Urheberrecht: Französischer Verlag verklagt Google

Diskutiere Urheberrecht: Französischer Verlag verklagt Google im IT-News Forum im Bereich News; http://www.pcwelt.de/imgserver/bdb/49200/49277/168x168_only_scaled.jpg Die französische Verlagsgruppe Martinière verklagt den Suchmaschinenbetreiber Google. Es geht dabei um das Einscannen und Anbieten von Buchauszügen. Neuer Ärger für Google . Die ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. Urheberrecht: Französischer Verlag verklagt Google #1
    Moderator Avatar von Eric-Cartman
    http://www.pcwelt.de/imgserver/bdb/49200/49277/168x168_only_scaled.jpg

    Die französische Verlagsgruppe Martinière verklagt den Suchmaschinenbetreiber Google. Es geht dabei um das Einscannen und Anbieten von Buchauszügen.

    Neuer Ärger für Google . Die französische Verlagsgruppe La Martinière beabsichtigt, das Unternehmen wegen Verletzung von Urheberrechten vor Gericht zu bringen. Es geht dabei um Dienste wie Google Books und Google Scholar , in deren Rahmen Bücher und Teile aus Büchern eingescannt und durch die Suchmaschine verschlagwortet werden. Anwender sollen dadurch Inhalte aus Büchern schneller finden und auch innerhalb von Büchern recherchieren können, sofern Verlage nicht explizit Einspruch dagegen erheben. Werke, deren Urheberrecht bereits abgelaufen ist, sind hier im Volltext erhältlich, andere Werke nur in Auszügen.

    Die Verlagsgruppe Martinière ist nicht die erste Firma, die sich gegen die Google-Dienste wehrt. In der Vergangenheit hatten zahlreiche amerikanische Verlage dagegen protestiert, ein einschlägiges bindendes Gerichtsurteil gibt es allerdings noch nicht. Immerhin zeigte auch Google in Gesprächen mit mehreren europäischen Regierungen Verhandlungsbereitschaft.

    Die Verlagsgruppe Martinière, zu der neben mehreren französischen Verlagen und einem amerikanischen Buchhändler auch der in München ansässige und auf Bildbände spezialisierte Knesebeck-Verlag zählt, will die Klage sowohl gegen Google France als auch gegen das amerikanische Mutterhaus des Suchmaschinenbetreibers erheben.

    Quelle: IDG Magazine Verlag GmbH/PC-WELT Online

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Ähnliche Themen zu Urheberrecht: Französischer Verlag verklagt Google


  1. Microsoft-Mitgründer Allen verklagt Apple, Google etc. wegen Patentverletzung: Quelle und ganzer Bericht bei Heise.de



  2. Google Maps vertraut - Frau verklagt Google wegen Unfall: Eine Amerikanerin hat Google wegen eines Unfalls verklagt, an dem Google Maps schuld sein soll. Lauren Rosenberg folgte laut SearchEngineLand zu...



  3. Filesharing - Google und Microsoft verklagt: http://www.winboard.org/forum/imagehosting/364504af83365b6120.jpg Ein kleines Musiklabel namens Blue Destiny Records hat Google und Microsoft in...



  4. Schärferes Urheberrecht versus Künstlersozialabgaben für Google: Quelle und ganzer Bericht bei Heise.de



  5. Google wegen Toolbar-Funktion verklagt: http://www.pcwelt.de/imgserver/bdb/50900/50944/original.jpg Ein belgisches Unternehmen hat Klage gegen Google eingereicht. Der Vorwurf: Googles...