Tipp des Tages: Bios-Hack - Radeon X800 GTO2 aufbohren

Diskutiere Tipp des Tages: Bios-Hack - Radeon X800 GTO2 aufbohren im IT-News Forum im Bereich News; Bei Spielen bringt Ihre neue Grafikkarte Sapphire Radeon X800 GTO2 nicht die Performance, die Sie erhofft hatten. Daher suchen Sie nach einem Weg, die Leistungsreserven ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. Tipp des Tages: Bios-Hack - Radeon X800 GTO2 aufbohren #1
    Moderator Avatar von Eric-Cartman
    Bei Spielen bringt Ihre neue Grafikkarte Sapphire Radeon X800 GTO2 nicht die Performance, die Sie erhofft hatten. Daher suchen Sie nach einem Weg, die Leistungsreserven Ihrer Karte freizuschalten. Wir sagen Ihnen, wie es geht.

    Anforderung:
    <span style="color:#FF0000"> Profi</span>

    Zeitaufwand:
    <span style="color:#FF0000"> Mittel</span>




    Problem:

    Bei Spielen bringt Ihre neue Grafikkarte Sapphire Radeon X800 GTO2 nicht die Performance, die Sie erhofft hatten. Daher suchen Sie nach einem Weg, die Leistungsreserven Ihrer Karte freizuschalten.

    Lösung:

    Wenn Sie ein versierter PC-Anwender sind, können Sie per Bios-Hack Ihrer Sapphire Radeon X800 GTO2 die Leistungsfähigkeit des rund 150 Euro teureren Spitzenmodells Sapphire Radeon X850 XT PE verleihen. Achtung: Damit verlieren Sie die Herstellergarantie.

    Schritt 1:
    Besorgen Sie sich von der Website Techpowerup das Flash-Programm (Flashrom16p.ZIP) und die passende Bios-Modifikation (Sapphire.X800GTO2_16P.Samsung16.BIN) für die GTO2. Erstellen Sie eine abgespeckte DOS-Bootdiskette. Wie das unter jedem Windows geht, erfahren Sie unter www.pcwelt.de/226 .

    Schritt 2:
    Entpacken Sie das Flash-Programm auf die Bootdiskette. Ändern Sie den Dateinamen der Bios-Modifikation um in X800GTO2.BIN, und speichern Sie die Binärdatei ebenfalls auf der Diskette. Booten Sie Ihren PC über die Diskette. Legen Sie nun eine Sicherheitskopie des Original-Bios an:

    flashrom -s biosalt.bin

    Überschreiben Sie das Original-Bios durch die Modifikation von Techpowerup mit folgendem Befehl:

    flashrom -f -p 0 X800GTO2.bin

    Ist der Vorgang beendet, gibt das Flash-Programm einen entsprechenden Hinweis aus. Entfernen Sie dann die Diskette, und führen Sie einen Neustart durch. Ihre Sapphire Radeon X800 GTO2 sollte jetzt mit 16 Pixel-Pipelines arbeiten. Details zum Tuning der Radeon X800 GTO2 lesen Sie im Artikel „ Bios-Hack: Radeon X800 GTO2 in ATIs Spitzenmodell verwandeln“.


    Quelle: IDG Magazine Verlag GmbH/PC-WELT

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tipp des Tages: Bios-Hack - Radeon X800 GTO2 aufbohren #2
    Grüßt die Winboarder Avatar von Fireblade
    Hast du nicht auch mal so einen tollen Tip für Nvidea karten?

  4. Tipp des Tages: Bios-Hack - Radeon X800 GTO2 aufbohren #3
    COOL.
    Pimp my GraKa....................
    Ist jetzt schon fast ein Grund für mich die Karte zu ordern.

Ähnliche Themen zu Tipp des Tages: Bios-Hack - Radeon X800 GTO2 aufbohren


  1. Grafikprobleme ATI RADEON X800 PRO/GTO bei GE: hallo Forum Habe das Problem das nach update des Treibers für obig genannte Karte Google Earth nicht mehr korrekt läuft. Die Erdkugel nebst...



  2. ATI Radeon X800 GTO: Ich hab mir einen neuen PC zusammengebastelt. Soweit läuft alles perfekt, allerdings wenn ich spiele (World of Warcraft, Herr der Ringe online usw.)...



  3. Bios-Hack: Radeon X800 GTO² in ATIs Spitzenmodell verwandeln: Hy, ich habe mir die Saphire 800GTO2 gekauft und habe auch den Bericht in der PC WElt gelesen, habe auch alles was ich dafür benötige, aber ich...



  4. ATI stellt Radeon X800 GTO vor: ATI stellt Radeon X800 GTO vor Neue Grafikkarte mit 12 Pipes und 256bit RAM-Bus für unter 200 Euro Einen Monat nach der Radeon X800 GT und drei...



  5. Notebook mit Radeon X800 XT: Cybersystems präsentiert neues High-End Gaming-Notebook Notebookhersteller haben längst die Funktion eines solchen tragbaren Computers als...