Vodafone prüft Übernahme von Festnetzanbietern

Diskutiere Vodafone prüft Übernahme von Festnetzanbietern im IT-News Forum im Bereich News; Verkauf von Arcor sei damit endgültig vom Tisch Der Mobilfunkanbieter Vodafone prüft nach Informationen aus Branchenkreisen einen breiten Einstieg ins Festnetzgeschäft. Die Überlegungen umfassten den ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. Vodafone prüft Übernahme von Festnetzanbietern #1
    Moderator Avatar von Eric-Cartman
    Verkauf von Arcor sei damit endgültig vom Tisch

    Der Mobilfunkanbieter Vodafone prüft nach Informationen aus Branchenkreisen einen breiten Einstieg ins Festnetzgeschäft. Die Überlegungen umfassten den Erwerb von Anbietern in diesem Segment, erfuhr die Finanz-Nachrichtenagentur dpa-AFX am Donnerstag. Im Fokus stehe dabei vor allem Europa mit den nahe der Sättigung stehenden Handy-Märkten Großbritannien, Spanien und Italien. An der deutschen Arcor wolle die Gesellschaft festhalten.

    Derzeit prüfe Vodafone unter anderem den Kauf von Colt Telecom oder Cable & Wireless. Zudem schaue sich der Konzern den Marktführer BT Group an. Allerdings gebe es aus kartellrechtlicher Sicht Bedenken gegen eine Akquisition des Branchenschwergewichts, da BT eine starke Stellung auf dem britischen Markt habe. Um Colt und C&W ranken sich schon seit Monaten Verkaufsspekulationen, Vodafone galt bislang nicht als möglicher Käufer. Ein Sprecher von Vodafone lehnte einen Kommentar dazu ab.

    Eine Entscheidung über einen Erwerb einer der Gesellschaft gebe es nicht, hieß es aus den Kreisen. Die Überlegungen befänden sich noch in einem frühen Stadium. Der Zukauf einer Festnetzgesellschaft würde ein grundsätzliches Umsteuern der Strategie von Vodafone bedeuten, da der Konzern sich bislang auf den Mobilfunk fokussiert hat. Die Margen in diesem Geschäftsfeld geraten allerdings wegen der Marktsättigung und dem verschärften Wettbewerbsumfeld in Deutschland, Großbritannien, Italien und Spanien unter Druck.

    Ein Verkauf der deutschen Tochter Arcor sei daher vom Tisch, hieß es. Ursprünglich wollte Vodafone seine Beteiligung an dem zweitgrößten deutschen Festnetzanbieter veräußern. Der für Mitte dieses Jahres anvisierte Verkaufsprozess war dem Vernehmen nach allerdings gestoppt worden, um die Strategieprüfung der britischen Muttergesellschaft abzuwarten. Arcor verbucht derzeit beim Umsatz Wachstumsraten von rund 20 Prozent und legt damit stärker zu als die Mobilfunk-Schwestergesellschaft Vodafone D2.



    Quelle: CNET Networks Deutschland GmbH/ZDNet.de und CNET.de

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Vodafone prüft Übernahme von Festnetzanbietern #2
    Ihr könnt von mir denken und halten was ihr wollt, Vodafone ist für mich ein Drecksladen und bleibt ein Drecksladen.

    Ich bin super froh das ich mein Handyvertrag bei denen Gekündigt habe.... Abzocker, unfreundliche Service-Callcenter-Mitarbeiter.. und beschiessene 6-monate-kündigungsfrist, ein tag versäumt und du hast den Vertrag ein Jahr länger am Arsch.

    Ich hasse die mit der Kraft einer Atombombe!!!

  4. Vodafone prüft Übernahme von Festnetzanbietern #3
    Moderator
    Threadstarter
    Avatar von Eric-Cartman
    ZITAT(Dosenbomber @ 08.04.2006, 20:04) Quoted post
    Ihr könnt von mir denken und halten was ihr wollt, Vodafone ist für mich ein Drecksladen und bleibt ein Drecksladen.

    Ich bin super froh das ich mein Handyvertrag bei denen Gekündigt habe.... Abzocker, unfreundliche Service-Callcenter-Mitarbeiter.. und beschiessene 6-monate-kündigungsfrist, ein tag versäumt und du hast den Vertrag ein Jahr länger am Arsch.

    Ich hasse die mit der Kraft einer Atombombe!!!
    [/b]
    joo ist bei Arcor nix anders!! Dosenbomber ich teile deine meinung

  5. Vodafone prüft Übernahme von Festnetzanbietern #4
    Grüßt die Winboarder Avatar von Fireblade
    ZITAT(Dosenbomber @ 08.04.2006, 20:04) Quoted post
    Ihr könnt von mir denken und halten was ihr wollt, Vodafone ist für mich ein Drecksladen und bleibt ein Drecksladen.

    Ich bin super froh das ich mein Handyvertrag bei denen Gekündigt habe.... Abzocker, unfreundliche Service-Callcenter-Mitarbeiter.. und beschiessene 6-monate-kündigungsfrist, ein tag versäumt und du hast den Vertrag ein Jahr länger am Arsch.

    Ich hasse die mit der Kraft einer Atombombe!!!
    [/b]

    Bei dem Verein war ich auch mal,hatte da auch schlechte Erfahrungen mit denen.Seitdem nur noch bei der Konkurrenz.
    Damals hatte ich da nen 2-Jahres Vertrag und nen Nokia 3310.Kostete 9,95 DM pro Monat.Nach 4 Monaten haben die mich angeschrieben und mußte dann das doppelte zahlen!Auch mit der Kündigung lief das mies.Die haben hinterher immer noch abgebucht...so das ich genug Rennerei und Theater mit denen hatte.Nie mehr von da.

Ähnliche Themen zu Vodafone prüft Übernahme von Festnetzanbietern


  1. Name der Datei die Passwort prüft?: Wie heißt denn unter Windows Vista die Datei die das System nutzt um festzustellen ob ein Passwort richtig ist, und wo liegt sie? Oder wie regelt...



  2. PC Zusammenstellung, bitte prüft mal kurz nach ;-): Servus Leute, ganz kurz und bündig: Muss nem Arbeitskollegen nen PC für "wenig Geld" zusammen "schustern", er braucht ihn hauptsächlich für...



  3. Vodafone schließt Arcor-Übernahme ab: Quelle und ganzer Bericht bei Heise.de



  4. Symantec prüft Sicherheit von Windows Vista: 10889 Symantec hat die Vorabversionen von Windows Vista auf ihre Sicherheit hin überprüft und vor allem einen Blick auf die neue...



  5. Symantec prüft Alternative zu Gdrive: http://www.pcwelt.de/imgserver/bdb/37100/37139/168x168_only_scaled.jpg In Zeiten, in denen immer weniger globale Virenangriffe durchgeführt...