OpenSourceParking.com soll Microsoft Marktanteile abjagen

Diskutiere OpenSourceParking.com soll Microsoft Marktanteile abjagen im IT-News Forum im Bereich News; Bruce Perens eröffnet Open-Source-Hort für geparkte Domains Open-Source-Pionier Bruce Perens ist der steigende Marktanteil von Microsofts Webserver IIS gegenüber Apache ein Dorn im Auge. Schuld ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. OpenSourceParking.com soll Microsoft Marktanteile abjagen #1
    News Master Avatar von copy02
    Bruce Perens eröffnet Open-Source-Hort für geparkte Domains

    Open-Source-Pionier Bruce Perens ist der steigende Marktanteil von Microsofts Webserver IIS gegenüber Apache ein Dorn im Auge. Schuld ist vor allem der Wechsel des Domain-Registrars GoDaddy von Apache zum IIS, für den Microsoft viel Geld bezahle, so Perens. Mit seinem Projekt OpenSourceParking.com will er nun verlorene Domains zurückerobern.


    Der Umstieg von GoDaddy von Apache zum IIS brachte Microsoft rund 4,5 Millionen Domains und damit einen Zuwachs an Marktanteilen von etwa 5 Prozent. Dabei handelt es sich in erster Linie um "geparkte" Domains, also solche, auf denen keine echten Inhalte liegen, sondern nur Platzhalter zu finden sind.

    "Manager glauben an Zahlen wie denen im Netcraft-Report und handeln danach", so Perens ob des Marktanteilszuwachses für Microsoft. Es sei für die Open-Source-Community daher an der Zeit zurückzuschlagen - mit OpenSourceParking.com.

    Die Site OpenSourceParking.com soll als Platzhalter für die zahlreichen geparkten Domains herhalten und Perens verspricht, sie werde immer mit Open Source bzw. freier Software laufen. Derzeit meldet sich dort der Webserver Lighttpd unter Linux als Betriebssystem.

    Mit Werbung auf der Seite will Perens die Kosten von OpenSourceParking.com decken, die in erster Linie für einige dedizierte Mietserver anfallen. Das ganze Projekt soll aber keine Gewinne abwerfen, derzeit finden sich Banner für Firefox und OpenOffice.org auf den geparkten Seiten, beispielsweise coachflier.com. Firmen, die sich Open-Source-feindlich zeigen, sollen keine Werbeplätze erhalten.

    Um eine Domain auf OpenSourceParking.com zu parken, müssen die DNS-Einträge nur entsprechend gesetzt werden.

    Quelle: Golem.de

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Ähnliche Themen zu OpenSourceParking.com soll Microsoft Marktanteile abjagen


  1. Comscore: Apple, Microsoft und RIM verlieren weiter Marktanteile an Android: Googles Mobilbetriebssystem kommt zwischen Mai und Juli auf 17 Prozent. Das sind 5 Punkte mehr als zwischen Februar und April. Apple, RIM und...



  2. Microsoft.Update.Session soll KB-Nummer anzeigen: Ich hab in der PC Magazin 02/2009 ein Skript gefunden, mit dem man prüfen kann ob alle verfügbaren Updates installiert sind. Das Skript möchte ich...



  3. Microsoft soll Windows neu entwickeln: Windows braucht einen vollständigen Neu-Anfang. Das fordert der Wirtschafts-Professor Randall Stross. Windows sei im Laufe der Jahr zu übergewichtig...



  4. Microsoft: IE 8.0 soll alles besser machen: http://www.winboard.org/forum/imagehosting/1376045b14d895687e.gif http://www.winboard.org/forum/imagehosting/1376047d1a4b70767f.jpg Microsoft...



  5. Microsoft Office soll OpenDocument lernen: Programmierer im Dunstkreis der quelloffenen Bürosuite OpenOffice.org haben ein Plug-in für Microsoft Office entwickelt, mit dem das Dateiformat...