Microsoft und Mozilla einig: Browser-Lücke keine große Gefahr

Diskutiere Microsoft und Mozilla einig: Browser-Lücke keine große Gefahr im IT-News Forum im Bereich News; Fehler soll erst in "zukünftigen Versionen" beseitigt werden Microsoft und die Mozilla Foundation sind sich einig: Eine in ihren Browsern vorhandene Java-Script-Sicherheitslücke stelle kein großes ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. Microsoft und Mozilla einig: Browser-Lücke keine große Gefahr #1
    Moderator Avatar von Eric-Cartman
    Fehler soll erst in "zukünftigen Versionen" beseitigt werden

    Microsoft und die Mozilla Foundation sind sich einig: Eine in ihren Browsern vorhandene Java-Script-Sicherheitslücke stelle kein großes Risiko dar, da seitens des Anwenders viele Schritte notwendig seien, diese auszunutzen. Der Fehler werde daher erst in künftigen Versionen beseitigt.
    Das Problem steht in Verbindung mit "OnKeyDown"-Events in Jaca Script. Ein Hacker könnte Anwender auf eine manipulierte Website locken, auf der die Tastatureingaben des Nutzers mitgeloggt werden, beispielsweise in einem Datei-Upload-Feld. Dies teilten die Security-Spezialisten von Symantec und Secunia mit.

    Für einen erfolgreichen Angriff müsste der Nutzer allerdings dazu gebracht werden, den vollständigen Pfad zu den Dateien einzugeben. Microsoft sagte, es gebe bislang noch keinen Exploit-Code. Die Sicherheitslücke ist eher ungewöhnlich, da sie in beiden Browsern vorkommt. Die Software von Opera scheint aber nicht betroffen zu sein.

    Quelle: CNET Networks Deutschland GmbH/ZDNet.de und CNET.de

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Microsoft und Mozilla einig: Browser-Lücke keine große Gefahr #2
    Grüßt die Winboarder Avatar von Fireblade
    ZITAT Die Software von Opera scheint aber nicht betroffen zu sein. [/b]
    Oh..da kann man mal sehen.
    In vielen Punkten scheint Opera doch sicherer zu sein,als FF und der IE.

  4. Microsoft und Mozilla einig: Browser-Lücke keine große Gefahr #3
    Nicht umbedingt, da die neue Phishing Atacke über Java von ff abgefangen wird aber bei opera nicht.

  5. Microsoft und Mozilla einig: Browser-Lücke keine große Gefahr #4
    Ex-Sponsor Avatar von migangelo
    ZITAT(Eric-Cartman @ 09.06.2006, 13:30) Quoted post Thema: Microsoft und Mozilla einig: Browser-Lücke keine große Gefahr

    Microsoft und die Mozilla Foundation sind sich einig: Eine in ihren Browsern vorhandene Java-Script-Sicherheitslücke stelle kein großes Risiko dar, [/b]
    <span style="font-size:10pt;line-height:100%"><span style="color:#cc0000">"...Rauchen ist doch nicht gesundheitsschädlich. - gez.: Dr. Marlboro"

    </span>
    </span>

Ähnliche Themen zu Microsoft und Mozilla einig: Browser-Lücke keine große Gefahr


  1. Windows 7 Browser-Wahl: Opera und Mozilla begrüßen Microsoft-Vorschlag: http://www.winboard.org/forum/imagehosting/1376045b14d895687e.gif http://www.winboard.org/forum/imagehosting/137604a7030ac73d3e.jpg Opera...



  2. IE 8.0 - Mozilla reagiert gelassen auf neuen Microsoft-Browser: Die Veröffentlichung des Internet Explorer 8.0 steht kurz bevor. Wir haben bei Mozilla nachgehakt, wie man dort zur neuen Version des...



  3. Google-Browser Chrome: Reaktionen von Mozilla, Microsoft und Opera: http://www.winboard.org/forum/imagehosting/1376045b14d895687e.gif http://images.pcwelt.de/images/pcwelt/bdb/349186/800x.jpg Google hat mit...



  4. Google + Firefox: Gefahr durch XSS-Lücke: http://www.winboard.org/forum/imagehosting/1376045b14d895687e.gif http://www.winboard.org/forum/imagehosting/1376045df0df57646e.bmp Eine...



  5. Microsoft, Mozilla & Co.: Der Browser-Krieg ist beendet: http://www.winboard.org/forum/imagehosting/1376045b14d895687e.gif http://www.winboard.org/forum/imagehosting/1376046268fcaa6115.bmp Vorbei die...