Betrügerische Antispyware schaltet Sicherheitssoftware aus

Diskutiere Betrügerische Antispyware schaltet Sicherheitssoftware aus im IT-News Forum im Bereich News; "Unspypc" deaktiviert Antiviren-, Antispyware- und Systemmanagement-Tools Surfcontrol warnt vor einer betrügerischen Antispyware-Anwendung namens "Unspypc", die echte Sicherheitsprodukte und gängige Dateisystem-Programme fälschlicherweise als Spyware identifiziert. Forscher ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. Betrügerische Antispyware schaltet Sicherheitssoftware aus #1
    Moderator Avatar von Eric-Cartman
    "Unspypc" deaktiviert Antiviren-, Antispyware- und Systemmanagement-Tools

    Surfcontrol warnt vor einer betrügerischen Antispyware-Anwendung namens "Unspypc", die echte Sicherheitsprodukte und gängige Dateisystem-Programme fälschlicherweise als Spyware identifiziert. Forscher des Sicherheitsunternehmens konnten nachweisen, dass Unspypc unter anderem marktführende Antiviren-Software ausschaltet. Nach der Installation von Unspypc sei der Anwender vor zahlreichen Bedrohungen nicht mehr geschützt, so Surfcontrol.
    Unter den fälschlicherweise identifizierten Tools befinden sich eine weit verbreitete Antiviren-Software, eine bekannte Antispyware-Anwendung und ein Systemmanagement-Tool, das oftmals in Unternehmensumgebungen eingesetzt wird.

    Laut Untersuchungen von Surfcontrol sind falsche Angaben von Antispyware-Programmen nicht ungewöhnlich. Im Fall von Unspypc könnte es jedoch zur Deaktivierung kritischer Sicherheits- und Business-Anwendungen führen.

    "Betrügerische Antispyware-Produkte sind oftmals wie professionelle Qualitätsprodukte mit einer gut gestalteten Website ausgestattet. Der Benutzer erhält nur wenige Informationen, so dass er nicht abschätzen kann, ob es sich um eine betrügerische Anwendung handelt", erklärt Susan Larson, Leiterin der Abteilung Adaptive Threat Intelligence bei Surfcontrol. "Diese gefälschten Antispyware-Tools können falsche Scans auf dem Computer des Benutzers durchführen und echte Anwendungen als Spyware-Dateien ausweisen. Folgt der Benutzer den Empfehlungen, besteht die Gefahr, dass er seine Antiviren- und Antispyware-Anwendungen löscht oder ausschaltet. Zudem können die gefälschten Tools schädlichen Code direkt auf den PC des Benutzers übertragen."


    Quelle: CNET Networks Deutschland GmbH/ZDNet.de und CNET.de


    Kommentar:

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Betrügerische Antispyware schaltet Sicherheitssoftware aus #2
    Grüßt die Winboarder Avatar von Fireblade
    ZITAT
    "Betrügerische Antispyware-Produkte sind oftmals wie professionelle Qualitätsprodukte mit einer gut gestalteten Website ausgestattet.[/b]
    Schon krass,besser immer dem altbewährtem vertrauen,dann fällt man nicht auf die Nase.

Ähnliche Themen zu Betrügerische Antispyware schaltet Sicherheitssoftware aus


  1. Wenn Sicherheitssoftware zu Sicherheitslücken führt: Endgeräte sind heute normalerweise vom Hersteller gut geschützt, Backup-Programme, Firewalls, Antivirenscanner sind vorinstalliert, Update-Routinen...



  2. Weitere betrügerische Sicherheitsprogramme im Visier: Microsoft setzt seinen Feldzug gegen falsche Schutzprogramme fort, den es im November begonnen hat. Das aktualisierte Anti-Malware-Tool nimmt zwei...



  3. WElche Sicherheitssoftware???: hallo, wollte mein pc neu aufsezten und fragen, welche sicherheitssoftware drauf sollte/muss. weleche is gut? am besten free!



  4. Microsoft mischt Markt für Sicherheitssoftware auf: Preise für Sicherheitssoftware erreichen in den USA den tiefsten Stand seit zwei Jahren Wie die das Marktforschungsunternehmen NPD-Group in einem...



  5. Betrügerische E-Mails massenhaft in Umlauf: Neue Zielgruppe sind Jugendliche ab 16 Jahren Mit einer dreisten Masche über massenhaft versendete E-Mails versuchen derzeit Betrüger,...