Medien werden in Japan umgerechnet 31 Euro kosten.

    Im Gegensatz zum ersten HD-DVD-Player von Toshiba wir der RD-A1 auch 1080p unterstützen. Das Fehlen dieses Wiedergabeformats beim Toshiba-Player wurde von der Blu-ray-Fraktion als Argument für den Kauf eines Blu-ray-Geräts genutzt.

    Interessenten für den Recorder sollten sich jedoch auf ein dickes Loch in ihrer Geldbörse gefasst machen. Der RD-A1 wird in Japan umgerechnet 2733 Euro kosten. Derart hohe Einstiegspreise sind jedoch für neue Technologien üblich, in einigen Jahren werden die Preise auf ein moderates Niveau gesunken sein.

    Toshiba darf sich allerdings nicht rühmen, der erste Anbieter eines Recorders der neuen Generation zu sein, denn in den vergangenen Jahren haben unter anderen Sony, Sharp und Samsung in ihren Heimatmärkten Korea und Japan Blu-ray-Recorder angeboten. Diese Geräte sind allerdings kaum mehr als ein Marketing-Instrument gewesen, da sie auf frühen Generationen der Blu-ray-Technologie basierten und nicht in der Lage sind, Blu-ray-Filme, so wie sie in diesen Tagen in den Handel kommen, abzuspielen. Somit ist Toshibas Recorder zumindest das erste wirklich nutzbare Gerät dieser Kategorie, das erhältlich sein wird.

    Quelle: PCWelt.de

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RD-A1: HD-DVD-Recorder mit 1-Terabyte-Festplatte von Toshiba #2
    Gast
    Gast Standardavatar
    Niemals die größte erhältlich Festplatte kaufen!
    Die haben, wenn sie neu rauskommen noch viele Probleme.
    Als es die erste 500 GB-Festplatte gab, hatte die Hitzeprobleme.
    Dann lieber zwei oder drei kleinere.

  4. RD-A1: HD-DVD-Recorder mit 1-Terabyte-Festplatte von Toshiba #3
    Grüßt die Winboarder Avatar von Fireblade
    ZITAT(josuav @ 22.06.2006, 19:40) Quoted post
    Niemals die größte erhältlich Festplatte kaufen!
    Die haben, wenn sie neu rauskommen noch viele Probleme.
    Als es die erste 500 GB-Festplatte gab, hatte die Hitzeprobleme.
    Dann lieber zwei oder drei kleinere.
    [/b]

    Das sehe ich genauso,besser kleinere.
    Man überlege mal,wenn 1 TB Daten futsch sind...au weia.

  5. RD-A1: HD-DVD-Recorder mit 1-Terabyte-Festplatte von Toshiba #4
    Freak-X
    Gast Standardavatar
    ZITAT
    ZITATNiemals die größte erhältlich Festplatte kaufen!
    Die haben, wenn sie neu rauskommen noch viele Probleme.
    Als es die erste 500 GB-Festplatte gab, hatte die Hitzeprobleme.
    Dann lieber zwei oder drei kleinere.[/b]
    Das sehe ich genauso,besser kleinere.
    Man überlege mal,wenn 1 TB Daten futsch sind...au weia. [/b]
    Nun ja, normalerweise würde ich da zustimmen, aber bei Seagate hätte ich selbst bei so einem Modell keine Bedenken...

  6. RD-A1: HD-DVD-Recorder mit 1-Terabyte-Festplatte von Toshiba #5
    Grüßt die Winboarder Avatar von Fireblade
    Bei der Größe ist das was anderes@Freak-X

Ähnliche Themen zu RD-A1: HD-DVD-Recorder mit 1-Terabyte-Festplatte von Toshiba


  1. Externe 2,5-Zoll-Festplatte mit 1,5 Terabyte angekündigt: Quelle und ganzer Bericht auf Heise.de



  2. Externe Festplatte von Toshiba ???: Hallo leute, Da ich drigendst einen größeren datenspeicher brauche möchte ich mir am montag beim discounter um die ecke die Externe Festplatte...



  3. Seagate: TeraByte-Festplatte mit Verschlüsselung: Hallo http://www.gamestar.de/imgserver/bdb/1490100/1490143/130x.jpg Seagate hat neue Festplatten angekündigt. Neben dem Notebooklaufwerk...



  4. Toshiba: 2,5-Zoll-Festplatte mit 320 GB: Hallo http://www.gamestar.de/imgserver/bdb/1038700/1038744/130x.jpg Toshiba hat neun neue Festplatten im 2,5-Zoll-Format angekündigt, darunter...



  5. Hitachis 1-Terabyte-Festplatte verfügbar: Die Anfang des Jahres von Hitachi angekündigte Deskstar 7K1000-Serie mit 750 und 1.000 GByte ist jetzt endlich verfügbar. Die S-ATA-Festplatten...