US-Verteidigungsministerium will Microsofts Virtual Earth nutzen

Diskutiere US-Verteidigungsministerium will Microsofts Virtual Earth nutzen im IT-News Forum im Bereich News; Geodaten für "humanitäre, Frieden fördernde und die nationale Sicherheit stärkende Zwecke" Microsoft arbeitet mit dem National Geospatial-Intelligence-Behörde (NGA), einer Unterabteilung des Verteidigungsministeriums, zusammen an der ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. US-Verteidigungsministerium will Microsofts Virtual Earth nutzen #1
    Moderator Avatar von Eric-Cartman
    Geodaten für "humanitäre, Frieden fördernde und die nationale Sicherheit stärkende Zwecke"

    Microsoft arbeitet mit dem National Geospatial-Intelligence-Behörde (NGA), einer Unterabteilung des Verteidigungsministeriums, zusammen an der Virtual Earth-Technologie. Die NGA will Virtual Earth dazu nutzen, Geodaten für "humanitäre, Frieden fördernde und die nationale Sicherheit stärkende Zwecke" einzusetzen.

    Im Gegenzug hofft Microsoft, von dem reichhaltigen geodätischen Wissen der Institution zu profitieren. Das NGA beschäftigt sich mit den Erddaten selbst sowie mit Fragen der Topographie-Vermessung und Berechnung oder der Darstellung von Magnetfeldern und anderen geodynamischen Phänomenen. Zusätzlich verfügt die Behörde über das passende und aktuelle Bildmaterial.

    Weiterhin will Microsoft seine Virtual Earth-Technologie an Real Tech, einem Anbieter von Immobilien-Software, zur Nutzung überlassen. Schon im April hat Microsoft einen ähnlichen Vertrag mit Zillow, Anbieter von Immobilien-Vergleichs-Software geschlossen. Mit der Software soll die Betrachtung als Satellitenbild wie auch aus der Vogelperspektive möglich sein.

    Die Bilder aus Vogelsicht werden von tief fliegenden Flugzeugen in einem 45-Grad-Winkel aufgenommen und zeigen daher mehr Details als die Satellitenfotos. Obwohl die NGA sich selbst als starke Stütze des Verteidigungsministeriums sieht, ist noch unklar, ob die Technologie auch für strategische militärische Zwecke eingesetzt werden soll.

    Quelle: CNET Networks Deutschland GmbH/ZDNet.de und CNET.de

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Ähnliche Themen zu US-Verteidigungsministerium will Microsofts Virtual Earth nutzen


  1. Win Virtual PC und MS Virtual PC 2007 SP1 zusammen möglich?: Hallo ist es möglich die beiden Programme parallel zu nutzen? Das Problem mit den "alten" VMs von VPC2007 macht mir der WVPC Probleme, es tauchen...



  2. Microsoft Virtual Server 2005 R2 und Microsoft Virtual Machine Manager: Hallo, da sich noch keiner dazu bereit erklärt hat, dieses Forum mit Leben zu füllen, werd ich es mal probieren. :blush Ich bin gerade bzw....



  3. Google Earth über Skype mit Freunden nutzen: Mit dem Gratis-Tool Unype können Sie zusammen mit Freunden und Bekannten "Google Earth" in Echtzeit über das Internet nutzen. Um gemeinsam den...



  4. Microsoft Virtual Earth: 3D-Bilder aus Deutschland: Microsoft hat seinen Online-Globus "Virtual Earth" um hoch auflösende Bilder zahlreicher europäischer Städte erweitert. Der Anbieter verspricht,...



  5. Microsoft Virtual Earth 3D: Städterundflug mit Werbetafeln: Microsoft hat in den USA Virtual Earth 3D gestartet. Der kostenlose Dienst ist Bestandteil der Live Search und liefert 3D-Ansichten von ausgewählten...