Firmen zeigen zu wenig Interesse an Datenschutz

Diskutiere Firmen zeigen zu wenig Interesse an Datenschutz im IT-News Forum im Bereich News; In vielen mittelgrossen Firmen findet sich kein Datenschutz-Beauftragter. Wie die Security-Spezialisten von Check Point Software in einem Sicherheitsindex berichten, zeigten Firmen zu wenig Interesse am ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. Firmen zeigen zu wenig Interesse an Datenschutz #1
    Mod + wb-mail Avatar von SethGeko

    Meine Hardware
    SethGeko's Hardware Details
    CPU:
    Intel Celeron N2805 14667 MHz
    Mainboard:
    PacardBell EasyNote ME698MP
    Arbeitsspeicher:
    2 GB 533.3 MHz
    HDD/SSD:
    320 GB Thoshiba MQ11ABF022
    Grafikkarte:
    Intel HD Graphics Gen7 4EU
    Audio/Video:
    Intel Valleyview SoC HD Audio Controller
    Laufwerke:
    DVD-Brenner USB Extern
    Netzwerk:
    Atheros Wireless Network
    Betriebssystem:
    Window 8.1 mit ClassicShell
    Handy/Tablet:
    S III
    Sonstiges:
    Xbox 360

    Reden

    In vielen mittelgrossen Firmen findet sich kein Datenschutz-Beauftragter.

    Wie die Security-Spezialisten von Check Point Software in einem Sicherheitsindex berichten, zeigten Firmen zu wenig Interesse am Datenschutz. Unternehmen mit 101 bis 250 Mitarbeitern hätten in fast der Hälfte der Fälle keinen eigenen Datenschutzbeauftragten. Bei Firmen mit mehr als 500 Mitarbeitern sind es immer noch deren 30 Prozent, die auf einen Datenschutz-Experten verzichten.
    Nur unwesentlich besser sieht es bei der Datensicherung aus – vor allem bei kleineren Firmen. Regelmässig und ausreichend sichern gemäss Check Point nur 60 Prozent der Unternehmen mit mehr als 20 Mitarbeitern ihre Daten. Bei noch kleineren Betrieben wird gar nur in 40 Prozent der Fälle regelmässig gesichert.
    Weiter warnt Check Point, dass sich der Informationsstand der Mitarbeiter betreffend Sicherheitsrisiken verschlechtere. 40 Prozent der Firmen müssen eingestehen, die Angestellten nicht ausreichend über die Sicherheitsrisiken und darüber, wie man diesen aus dem Weg gehen kann, informiert zu haben. Im Vorjahr waren es noch 32 Prozent. Gar nur 22 Prozent haben ihre Belegschaft einen IT-Security-Leitfaden unterschreiben lassen und würden die Mitarbeiter gegebenenfalls auch zur Rechenschaft ziehen.
    Bei den grossen Unternehmen sieht es betreffend Datenschutz offenbar besser aus, was auch damit zusammenhängt, dass hier eine strenge Gesetzgebung herrscht. Bei kleineren Firmen fehle teils das Verständnis für die Problematik, genauso wie die nötigen Budgets. (mw)

    Quelle: infoweek.ch

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Ähnliche Themen zu Firmen zeigen zu wenig Interesse an Datenschutz


  1. Wer hat daran Interesse?: So wie es aussieht werde ich bald das anbieten: ASUS A8N SLI PREMIUM, mit allem Zubehör, SLI Brücke, alle Kabel, CD, Anleitung, Wärmeleitpaste....



  2. interesse zu trials: hallo, nur rein aus neugierde wie erkennt ein "trial" programm wann die zeit um ist? wieso kan ich das prog nicht so löschen, dass ich es nochmal...



  3. wer hat interesse an meinem pc???: mein Rechner besteht aus Asus k8v deluxe. AMD Athlon 64 3000+ 2 x 512 ddram=1024 ddram 2x 80 gb Western digital 7200 u/min Benq DVD dual dw 1610...



  4. Jemand interesse.....: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewIt...me=STRK:MESE:IT http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewIt...me=STRK:MESE:IT