Gericht urteilt über Mitschnitte von Filmen durch Internet-Anbieter

Diskutiere Gericht urteilt über Mitschnitte von Filmen durch Internet-Anbieter im IT-News Forum im Bereich News; Frage der Zweitverwertung wird entschieden Mit Mitschnitten von Fernsehsendungen durch Internet-Anbieter beschäftigt sich heute das Landgericht Braunschweig. Eine Filmproduzentin klagt gegen eine Firma, die Filme ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. Gericht urteilt über Mitschnitte von Filmen durch Internet-Anbieter #1
    Moderator Avatar von Eric-Cartman
    Frage der Zweitverwertung wird entschieden

    Mit Mitschnitten von Fernsehsendungen durch Internet-Anbieter beschäftigt sich heute das Landgericht Braunschweig. Eine Filmproduzentin klagt gegen eine Firma, die Filme für Privatpersonen gegen Bezahlung aufnehmen will.

    Über das Internet werden die Aufnahmen an die Kunden versandt. Die Richter müssen entscheiden, ob es sich dabei um Kopien handelt, wie sie jeder zu Privatzwecken aufnehmen darf, oder ob es um eine Zweitverwertung geht.

    Diese würde unter das Urheberrecht fallen.

    Quelle: CNET Networks Deutschland GmbH/ZDNet.de und CNET.de

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gericht urteilt über Mitschnitte von Filmen durch Internet-Anbieter #2
    Sobald das gegen Kohle ist, ist es kein privater Mitschnitt mehr, vermute ich mal. AFAIK darf man ja bei privaten Kopien für Verwandschaft und Freunde auch nicht den Selbstkostenpreis für Rohlinge nehmen, weil das ja auch schon ein "wirtschaftlicher Austausch" ist. Oder bin ich da falsch unterrichtet?

    Möchte jemand Wetten auf das Urteil abgeben?

  4. Gericht urteilt über Mitschnitte von Filmen durch Internet-Anbieter #3
    So wie man es hier kennt (und auch schon eigentlich gewohnt ist) wird es mal wieder verboten.

  5. Gericht urteilt über Mitschnitte von Filmen durch Internet-Anbieter #4
    Grüßt die Winboarder Avatar von Fireblade
    ZITAT(DARKVIPER @ 07.06.2006, 16:17) Quoted post
    So wie man es hier kennt (und auch schon eigentlich gewohnt ist) wird es mal wieder verboten.
    [/b]

    Das gleiche habe ich gerade auch gedacht,die werden echt immer bekloppter!

Ähnliche Themen zu Gericht urteilt über Mitschnitte von Filmen durch Internet-Anbieter


  1. Gericht lehnt Rundfunkgebühren für gewerblichen Internet-PC ab: Quelle und ganzer Bericht bei Heise.de



  2. EU-Gericht: Datenschutz gilt auch für Internet-Musikpiraten: http://www.winboard.org/forum/imagehosting/1376045b14d895687e.gif http://www.winboard.org/forum/imagehosting/13760471d2aa926b8e.jpg Auch für...



  3. Branche kritisiert Abmahnungen an Internet-Anbieter als populistisch: 10854 Die derzeitigen Abmahnungen von Verbraucherzentralen an Musik- und Software-Anbieter wegen rechtswidriger Klauseln sind vom...



  4. Internet Anbieter + Tarife: servus, ich möchte bei meiner freundin gerne den telefonanschluss ändern. momentan ist hier noch ein ISDN anschluss mit dsl 1000 und der t-online...



  5. Internet Anbieter: Hallo, Ich suche einen InternetProvider der entweder ISDN oder DSL FLATs im Angebot hat. Sage aber sofort ,das dort (wo ich hinziehen möchte)...