Microsoft-Prozess mit Befragung fortgesetzt

Diskutiere Microsoft-Prozess mit Befragung fortgesetzt im IT-News Forum im Bereich News; Technische Details des Mediaplayers stehen im Vordergrund Das zweithöchste EU-Gericht hat am Dienstag in Luxemburg die Verhandlung zu EU-Sanktionen gegen den weltgrößten Softwarekonzern Microsoft fortgesetzt. ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. Microsoft-Prozess mit Befragung fortgesetzt #1
    Moderator Avatar von Eric-Cartman
    Technische Details des Mediaplayers stehen im Vordergrund

    Das zweithöchste EU-Gericht hat am Dienstag in Luxemburg die Verhandlung zu EU-Sanktionen gegen den weltgrößten Softwarekonzern Microsoft fortgesetzt. Richter befragten am zweiten Tag des Prozesses Vertreter des US-Konzerns und der EU-Kommission zu technischen Details des Multimedia-Abspielprogramms Mediaplayer.

    Kommissionsjurist Per Hellström rechtfertigte die Entscheidung seiner Behörde, von Microsoft eine Version des Computer- Betriebssystems Windows ohne den Mediaplayer zu erzwingen. Microsoft habe den Mediaplayer zum Schaden von Wettbewerbern an sein marktbeherrschendes Betriebssystem Windows gekoppelt.

    Die Kommission sieht den Einwand von Microsoft, die abgespeckte Windows-Version verkaufe sich nicht, als einen weiteren Beweis für die dominierende Stellung des US-Konzerns an.

    Die Kommission hatte den Konzern vor zwei Jahren mit einem Rekordbußgeld von 497 Millionen Euro bestraft und ihn zur Öffnung von Windows für mehr Wettbewerb verurteilt. Microsoft hatte vor dem EU-Gericht Erster Instanz geklagt, ein Urteil wird erst im kommenden Jahr erwartet. Am Mittwoch wird sich das Gericht mit der von der Kommission geforderten Preisgabe von Schnittstelleninformationen bei Servern beschäftigen. Die Verhandlung soll am Freitag enden.


    Quelle: CNET Networks Deutschland GmbH/ZDNet.de und CNET.de

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Microsoft-Prozess mit Befragung fortgesetzt #2
    Bla bla bla...Windows XP N verkauft sich nicht bla bla wird ja auch nirgendwo direkt angeboten. Und anstatt diesen Mediaplayer rauszunehmen sollten die lieber Verpflichtet sein den IE rauszuschmeißen oder wenigstens das Ding neu Programmieren ist zwar ne ******arbeit aber dann sind bei dem geflicktem Ding endlich mal die Fehler raus und die Scriptkiddies müssen neue Löcher suchen.

  4. Microsoft-Prozess mit Befragung fortgesetzt #3
    MoZ
    Gast Standardavatar
    XP N? das gibts?? :O
    also ich habe (noch) nichts gegen den mediaplayer. wäre auch dafür das der ie entfernt wird , und die vom ie genutzen komponenten neu programmiet und dann wieder ins system integriert sein sollen. also eine trennung vom normalen explorer , und dem internet explorer. dazu noch ein eigenes tool zum update wär auch schön.....

Ähnliche Themen zu Microsoft-Prozess mit Befragung fortgesetzt


  1. Microsoft: Keine Revision in Word-Prozess zugelassen: Der Softwarehersteller erwägt trotzdem weitere rechtliche Schritte. Eventuell will man vor den Obersten Gerichtshof gehen. Microsoft reicht ...



  2. Online Befragung zu Crysis 2: Hallo 28137 Crytek Studios und Electronic Arts haben eine Online-Umfrage gestartet, dessen Ergebnis den kommenden Shooter Crysis 2 beeinflussen...



  3. Urteil: EU-Kommission siegt im Microsoft-Prozess: http://www.winboard.org/forum/imagehosting/1376045b14d895687e.gif http://www.winboard.org/forum/imagehosting/1376045be0865dba8f.jpg Die...



  4. Evochron: Es wird fortgesetzt: Hallo http://www.gbase.de/uploads/ci/haupt/77131.jpg Evochron: Alliance wurde im vergangenen Jahr bei uns im Test mit 4.5 Punkten abgestraft....



  5. Luxemburger Microsoft-Prozess beginnt mit hartem Schlagabtausch: Redmonder Riese wartet mit 60 Anwälten und Experten auf Zum Auftakt des Luxemburger Microsoft-Prozesses haben sich der weltgrößte...