[AT] Uhr als "kontaktloses" Zahlungsmittel

Diskutiere [AT] Uhr als "kontaktloses" Zahlungsmittel im IT-News Forum im Bereich News; Der österreichische Uhrenhersteller Laks hat "die erste Uhr mit bargeldloser Zahlungsfunktion" präsentiert. Die "Laks SmartTransaction Watch" soll nach Ansicht der Hersteller eine komfortable Alternative zu ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. [AT] Uhr als "kontaktloses" Zahlungsmittel #1
    Der österreichische Uhrenhersteller Laks hat "die erste Uhr mit bargeldloser Zahlungsfunktion" präsentiert. Die "Laks SmartTransaction Watch" soll nach Ansicht der Hersteller eine komfortable Alternative zu Bargeld darstellen, teilte das Unternehmen mit.

    Über einen Chip in der Uhr können kleinere Beträge im Alltag durch Vorbeiführen an einem eigenen Lesegerät (PayPass) bezahlt werden. Die Uhr wurde im Auftrag der taiwanesischen Chinatrust Commercial Bank hergestellt und kürzlich in Taiwan präsentiert. Die Zertifizierung durch MasterCard sei bereits erfolgt, erklärte Geschäftsführer Lucas Scheybal, der das Familienunternehmen 1986 gründete.

    In die analoge Uhr seien hochwertige Mikrochips eingesetzt worden. Die Unternehmen On Track Innovations (OTI) und der weltweit führende Halbleiter-Hersteller ATMEL seien an der Entwicklung beteiligt gewesen.

    Quelle: WCM.at


    Kommentar:
    Also für kleinere Beträge könnte ich mir vorstellen, dass diese Technik sehr praktisch ist.

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. [AT] Uhr als "kontaktloses" Zahlungsmittel #2
    Grüßt die Winboarder Avatar von Fireblade
    ZITATDer österreichische Uhrenhersteller Laks hat "die erste Uhr mit bargeldloser Zahlungsfunktion" präsentiert. Die "Laks SmartTransaction Watch" soll nach Ansicht der Hersteller eine komfortable Alternative zu Bargeld darstellen, teilte das Unternehmen mit. [/b]
    Coole Idee.
    Da darf man die Uhr nur nicht verlieren oder irgendwo liegen lassen,zb,bei der Arbeit oder so.
    Kann dann ein teurer Spaß werden.
    Ob sich sowas auch in D durchsetzt,glaube ich nicht.

Ähnliche Themen zu [AT] Uhr als "kontaktloses" Zahlungsmittel


  1. Frage: "Computer", "Netzwerk", "Papierkorb" usw. auf Desktop per Regestry oder GPO: "Computer", "Netzwerk", "Papierkorb" usw. auf Desktop per Regestry oder GPO Hallo zusammen, Gibt es eine möglichheit um "Computer", "Netzwerk",...



  2. Warum ändern sich meine Ordner von "Große Symbole" zur "Details" automatisch ?: Hallo liebe User, ich hätte mal eine Frage: Ich mag es nicht wenn meine Ordner als "Details" angezeigt werden, sondern als "Große Symbole". Aber...



  3. [Gelöst...] linke "Navigations-" Leiste im "Speichern unter" & "Öffnen mit" anpassen: Guten Abend, ich möchte neue Ordner in die linke „Navigations“- Leiste einfügen. Bin mir nicht sicher, wie die Leiste genau heißt. In dem...



  4. Windows "Paint", "Rechner", "Spiele", et: Hey Leute ich habe folgendes Problem: Mein gesamtes Windows Standard Zeug ist nicht mehr da! D.h mein "Paint", der "Rechner" usw ist alles nicht...



  5. """Hilfe""" Mehrere Probleme, gleiche Ur: :verysad Folgende Probleme: :verysad 1.Nach einem Neustart hat der Dienst Svchost.exe 99% CPU-Auslastung Überprüfung mit AntiVir-Tools und...