IBM will Unternehmen auf Vogelgrippe vorbereiten

Diskutiere IBM will Unternehmen auf Vogelgrippe vorbereiten im IT-News Forum im Bereich News; Berater sollen Folgen abschätzen und Empfehlungen erarbeiten IBM will eine Dienstleistung einführen, die Unternehmen dabei helfen soll, mögliche Folgen eines Ausbruchs der Vogelgrippe abzuschätzen. Die ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. IBM will Unternehmen auf Vogelgrippe vorbereiten #1
    Moderator Avatar von Eric-Cartman
    Berater sollen Folgen abschätzen und Empfehlungen erarbeiten

    IBM will eine Dienstleistung einführen, die Unternehmen dabei helfen soll, mögliche Folgen eines Ausbruchs der Vogelgrippe abzuschätzen. Die Preise des Contigency Planning Assessment beginnen bei 10.000 Dollar und reichen bis circa 150.000 Dollar.

    Im vergangenen Jahr grassierte die Vogelgrippe in Asien und Europa. Wissenschaftler befürchten, dass es auch unter Menschen zu einer Epidemie kommen könnte. Mögliche Auswirkungen dieses Szenarios wären erkrankte Mitarbeiter sowie Ausfälle der Basis-Infrastruktur wie Verkehr und Energieversorgung.

    "Kunden handeln vorausschauend, in dem sie versuchen, durch den Menschen und die Natur verursachte Katastrophen zu verstehen", sagte Brent Woodworth von IBMs Crisis Response Team.

    Im Rahmen der von IBM Global Services angebotenen Dienstleistung werden die Geschäftsprozesse sowie die technische Infrastruktur eines Unternehmens durchleuchtet. Auf dieser Basis sollen dann Empfehlungen für den Umgang mit der Gefahr gegeben werden. Der Service sei insbesondere für die Finanz- und Pharmabranche gedacht.

    Nach einem Bericht von AMR Research sind 68 Prozent der Unternehmen mit einem Umsatz von mehr als einer Milliarde Dollar nicht für die Vogelgrippe gerüstet.

    Quelle: CNET Networks Deutschland GmbH/ZDNet.de und CNET.de

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. IBM will Unternehmen auf Vogelgrippe vorbereiten #2
    Ich persönlich glaube dass es die Vogelgrippe als Seuche gar nicht gibt sondern dass sie immer schon hier war.
    Durch die Medien wird ja oft viel hochgeschaukelt, bei der Vogelgrippe wird es wahrscheinlich ähnlich gewesen sein. Seit einigen Wochen hört man nun ja gar nichts mehr darüber.

    Abgesehen davon denke ich dass IBM hier gut abkassieren kann, aber wer sich dem Wahn anschließt ist eh selber schuld.

    just my 2 cents

Ähnliche Themen zu IBM will Unternehmen auf Vogelgrippe vorbereiten


  1. [vmware] XP auf guest für host vorbereiten?: Hallöchen, Es wird langsam Zeit ein neues System aufzuspielen. Kann ich denn das neue System auf einer VM vorbereiten, ein Image erstellen und...



  2. Vogelgrippe: IBM legt Programm zur Seuchenbekämpfung auf: Datenbank soll Verbreitungsgefahr errechnen IBM arbeitet mit führenden Gesundheitseinrichtungen zusammen, um die Verbreitung von...



  3. Vogelgrippe mal mit Humor: hehe:



  4. PC mit Vogelgrippe: PC mit Vogelgrippe :wacko :knall



  5. Vogelgrippe - Das muss jeder lesen: Vogelgrippe Das muß jeder lesen! Die Vogelgrippe in Deutschland. Was bedeutet das für unser Leben? Wovor müssen wir Angst haben? Und wovor nicht? ...