IBM präsentiert 500GHz-CPU

Diskutiere IBM präsentiert 500GHz-CPU im IT-News Forum im Bereich News; IBM hat mit einem neuen Verfahren bei der Chip-Entwicklung einen neuen Geschwindigkeitsrekord aufgestellt. Gemeinsam mit dem Georgia Institute of Technology haben Forscher des IT- Dienstleister ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13
  1. IBM präsentiert 500GHz-CPU #1
    IBM hat mit einem neuen Verfahren bei der Chip-Entwicklung einen neuen Geschwindigkeitsrekord aufgestellt. Gemeinsam mit dem Georgia Institute of Technology haben Forscher des IT- Dienstleister am Dienstag einen Prozessor vorgestellt, der unter extremer Kälte eine Taktrate oberhalb von 500 Gigahertz (500 Milliarden Taktzyklen pro Sekunde) erreicht.

    Eine der großen Hürden in der Leistungssteigerung herkömmlicher Chips liegt in der immer größeren Hitzeentwicklung. Die Forscher haben deshalb einen Trick angewendet und kühlten den Prozessor auf rund minus 268,5 Grad Celsius (4,5 Kelvin), das ist nahezu der absolute Temperaturnullpunkt. Eine solche Kälte herrscht sonst höchstens im Weltraum. Unter normaler Raumtemperatur soll der Chip immerhin noch auf eine Geschwindigkeit von 350 Gigahertz kommen.

    Anders als bei vielen Beschleunigungsversuchen nutzten die Forscher für ihre Entwicklung eine herkömmliche Materialien-Mixtur aus Silizium und Germanium. "Diese bahnbrechende gemeinsame Forschung von Georgia Tech und IBM definiert die Leistungsgrenze von Silizium- basierten Halbleitern neu", sagte Bernie Meyerson, Cheftechnologe bei IBM.

    Computersimulationen sollen bereits gezeigt haben, dass sich Chips aus diesen Materialien möglicherweise mit einer Taktfrequenz bis zu einem Terahertz (1000 Gigahertz) sogar unter Raumtemperatur herstellen lassen. Die Chips könnten künftig unter anderen in Kommunikationssystemen und in Geräten des Elektronik-Massenmarkts zum Einsatz kommen, hieß es.

    QUELLE: PCWELT.DE


    Kommentar:
    Damit wären die Probleme vom Pascal mit seinem neuen Programm gelöst.

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. IBM präsentiert 500GHz-CPU #2
    Gast
    Gast Standardavatar
    Krass!
    Aber wer braucht so was?
    Ich fändwe es sinnvoller, wenn man diese Technik zwar nutzt, aber nicht für 1000 GHz-Prozessoren, sondern für Prozessoren mit ca. 30 GHz, die keine Kühlung brauchen und viel kleiner als die heutigen sind. Dann könnte man sich von den Tower- PCs endlich verabschieden und nur noch Notebooks oder "Shuttle-PCs" nutzen.

  4. IBM präsentiert 500GHz-CPU #3
    Endlich gibt's eine CPU, mittels der man Crashday spielen kann

  5. IBM präsentiert 500GHz-CPU #4
    Grüßt die Winboarder Avatar von Fireblade
    Das grenzt schon an Wahnsinn was die Forscher zustande bringen,echt unglaublich.

  6. IBM präsentiert 500GHz-CPU #5
    Das hört sich ja an als gibt es in den nächsten Jahren grosse Fortschritt bei Prozessoren.

    ModellbahnerTT

  7. IBM präsentiert 500GHz-CPU #6
    Ich möchte mal was klarstellen...Chip != CPU

    der kann von mir aus 1000THz haben...solange er nur aus ein paar Transen-sistoren (oops) besteht kann der noch so schnell sein...

    das is genauso wie mit hubraum bei autos...nur weil ein Öltanker nen 3 Meter Kolben hat heisst das noch lang nicht das er halbe Lichtgeschwindigkeit fährt...

  8. IBM präsentiert 500GHz-CPU #7
    ZITAT(m.rph @ 21.06.2006, 08:53) Quoted post
    Ich möchte mal was klarstellen...Chip != CPU

    der kann von mir aus 1000THz haben...solange er nur aus ein paar Transen-sistoren (oops) besteht kann der noch so schnell sein...

    das is genauso wie mit hubraum bei autos...nur weil ein Öltanker nen 3 Meter Kolben hat heisst das noch lang nicht das er halbe Lichtgeschwindigkeit fährt...
    [/b]

    wenn du dir aber den artikel mal genauer durchgelesen hättest, hättest du auch gesehen das es sich nicht nur um einen chip handelt sondern um einen prozessor ... du magst zwar recht haben mit Chip != CPU ... aber hier ist tatsache eine CPU gemeint ... also ganz locker bleiben und auch mal etwas "schwärmen"

    ZITAT(josuav @ 20.06.2006, 18:01) Quoted post
    Krass!
    Aber wer braucht so was?
    Ich fändwe es sinnvoller, wenn man diese Technik zwar nutzt, aber nicht für 1000 GHz-Prozessoren, sondern für Prozessoren mit ca. 30 GHz, die keine Kühlung brauchen und viel kleiner als die heutigen sind. Dann könnte man sich von den Tower- PCs endlich verabschieden und nur noch Notebooks oder "Shuttle-PCs" nutzen.
    [/b]
    da geb ich dir recht ... wäre mir auch viel lieber ...

    Gruß Yanou

  9. IBM präsentiert 500GHz-CPU #8
    Gute Nachrichten für MS. Dann klappt es auch mal
    mit den Versprechen ein Betriebssystem in 5 Minuten zu installieren!

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. IBM präsentiert 500GHz-CPU #9
    Ich hatte schon mal bei Winboard bemerkt: die Hardware-Industrie liefert immer leistungsfähigere Hardware , und die Software-Industrie liefert sofort Programme , die die neue Hardware "plattfahren" , und es gibt genug Freaks , die sich immer das Beste anschaffen müssen. Im SOHO-Bereich ist eine Grenze von 10Gigahertz für die nächsten Jahre wohl da , aber Höchstleistungsproze werden gebraucht - in der Forschung , Medizin , Wetterforschung , Erdbebenvorhersage und leider auch bei der Entwicklung von Kernwaffen. Und da fällt eben doch immer wieder was für "uns" ab! Aber interessant ist das schon , was da so im Nano-Meter-Bereich abgeht!

  12. IBM präsentiert 500GHz-CPU #10
    ZITAT(MaXis @ 21.06.2006, 12:25) Quoted post
    Gute Nachrichten für MS. Dann klappt es auch mal
    mit den Versprechen ein Betriebssystem in 5 Minuten zu installieren!
    [/b]
    naja um das zu realisieren mangelt es wohl eher an festplattenleistung ...
    wenn du mal bei der installation auf deine kleine hddlampe am tower achtest wirst du sehen wie sehr deine platte rumpelt (arbeitet) ... die dinger sind immer noch viel zu lahm!

    deweiteren muss endlich der PCI bus weg ... nur noch der reine PCI-express bus ... würde auch vieles um längen beschleunigen ... das würde aber eine zu große umstellung offensichtlich bedeuten ... denn esgäbe kein pci steckplatz mehr, kein parallel serial-com-port ps2 usw ... jedoch brauchen wir das auch nicht ... könnte alles auf usb laufen ... und die ersten erweiterungskarten für pcie gibbet auch schon ... nunja ... aber hier gehts ja um prozessoren

    Gruß Yanou

Ähnliche Themen zu IBM präsentiert 500GHz-CPU


  1. dtp: Präsentiert auf der RPC in Köln: Hallo 35842 Auch Publisher dtp scheut aus dem fernen Hamburg nicht die Reise zur kommenden RPC in Köln, die vom 03. bis zum 05. April 2009...



  2. Adobe präsentiert Creative Suite 4: Alle Anwendungen des Design-Pakets erhalten eine einheitliche Bedienoberfläche Adobe hat sein Design-Paket Creative Suite 4 (CS4)...



  3. Emsi Software präsentiert Mamutu 1.5: 25400 Neue Version des Behavior Blockers nutzt die „Intelligenz der Masse“ Salzburg, 16. Februar 2008 - Emsi Software präsentiert heute die...



  4. Kaspersky präsentiert Produktfamilie 6.0: Neu entwickelte Software setzt auf Geschwindigkeit und proaktiven Schutz Kaspersky Lab hat die neue Generation 6.0 seiner Antiviren- und...